Weihnachtsmarkt Dreieichenhain

Hayner Weihnacht - Weihnachtsmarkt in Dreieich-Dreieichenhain, ein vorweihnachtliches Ausflugsziel für die ganze Familie

Weihnachten 2004 - Weihnachtsmarkt Dreieichenhain

Stimmen Sie sich auf dem traditionellen Weihnachtsmarkt in der malerischen historischen Hayner Altstadt am 2. und 3. Adventwochenende auf Weihnachten ein.

Ein Markt, der seinen Charme nicht nur durch die Vielzahl und Vielfalt von Kunsthandwerkern und Künstlern gewinnt, sondern auch durch die Teilnahme der Gewerbetreibenden im Marktbereich, von Dreieicher Vereinen, Privatpersonen und Anwohnern.
Das Angebot umfasst in über einhundert Ständen sowohl Waren rund um Weihnachten, wie auch Essen und Trinken für das leibliche Wohl. Auch Überraschungen - für Groß und Klein - wird es geben.

Unter dem Motto „klein aber fein“ findet in diesem Jahr erstmals im Bereich der Burgruine ein Kunsthandwerkermarkt statt. Im Palas, vor dem Museum und im unteren Teil der Fahrgasse - vor der Burgmauer -, bieten Kunsthandwerker ihre qualitativ hochwertigen Waren an. Dieses sind: Holzkunst aus dem Erzgebirge, Handpuppen, handgearbeitete Textilien, Floristik, Mosaik- und Tiffanyarbeiten, Porzellan-Puppen, Puppenkleider, Bären & Engel, Terracotta-Artikel und vieles mehr. Auch ein Glasbläser, eine Holzschnitzerin, ein Drechsler und ein Bürstenmacher stellen ihre Arbeiten vor. Verbunden mit dem Ambiente und dem Flair unserer Burgruine, sollen alle jene Menschen angesprochen werden, denen - neben dem allgemeinen Marktgeschehen - auch etwas mehr Besinnlichkeit wichtig ist.

Im Runden Turm können Besucher eine Rast einlegen und sich vom Geschichts- und Heimatverein bewirten lassen. Für Interessierte an der Dreieichenhainer Geschichte hat zusätzlich das Ludwig-Erk-Haus geöffnet.

Weihnachtliche Theaterstücke über Gesang- bis Tanzdarbietungen von Schulen, Vereinen und Gruppen aus dem Dreieichgebiet laden zum Verweilen vor der Bühne ein.
Ein Lichterlabyrinth im Burggraben, erstellt von Herrn Pfarrer Gehrken (evangelische Burgkirchengemeinde), verzaubert die Besucher.
Am Obertor findet das traditionelle Turmblasen des Blasorchesters Dreieich statt.

Fehlen darf natürlich nicht der Nikolaus, ein Beitrag der Hayner Altstadt Initiative. Er verteilt Tütchen mit selbstgebackenen Plätzchen, Schokolade und Nüssen an die Kinder. 6.000 Plätzchen wurden gebacken und gestiftet von Hotel Katzenstein, Zella (Rhön).

Dem Wunsch der Besucher, ein kleines Andenken vom Weihnachtmarkt mitzunehmen, entsprechen wir mit dem Button „Hayner Weihnacht“. Er kann an den Vereinsständen erworben werden. Außerdem gibt es das Hayner Weihnachtslogo auch als Leckerei: Den „Hayner Lebkuchen“, - das Obertor als Lebkuchen.

„Hayner Weihnacht“ - hinter dem Begriff verbergen sich nicht nur das neue Logo, der Internetauftritt und Plakate. Er beinhaltet im Besonderen die Veranstaltungen in der Adventszeit, wie das „Adventsfenster“, den Weihnachts- und Kunsthandwerkermarkt, sowie „Advent im Museum“

Ein Ergebnis des Runden Tisches „Weihnachtsmarkt“ eine Initiative des Gewerbevereins Dreieich, vertreten durch (A. Gerhardt, Th. Totzek, R. Tormann, U. Pozimba), die Werbegemeinschaft Dreieichenhain (M. Jung, R. Stroh), die Hayner Altstadtinitiative (W. Schäfer), Dr. Stier und T.Stier, G. Knies (Vorsitzender TVD), K. Holzmann, C. Kurz (Kerbborsche), M. Werner (Sabocon) und W. Kohl (ABK-Systeme).
Eng wird mit den Mitarbeitern der Stadt Dreieich, der Feuerwehr, sowie den Gewerbevereinen in der Stadt Dreieich zusammengearbeitet.

So wurden 10 Holzhütten vom Verein AKTIVes Dreieich und dem Gewerbeverein Dreieich gemeinsam erworben. Sie stehen sowohl in Sprendlingen als auch in Dreieichenhain Teilnehmern als Verkaufsstände zur Verfügung. Zusätzlich wurde die Stromversorgung für die Stände vom Gewerbeverein Dreieich gekauft.

Die Werbegemeinschaft Dreieichenhain finanziert die Illumination von zwei Bäumen in der Hayner Altstadt. Ebenso die Umrüstung der Straßenlampen, zusammen mit den Stadtwerken Dreieich. Die Girlanden werden jetzt einfacher, schneller und damit kostengünstiger angeschlossen.

Text und Bild: Gewerbeverein Dreieich e.V.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 2. und 3. Adventwochenende

samstags von 15:00 bis 21:00 Uhr
sonntags von 14:00 bis 20:00 Uhr
Kunsthandwerkermarkt am Freitag, 10.12.2004, von 16:00 bis 21:00 Uhr

Standort:

historische Hayner Altstadt

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Gewerbeverein Dreieich e. V.
Am Weiher 1-3
63303 Dreieich-Dreieichenhain
(0 61 03) 98 72-0 fon
(0 61 03) 98 72-22 fax
www.hayner-weihnacht.de
www.dreieich1.com