Wir machen Lust auf Weihnachten

Vorweihnachtliche Märkte vor historischer Kulisse in jahrhundertealter Tradition

Weihnachten 2004 - Wir machen Lust auf Weihnachten

Über 800 Jahre Selbstständigkeit als Herrschaft, dann als Grafschaft, Fürstentum und selbstständiges Land mit der Rose im Wappen haben prägende Spuren hinterlassen. Liebevoll restaurierte Fachwerkbauten dienen als Kulisse farbenfroher Märkte und die prachtvollen Bürgerhäuser mit reich verzierten Fassaden im Stil der regionstypischen Weserrenaissance sowie die Adelssitze der Regenten verleihen Lippe einen ganz besonderen Reiz. In der besinnlichen Zeit des Jahres, wenn in den Städten Tausende Lichter glänzen, Lebkuchen- und Glühweinduft durch enge Gassen zieht, werden Traditionen lebendig!

Andreasmesse vom 24. bis 28. November 2004 in Lippe Detmold

Die traditionelle Andreasmesse in Detmold wird, anfänglich als Jahrmarkt, schon seit 1265 in Lippe veranstaltet. Seit 1604 findet dieser Markt am Festtag des Apostels Andreas (30. November) statt. Fast 250 Schausteller und Händler aus ganz Deutschland bieten in den kleinen Straßen und Gassen vom Kronenplatz bis zum historischen Stadtkern Detmolds besondere Fahrgeschäfte an. Zu den Besonderheiten zählen die nostalgischen Karussells auf dem historischen Marktplatz.

27. bis 28. November 2004 in Blomberg Sint Nicolaas- Markt in Blomberg

Weihnachtsmarkt mit dem Einzug des holländischen Sint Nicolaas und seiner „Zwarten Pieten“.

Weihnachtstraum in Bad Salzuflen vom 26. November bis 26. Dezember 2004

Inmitten ostwestfälischer Fachwerkhäuser und prunkvoller Gebäude der Weserrenaissance entsteht jedes Jahr ein kleines Dorf aus verspielten Holzpavillons: Der Bad Salzufler Weihnachtstraum mit seinem Krippendorf auf dem Salzhof steht im Herzen der Stadt. Neben dem romantischen Stall mit lebenden Tieren werden dort traditionelles Handwerk und Kunsthandwerk vorgeführt. Und für alle, die sich aufwärmen möchten, gibt es dort einen Platz am Kaminfeuer, wo Kinder und Erwachsene Märchenlesungen lauschen können.

Kläschen vom 02. bis 05. Dezember 2004 in Lemgo

In Lippe finden Sie alles Schöne, um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen: Vom 02. bis 05. Dezember findet in der Alten Hansestadt Lemgo „Kläschen“ statt. Dieser sehr traditionelle Markt ist die größte Innenstadtkirmes in Ostwestfalen seit 1365. In ganz besonderer Atmosphäre, zwischen denkmalgeschützter Architektur aus 800 Jahren Geschichte lädt der Kläschenmarkt zu einer Zeitreise in vorweihnachtlicher Stimmung ein.

Schlossfest auf dem Schloss und Gut Wendlinghausen in Dörentrup vom 10. bis 12. Dezember 2004

Winterzauber der romantischen Art erwartet Besucher auf dem Schloss und Gut Wendlinghausen. Schon beim Betreten der Schlossanlage schleicht warmer Duft vom Holzfeuer und heißen Maronen in die Nase. Vom geschmückten Tannenbaum bis zu Perlenraritäten - in den heimeligen Scheunen lassen sich die originellsten Weihnachtsgeschenke finden. Auf der Gräfte wird rund um das Schloss Schlittschuh gelaufen. Anschließend wärmt ein Glas Glühwein wieder so richtig auf.

Hohenhauser Weihnachtspuzzle 2004

Puzzeln für ein halbes Schwein, 100 l Treibstoff und ein Fahrrad Weihnachtseinkauf in Kalletal-Hohenhausen lohnt sich

Mehr als 100 Gewinne im Gesamtwert von über € 3.300,- warten auf die Kunden der Hohenhauser Geschäfte in der Vorweihnachtszeit. Vom 15. November bis 31. Dezember 2004 laden 37 Kaufleute ein zum Hohenhauser Weihnachtspuzzle.

Beim Einkauf in den veranstaltenden Geschäften gibt es Puzzleteile - in jedem Geschäft ein anderes. Wer das Puzzle richtig und vollständig zusammengesetzt hat, nimmt an der Verlosung im Januar teil und kann z.B. ein halbes Schwein, 100 l Treibstoff, ein Fahrrad, 30 l Bier, eine Heißluftballonfahrt oder Karten für ein TBV-Spiel gewinnen. Das Mitmachen lohnt sich.

Damit das Komplettieren des Puzzles nicht an fehlenden Teilen scheitert, gibt es auch Joker. Bis zu drei pro Puzzle sind erlaubt. Die Joker können während der Aktionszeit aus den Mittwochsausgaben von „Lippe aktuell“ sowie donnerstags aus der „Lippischen Wochenschau“ und dem „Nordlippischen Anzeiger“ ausgeschnitten werden.

Weihnachtsmarkt in Kalletal-Hohenhausen am 4. Dezember 2004, 13 Uhr bis 20 Uhr

Wenn Waffel- und Glühweinduft über den Marktplatz zieht, wenn die Lichter am großen Weihnachtsbaum am hellsten leuchten, wenn klare Kinderstimmen weihnachtliche Melodien singen, dann laden die Hohenhauser Vereine ein zum Weihnachtsmarkt. Zum Stöbern an den liebevoll geschmückten Buden und Ständen und zum Genießen der selbst zubereiteten Köstlichkeiten. Höhepunkt des bunten Kinderprogramms mit Ponyreiten, Puppenbühne, Basteln und Geschichtenvorlesen ist der Besuch des Weihnachtsmanns. Nach Einbruch der Dunkelheit treffen sich alle Besucher vor der großen Bühne, um, begleitet vom Posaunenchor, gemeinsam Weihnachtslieder zu singen.

Ein Besuch in Lippe ist immer etwas ganz besonderes: Ob allein oder in der Gruppe, ob vor oder nach Weihnachten, wir haben das passende Angebot. Bei uns können Sie schon ab € 55,00 p. P. pro Übernachtung mit Halbpension im ***Superior-Hotel die Vorweihnachtszeit vor romantischer Kulisse genießen und in nostalgischer Atmosphäre Geschenke einkaufen. Fordern Sie gleich Ihr persönliches Infopaket kostenlos an!

Text und Bild: Lippe Tourismus & Marketing AG

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 24.11. bis 26.12.2004

Standort:

Detmold, Blomberg, Bad Salzuflen, Lemgo, Dörentrup, Kalletal-Hohenhausen

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Lippe Tourismus & Marketing AG
Felix-Fechenbach-Straße 5
32756 Detmold
kostenlose Buchungshotline 0800 83 88 88 5 oder (0 52 31) 62-10 20 fon
(0 52 31) 62-79 69 fax
www.lippe-ferien.de