Weihnachtsmarkt in Moers

Moerser Weihnachtsmarkt lockt mit Riesen-Adventskalender, Bodenfeuerwerk und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm

Weihnachten 2004 - Weihnachtsmarkt in Moers

Bis zum 22. Dezember verbreitet der Moerser Weihnachtsmarkt festlich-fröhliche Stimmung, und glatt wird es auch - egal, wie das Wetter ist. Denn zum zweiten Mal lädt die Stadt Moers zu einer „Rutschpartie“ auf der Eisbahn ein. Hier sorgt der Grafschafter Schlittschuh-Club mit einer Eislauf-Schule und einem Bambini-Eishockey-Turnier für zusätzliches Programm. Außerdem erwartet die Besucher hier am Freitag, 3. Dezember, in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr eine „frostige“ Modenschau.

Der Moerser Weihnachtsmarkt bietet aber noch mehr: „Wir haben eine ausgewogene Mischung aus Imbiss, Getränken und Kunstgewerbe“, erläutert Delia Deja, die beim städtischen Ordnungsamt für das weihnachtliche Spektakel verantwortlich ist. Sie verspricht: „Eine reine Fressmeile gibt es nicht“. Edle Weihnachtskugeln, Handwerkskunst aus dem Erzgebirge, Weihnachtskrippen, indianisches Kunsthandwerk, Silber- und Modeschmuck - das ist nur eine kleine Auswahl der Angebote, die für die gewohnte Qualität sorgen. Den besten Überblick kann man sich übrigens bei einer Fahrt mit dem Riesenrad verschaffen. Weihnachts- und Feierstimmung garantiert das Bühnenprogramm, unter anderem mit der Peter-Weisheit-Band, den Ruhrpottsteirern, der Grafschafter Dixie Gang, der Achim Frank & Band im Rahmen der großen Nikolausparty und der Dirk Elfgen-Weihnachtsshow am Samstag, 18. Dezember. Kinder dürfen sich auf das Puppentheater und Irena & die Regenbogenkids freuen. Neu ist in diesem Jahr das Bodenfeuerwerk an der Meerstraße am Mittwoch, 15. Dezember. Tägliche Gewinne gibt es beim Riesen-Adventskalender, der in der Nähe des Kinderkarussells in der Mitte des Marktes steht. Mitmachen können Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Der Nikolaus höchstpersönlich zieht gegen 17:00 Uhr die Glücklichen aus der großen Lostrommel.

Geöffnet ist der Moerser Weihnachtsmarkt sonntags bis donnerstags von 11:00 bis 20:00 Uhr sowie freitags und samstags bis 21:00 Uhr. Parkplatzprobleme gibt’s in Moers zumindest an den Wochenenden garantiert nicht. Dafür sorgt der halbstündige Buspendelverkehr vom Freibad Solimare, Filder Straße 140.

Neu ist eine Weihnachtspyramide, die der Holzschnitztradition aus dem Erzgebirge nachempfunden ist. Die Attraktion ist acht Meter hoch, hat drei Stockwerke und ist mit vielen Figuren ausgestattet. Die Idee hatte Ralf Zimmermann, erster Vorsitzender des Schaustellerverbandes Pfälzer Bund, Ludwigshafen und Bad Dürkheim. Zimmermann hat die Pyramide in Eigenleistung erstellt und wird sie auch betreiben. Die Konstruktion wird neben der Bühne aufgebaut, auf der ein abwechslungsreiches Programm vorgesehen ist.

Bild und Text: Stadt Moers

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 25.11. bis 22.12.2004

sonntags bis donnerstags von 11:00 bis 20:00 Uhr
freitags und samstags von 11:00 bis 21:00 Uhr

Standort:

auf dem Kastellplatz, in der Haag- und Meerstraße

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Stadtinformation Moers
Altes Rathaus
Unterwallstraße 9
47441 Moers
(0 28 41) 2 01-7 77 fon
(0 28 41) 2 01-2 71 fax
www.moers.de