Weihnachtsmarkt Kaiserslautern

Weihnachten 2004 - Weihnachtsmarkt Kaiserslautern

Ab 22. November duftet es in der Innenstadt wieder nach Plätzchen, Lebkuchen und Glühwein, wenn der traditionelle Lautrer Weihnachtsmarkt zum Schlendern und Schlemmen einlädt. Um 18 Uhr eröffnet Dr. Arne Oeckinghaus auf der Bühne am Schillerplatz den Markt. Pünktlich mit dem Glockenschlag der 18. Stunde des Tages erstrahlt die festliche Illumination des Weihnachtsmarktes und der ganzen Innenstadt. Pfarrer Kaiser und Dekanin Angelika Keller werden mit besinnlichen Worten auf die Weihnachtszeit einstimmen, danach folgt „Weihnachtliches vom und mit dem Lautrer Nikolaus“. Die stimmungsvolle Eröffnungsfeier findet ihren Abschluss mit einer schwungvollen Einlage des Miniclubs der Tanzschule Metzger. Die musikalische Umrahmung gestaltet das Blechbläserconsort „Blech Pur“ und Evelyn Heil (Gospel).

Am Dienstag, dem 23. November, können alle Kinder von 14 bis 18 Uhr Figuren aus Speckstein fertigen. Unter Anleitung von Daniel Becker und Richard Henkel formen die Kinder spielerisch ihre Figuren. Ab 16 Uhr findet dann das traditionelle Weihnachtsbaumschmücken vor der Stiftskirche statt. Weihnachtliches vom „King of Soul“ Waymond Harding sorgt wie jeden Weihnachtsmarktdienstag von 18 bis 21 Uhr für gute Stimmung.

Am Mittwoch, dem 24. November, findet von 16 bis 16.30 Uhr die Märchenstunde mit dem Lautrer Nikolaus statt. Ab 16.30 Uhr steht er dann nicht mehr alleine im Mittelpunkt, denn alle Kinder können dem Lautrer Nikolaus ihre Weihnachtsgedichte, Geschichten und Lieder vortragen. Als Dankeschön erhält jedes Kind einen Original Schoko-Adventskalender der Stadt Kaiserslautern.

Die Lautrer Autorin Susanne Kraus präsentiert am Donnerstag, dem 25. November, ihre weihnachtliche Kriminalgeschichte. Von 12.30 Uhr bis 13 Uhr liest sie unter dem Motto „Lautern liest“ die Geschichte „Fast wie am Schnürchen“ auf der Bühne am Schillerplatz.

Am Freitag, dem 26. November, kann man von 12 bis 14 Uhr der Goldschmiede Lamers bei ihrer Arbeit zuschauen. Von 14 bis 18 Uhr heißt es wieder Speckstein&Co. Alle Kinder sind dann herzlich eingeladen, aus Specksteinen kreative Figuren zu formen.

„Jazz zur Weihnachtszeit“ - das erwartet alle Besucher am Samstag, dem 27. November, auf dem Weihnachtsmarkt. Von 11 bis 15 Uhr sorgt die Unnerhaus Marching-Band im Weihnachtsmarktbereich für gute Stimmung.

GO SPIRIT - der „Gospel Chor der ersten Stunde“ präsentiert sich am Sonntag, dem 28. November, von 15 bis 16 Uhr auf der Bühne am Schillerplatz. Ab 17 Uhr übernimmt dann der Rheinland-Pfalz-Chor das Regiment auf der Bühne am Schillerplatz und verzaubert mit englischer, französischer und deutscher Weihnachtsmusik.

Text und Bild: Stadt Kaiserslautern, Pressestelle

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 22. bis 22.12.2004

täglich von 10 bis 21 Uhr
sonntags von 13 bis 21 Uhr

Standort:

rund um die gotische Stiftskirche und auf dem Schillerplatz

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Stadt Kaiserslautern - Abteilung Marktwesen
Willy-Brandt-Platz 1
67657 Kaiserslautern
(06 31) 3 65-0 fon
(06 31) 3 65-25 53 fax
www.kaiserslautern.de