Christkindlmarkt Ingolstadt

Christkindlmarkt Ingolstadt
© Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH
Christkindlmarkt Ingolstadt

Der Ingolstädter Christkindlmarkt - schon 1570 von Herzog Albrecht V. als „Jahrmarkt an Nicolai“ genehmigt, ist einer der ältesten Weihnachtsmärkte in Deutschland.

Aus den zahlreichen Holzbuden, die auf dem großen Platz vor dem Herzogskasten aufgestellt sind, duftet es verführerisch nach Lebkuchen, Punsch und Bratwürsten und an den Wochenende beschenken der Nikolaus und das Christkind die jüngsten Besucher.

Außerdem gibt es auch in diesem Jahr wieder den bekannten Ingolstädter Krippenweg. In den Kirchen der Altstadt und in den umliegenden Pfarreien sind Krippenkostbarkeiten auf verschiedenen Epochen ausgestellt.

Das Programm für den Krippenweg und den Christkindlmarkt gibt es ab Ende November bei der Tourist-Information im Alten Rathaus.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 26.11. bis 23.12.2004

täglich von 09:30 bis 20:00 Uhr

Eröffnung: 26.11.2004 um 17:00 Uhr

Standort:

auf dem großen Platz vor dem Herzogskasten

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Tourist-Information im Alten Rathaus

85049 Ingolstadt
(08 41) 305-3030 fon
www.ingolstadt.de