Weihnachtsmarkt in Greiz

Weihnachtsmarkt in Greiz
© Greiz-Information
Greizer Weihnachtsmarkt

Malerisch schlängelt sich die Weiße Elster durch die Stadt. Man steht am Ufer und blickt auf die imposante Kulisse von Gymnasium, Stadtkirche und Unterem Schloß. Man spürt förmlich die Residenz der Fürsten. In der Weihnachtszeit wirkt dieses Ensemble besonders schön, erstrahlt doch von der Terrasse der große Schwibbogen und erhellt mit seinem Lichterglanz die Fassade sowie den Schlossgarten. Hier findet traditionell der Greizer Weihnachtsmarkt statt. In diesem Jahr vom 3. bis 12. Dezember. Er öffnet Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr, an den Sonntagen von 13:00 bis 18:00 Uhr und erstmals in diesem Jahr an den Samstagen von 10:00 bis 20:00 Uhr. Am Freitag, dem 3.12.2004, wird die Greizer Musikschule mit weihnachtlichen Klängen ab 15:15 Uhr allen Besuchern die Zeit bis zur Eröffnung um 15:30 Uhr durch den Greizer Bürgermeister, den Weihnachtsmann und die beliebten Fernsehmärchenfiguren Sandmann, Schnatterinchen, Pittiplatsch, Herr Fuchs und Frau Elster verkürzen.

Nach dem Aufwiegen unseres Bürgermeisters gegen Weihnachtsstollen, kann die köstliche Weihnachtsbäckerei natürlich auch verkostet werden. Bis zum 12.12. erwarten die Händler mit weihnachtstypischen Angeboten die Greizer und viele Besucher aus nah und fern. Von Original Lauschaer Glasschmuck, erzgebirgischer Volkskunst, Spielwaren, Schönknechter Porzellan, Geschenkartikel bis zu wärmenden Mützen, Handschuhen und Schaffwollsocken reicht das Angebot. Mit Pilzpfanne, Thüringer Grillspezialitäten, Gulaschkanone, gebrannten Mandeln, Kuchen, Waffeln, kandierten Früchten und jeder Menge Glühwein ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Auf der Bühne wird es jeden Tag die verschiedensten Aktivitäten geben. Mit etwas Glück kann man täglich um 16:30 Uhr Weihnachtsgänse oder Kinogutscheine beim Glückssterngewinnspiel gewinnen. 40 Hauptpreise werden dann am 12. Dezember um 14:30 Uhr verlost. Die Greizer Einzelhändler laden am 4. und 11.12. bis 20:00 Uhr zu „Einkaufen bei Kerzenschein“ ein. Es lohnt sich in Greiz zu verweilen - einkaufen bei Kerzenschein, den Weihnachtsmarkt besuchen, Weihnachtsvorfreude genießen - in diesem Jahr an den Samstagen sogar bis 20:00 Uhr. Singende Ruprechte wird es am ersten Weihnachtsmarktsamstag gegen 18:00 Uhr auf der Bühne geben. Besinnliche, fröhliche bis überschwengliche internationale Christmas Songs.

Bild: Greiz-Information. Text: Stadtmarketing Greiz

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 03. bis 12.12.2004

03.12.2004 von 10:00 bis 18:00 Uhr
04.12.2004 von 10:00 bis 20:00 Uhr
05.12.2004 von 13:00 bis 18:00 Uhr
06. bis 10.12.2004 von 10:00 bis 18:00 Uhr
11.12.2004 von 10:00 bis 20:00 Uhr
12.12.2004 von 13:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

im Greizer Schlossgarten

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Fremdenverkehrsamt
Burgplatz 12
07973 Greiz
(0 36 61) 68 98 15 fon
www.greiz.de