Weihnachtsmarkt in Duisburg

Weihnachten 2004 - Weihnachtsmarkt in Duisburg

Rußende Schornsteine, verdreckte Straßen, ein einziger grauer Nebelschleier verdeckt die Stadt. Um die Ecke biegt Horst Schimanski. Auf der Jagd nach dem Täter stolpert er über einen Weihnachtsbaum. So stellt sich die Tatort-Generation gemeinhin Duisburg vor.

Doch Duisburg ist anders. Duisburg ist grün und nicht grau und schon gar nicht verdreckt. Und viel besser - Duisburg ist auch romantisch.

Auf dem Weihnachtsmarkt auf der Königstraße in der Duisburger Innenstadt können Sie ab dem 19. November unter freiem Himmel Schlittschuh laufen. Auf der 20 bis 25 Meter großen Eisbahn haben Sie dabei einen freien Blick auf die Sterne. Die Schlittschuhe können vor Ort ausgeliehen werden. Und während Sie Eislaufen hören Sie weihnachtliche Musik. Das Bläserensemble der Duisburger Philharmoniker, die Niederrheinische Musik- und Kunstschule, Duisburger Chöre und Schulklassen treten im Rahmen eines umfassenden kulturellen Programms auf der Weihnachtsmarkt-Bühne auf und stimmen die Besucher auf die Feiertage ein.
In den Kirchen der Innenstadt, der Zentralbibliothek und vielen anderen Orten gibt es weihnachtliche Lesungen, Theater, Bastelaktionen für Kinder, Märchenstunden u.v.m.

Des weiteren laden rund 160 Stände zum bummeln ein. Hobbykünstler aus Duisburg und der Umgebung zeigen ihre Kunst. Hier gibt es Bernsteinschmuck in allen möglichen Variationen und Farben. Auch Unikatschmuck in Gold und Silber mit Halbedelsteinen wird angeboten.
Im Karaffenland können Sie sich edle Öle und verschiedene Sorten Essig aussuchen. Öl z. B. mit Walnuss- oder auch Rosmarinaroma. Dazu gibt es unterschiedliche Flakons zum verschenken oder einfach zum mit nach Hause nehmen. Auch Tiffanybilder und Biedermeierminiaturen sind auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt zu finden und bieten sich als Geschenk für Weihnachten an.
Geschmückt wird die Duisburger Innenstadt mit 700 Tannen, 4.000 Meter Lichterkette, Lichternetzen mit ca. 150.000 kleinen Glühlampen sowie 3000 Meter Girlanden. Es gibt einen 4,50 m großen Weihnachtsmann und eine 15 Meter hohe Tanne.

Sie sehen, aus den Tatort-Filmen werden Sie in Duisburg nicht viel wieder erkennen. Horst Schimanski leider auch nicht, obwohl er wirklich willkommen wäre.

Text und Bild: Duisburg Marketing

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 19.11. bis 22.12.2004

montags bis donnerstags von 11:00 bis 20:00 Uhr
freitags bis sonntags von 11:00 bis 21:00 Uhr
Totensonntag von 18:00 bis 21:00 Uhr

Standort:

Innenstadt, Königstraße

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Duisburg Marketing, Veranstaltungen, Märkte
Königstraße 53
47051 Duisburg
(02 03) 3 05 25-42 fon
(02 03) 3 05 25-25 fax
www.duisburg-information.de
www.duisburg-marketing.de