Weihnachtsmarkt in Hattersheim

mit Gänseleotterie, Tannenbaumverkauf und Gospel-Konzert „Nassauer Hof“ erstmals integriert!

Weihnachten 2004 - Weihnachtsmarkt in Hattersheim

Das Kulturforum Hattersheim und die Taunussparkasse laden herzlich zum 23. Hattersheimer Weihnachtsmarkt ein, der rund um den Alten Posthof und erstmals auch im Nassauer Hof stattfindet. Am 3. Advent, sprich am 12. Dezember 2004, öffnet der größte Markt im Main-Taunus-Kreis seine Pforten von 12:00 bis 20:00 Uhr. Rund 160 private, Vereins- und Gewerbe-Stände warten an diesem Sonntag wieder auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher, die noch ein passendes Geschenk für ihre Lieben suchen oder sich einfach in heimeliger Atmosphäre auf das Fest der Liebe einstimmen wollen.

Erstmals wird im restaurierten Nassauer Hof eine Vielzahl von neuen Ständen zu finden sein. Da durch den Gastwirt die kulinarische Versorgung gewährleistet ist, wurden für diesen Hof ausschließlich Standbetreiber/innen ausgewählt, die handgefertigte Waren, wie z. B. Weihnachtskrippen, Puppen, Floristik oder Keramik anbieten. Zudem zeigt der Hattersheimer Geschichtsverein eine Ausstellung zum Thema „Sarotti“ in der Galerie des Hofes und gewährt freien Zugang zum Landler in der Remise.

Der stimmungsvolle Zusammenschluss der Anbieter bereitet insgesamt wieder die ganze Palette weihnachtlicher Angebote: Holzarbeiten, Dresdner Christstollen, Seidenmalerei, Kerzenarrangements, Baumschmuck, Handarbeiten, Basteleien, Echte Glasbläserkunst, eine Reihe selbst gefertigter Teddybären, Handpuppen, Hexen und vieles mehr gibt es wieder zu begutachten. Selbstverständlich darf bei der weihnachtlichen Vorfreude und hoffentlich kaltem aber trockenen Wetter die „Wärme“ von innen nicht fehlen. Den beliebten Glühwein wird es in allen Variationen geben, ob rot, ob weiß, oder verfeinert mit hochprozentigem Geschmacksverstärker.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Tannenbäume auf dem Hattersheimer Weihnachtsmarkt. Eine große Auswahl von frisch geschlagenen Tannen werden am Eingang des Marktes am Nassauer Hof im Zulauf zum Posthof auf ein neues Zuhause warten.

Auch der Hattersheimer Gewerbeverein veranstaltet wieder seine mittlerweile schon traditionelle Tombola, wo in diesem Jahr 500 Weihnachtsgänse auf ihre Besitzer warten. Der Erlös dieser Aktion kommt der Ökumenischen Diakoniestation zu Gute.

Während des Markttreibens gibt es ein stimmungsvolles Rahmenprogramm, das die festliche Atmosphäre abrundet: Um 15:00 Uhr singt der Hattersheimer Schulchor unter der Leitung von Herrn Müller-Halberstadt in der Posthofscheune. Um 15:30 Uhr im Nassauer Hof. Ab 16:00 Uhr erhellen Adventsklänge des Posaunenchors Hattersheim die Posthofscheune. Um 16:30 Uhr im Nassauer Hof.

Von 14:00 bis 18:00 Uhr findet in der Stadtbücherei „Am Markt“ ein Bücherflohmarkt statt, wo es gilt, das ein oder andere Schnäppchen zu landen. Außerdem ist die Bücherei auch zur Ausleihe geöffnet!

Im Kutschersaal stellt die Künstlerrunde des Wander- und Kulturvereins Hattersheim von 11:00 bis 19:00 Uhr verschiedene Werke aus eigenen Reihen aus. Von Seidenmalereien über Spielbasteleien bis hin zu schöner Schnitzkunst gibt es hier einiges zu sehen. Zu einem weiteren kleinen Weihnachtsmarkt lädt das Seniorenzentrum Altmünstermühle von 12:00 bis 17:00 Uhr.

In diesem Jahr findet um 19:00 Uhr das mittlerweile auch schon traditionelle Gospelkonzert in der Evangelischen Kirche in Hattersheim statt. Dort werden die „Dirk Raufeisens International Gospel Friends“ Gospels und Spirituals präsentieren. Der Eintritt hierzu ist frei! Über eine kleine Spende würden sich Kirche und KulturForum Hattersheim jedoch sehr freuen.

Alles in allem lohnt es sich auch in diesem Jahr einmal über den Hattersheimer Weihnachtsmarkt zu spazieren, sei es zum einen, noch ein passendes Präsent zu finden oder zum anderen sich von der Vorfreude des anstehenden Festes anstecken zu lassen. Das KulturForum Hattersheim e. V. wünscht allen Besucherinnen und Besuchern ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes Jahr 2005.

Text und Bild: KulturForum Hattersheim e.V.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 3. Advent

Sonntag von 12:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

rund um den Alten Posthof

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

KulturForum Hattersheim e.V.
Im Nassauer Hof 1
65795 Hattersheim
(0 61 90) 93 77-20 fon
(0 61 90) 93 77-13 fax
www.kulturforum.de
www.hattersheim.de