Weihnachtsmarkt Glückstadt 2004

Glückstädter SternenZauber vom 20. November bis 19. Dezember

Weihnachten 2004 - Weihnachtsmarkt Glückstadt 2004

Die Tage werden kürzer und kälter und Jedem wird langsam bewusst, dass nun die schönste Zeit des Jahres beginnt - die Weihnachtszeit. Mit Lichterglanz und dem Geruch von Punsch und Spekulatius werden die letzten Wochen des Jahres eingeläutet.

Etwas ganz Besonderes bietet Glückstadt in diesem Jahr mit dem Glückstädter SternenZauber. Ausstellungen, weihnachtliche Lesungen, Konzerte und Basare, Theater, Kinderangebote, festliche Menüs und vieles mehr hat die Glückstadt Destination Management GmbH erstmalig in Zusammenarbeit mit Glückstädter Vereinen, Gastronomen und kulturellen Einrichtungen zu einem stimmungsvollen vorweihnachtlichen Programm zusammengefasst.

Höhepunkt der Veranstaltungsreihe ist der Glückstädter Weihnachtsmarkt auf dem historischen Marktplatz, im Herzen der Stadt. Vom 8. bis 12. Dezember laden wir Sie von 14:00 bis 19:00 Uhr zu einem Besuch ein. Neben klassischen Weihnachtsartikeln wie Kerzen, Geschenkwaren und Tannenbäumen werden auch Köstlichkeiten aus der Region, wie z. B. die beliebte Kartoffelwurst angeboten. Am Wochenende dürfen sich die Besucher auf ein weihnachtliche Unterhaltung freuen. Shantys und Weihnachtslieder mit den Klabauterkids aus Itzehoe, ein Blechbläserkonzert, Rolf Lindhorst und sein Kinderprogramm „Knecht Ruprecht“ und vieles mehr stehen auf dem Programm. Eine Art lebendige Krippe mit Esel, Ziegen und Schafen erwartet den Besucher in der Mitte des Marktplatzes. Wer mag, kann am Wochenende das Angebot nutzen, sich mit einer Kutsche auf ganz romantische Art und Weise zu den wichtigsten Veranstaltungen chauffieren zu lassen. Zum Zwischenstop laden u.a. ein die Galerie Speicher, das Palais für aktuelle Kunst, das Detlefsen Museum und die Bücherstube am Fleth. In der Galerie Speicher können Sie sich bei einem Glühwein aufwärmen und dabei am Samstag und Sonntag einer Kunsthandwerkerin bei der Herstellung ihrer Tiffany-Lampen über die Schulter schauen. Im Palais für aktuelle Kunst malt die Künstlerin Caroline von Grone am Samstag ein letztes Mal ein Kind für die Reihe Glückskinder und am Sonntag können Sie sich durch die Ausstellung Dat schall glücken führen lassen. Im Detlefsen Museum werden Malkurse für Kinder angeboten. Begleitend zur Ausstellung Marundes Landleben werden die Kursteilnehmer zum Thema „Wie würden Tiere auf einem Bauernhof Weihnachten feiern“ ihre eigenen Kunstwerke anfertigen. In der Bücherstübe am Fleth können Sie sich bei weihnachtlicher Musik, heißem Kaffee oder Tee und frischgebackenem Kuchen aufwärmen.

Der besondere Tipp: Der Regenbogenfisch mit dem Lübecker Unterwasser-Marionettentheater im Theater am 3. und 4. Dezember im Theater am Neuendeich. Kartenvorverkauf in der Tourist-Information und der Bücherstube am Fleth.

Kino: Die Feuerzangenbowle - Kinoerlebnis der besonderen Art vom 9. bis 12. Dezember. Sein Sie dabei, wenn im Dunst der köstlichen Feuerzangenbowle Freunde und Kollegen von ihrer Schulzeit schwärmen und ihr Freund, Johannes Pfeiffer, nicht mitreden kann, da er auf einer Privatschule war. Da keimt in den Köpfen der Gelehrten die Idee, ihn die schönste Zeit des Lebens einfach nachholen zu lassen. Pennäler Johannes Pfeiffer mit „drei eff“. Wer liebt ihn nicht, den Klassiker der deutschen Filmgeschichte? Während der 60 Jahre alte Streifen auf der Leinwand knistert, können die Gäste mit allen Sinnen in die Atmosphäre des Films eintauchen. Sie werden während der Vorstellung mit Bowle und Spekulatius verwöhnt und dürfen auch noch die eine oder andere Überraschung erwarten.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 08. bis 12.12.2004

von 14:00 bis 19:00 Uhr

Standort:

auf dem historischen Marktplatz

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Glückstadt Destination Management GmbH
Große Nübelstraße 31
25348 Glückstadt
(0 41 24) 93 75 85 fon
(0 41 24) 93 75 86 fax
www.glueckstadt-tourismus.de