Weihnachtsmarkt Breckerfeld

25. Breckerfelder Weihnachtsmarkt 2004

Breckerfelder Weihnachtsmarkt
© Stadt Breckerfeld
Breckerfelder Weihnachtsmarkt

Im Jahr 2004 findet wieder der Breckerfelder Weihnachtsmarkt - ein Weihnachtsmarkt der sich durch seine vorweihnachtliche und besinnliche Atmosphäre auszeichnet - rund um die Ev. Jakobus-Kirche im Herzen von Breckerfeld statt. Karussells, „Musik vom Band“ und sonstige zum Bild eines Jahrmarktes gehörende Schaustellerbetriebe sind hier nicht zu finden. Dieses Jahr fügen sich 42 Stände in die Nischen und Winkel der Ev. Jakobus-Kirche bzw. in den Bereich der Schulstraße ein und bieten den zahlreichen einheimischen und auswärtigen Besuchern, u. a. aus dem benachbarten Ruhrgebiet, ein abgerundetes Marktvergnügen. Lichterketten und der beleuchtete Weihnachtsbaum am Eingang zur Ev. Jakobus-Kirche sorgen für eine ansprechende Atmosphäre. Der angestrahlte Kirchturm weist den Besuchern schon von weitem den Weg. Auf dem Markt sind vornehmlich Breckerfelder Gewerbetreibende sowie karitative Einrichtungen als Standbetreiber vertreten, die mit ihren weihnachtlich dekorierten Holzhütten dazu beitragen, den Besuchern einen Weihnachtsmarkt im ursprünglichen, adventlichen Sinne präsentieren zu können.

Das vorweihnachtliche Rahmenprogramm in und vor der Ev. Jakobus-Kirche rundet den Weihnachtsmarkt auf niveauvolle Weise ab. Ein entsprechendes Programmblatt, welches in zahlreichen Breckerfelder Geschäften ausliegt, enthält auf der Vorderseite das Rahmenprogramm und innen- sowie rückseitig jeweils Lagepläne, in denen die einzelnen Stände mit ihrem Warenangebot eingezeichnet sind.

Die Busse der Märkischen Verkehrsgesellschaft (Linie 84), der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr (Linie 567) und der Hagener Straßenbahn (Linie 512) verkehren an den Markttagen fahrplanmäßig. Die Linie 512 verkehrt am Samstag, 04. Dezember, von 13:30 - 22:30 Uhr, und Sonntag, 05. Dezember, von 11:30 - 18:30 Uhr, im Halbstundentakt. Den Besuchern aus den Nachbarstädten wird deshalb dringend empfohlen, die für sie in Frage kommenden Linien des öffentlichen Personennahverkehrs zu nutzen. Für weitere Information sollten sich die Besucher an die o.g. Verkehrsgesellschaften wenden. Bei Ihren Pressehinweisen bitte ich hierauf ausdrücklich hinzuweisen.

Wer dennoch auf sein eigenes Fahrzeug nicht verzichtet, findet ausgeschilderte Parkmöglichkeiten auf den Parkplätzen im Ortskern, entlang der Straßen im Industriegebiet, am Rathaus und auf dem Marktplatz in Breckerfeld. Einige Breckerfelder Gewerbetreibende unterstützen die Stadt Breckerfeld durch Bereitstellung von betriebseigenen Parkflächen, um so die angespannte Parkplatzsituation während des Weihnachtsmarktes zu entschärfen. Diese Parkflächen sind speziell als Parkplätze für den Weihnachtsmarkt ausgeschildert.

Bild und Text: Stadt Breckerfeld

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 2. Adventwochenende

Freitag von 16:00 bis 22:00 Uhr
Samstag von 14:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag von 12:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

rund um die Ev. Jakobus-Kirche

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Stadt Breckerfeld
Frankfurter Straße 38
58339 Breckerfeld
(0 23 38) 8 09-0 fon
(0 23 38) 8 09-67 fax
www.breckerfeld.de