Weihnachtsmarkt in Ostheim

Misteln, Met, Minikutsche und ein Lichtermeer

Weihnachten 2004 - Weihnachtsmarkt in Ostheim

Das Festjahr in Ostheim vor der Rhön neigt sich seinem Ende zu, doch am ersten Adventwochenende lädt der Luftkurort alle Einheimischen und Gäste nochmals herzlich ein. Auf dem Programm der 1200-Jahr-Feier steht der Weihnachtsmarkt des Gewerbevereins, und auch der feiert einen runden - nämlich den 10. - Geburtstag. Wer die Ostheimer kennt, weiß, dass das allen Grund zu einem ideenreichen Programm mit vielen Überraschungen bei freiem Eintritt und tollen Gewinnchancen gibt.

Lichtermeer

Und so wird die „Gute Stube Ostheims“, das Schlösschen mit seiner Markthalle im Lichterglanz erstrahlen. Glitzernde Lichterketten in den Bäumen, flackernde Schwedenfeuer und eine funkelnde Überraschung am Feuerwehrgerätehaus werden die hoffentlich zahlreichen Besucher am 27. und 28. November auf die Weihnachtszeit einstimmen. 25 Aussteller werden sich wieder in und vor der natürlich ebenfalls herausgeputzten Markthalle einfinden und zu einem abwechslungsreichen Einkaufsbummel einladen. Geschenkideen gibt’s natürlich zuhauf an beiden Tagen, so dass man gleich am ersten Adventwochenende seine Festtagseinkäufe erledigen kann. Wie wäre es zum Beispiel mit einem liebevoll handbemalten Lebkuchenherz oder einem schmückenden Mistelzweig vom Biosphärenreservat?

Mit Posaunen & Trompeten

Was gehört zu einem Jubiläums-Weihnachtsmarkt noch? Natürlich viel Musik und dafür hat der Gewerbeverein in diesem Jahr besonders reichlich gesorgt. Den Auftakt zur Eröffnung übernehmen wieder die Blechbläser der Stadtkapelle in ihren Nikolauskostümen, ab 16:00 Uhr ist erstmals der Posaunenchor Oberwaldbehrungen im Schlösschen zu Gast und am Sonntag sorgen von 14:00 bis 16:00 Uhr die „Acht Zylinder“ aus Unterweid - bekannt von ihrem legendären Wurstmarktauftritt - für Stimmung. Anschließend zeigen wieder die Nachwuchsmusiker von ffortissimo ihr Können und auch der Kinderchor der Grundschule hat einige Lieder für die Besucher des Weihnachtsmarkts einstudiert. Dazwischen ertönen im Orgelbaumuseum an beiden Tage um 14:00 Uhr edle Klänge von der „Königin der Instrumente“ bei den Führungen von Sigruth Strobel. Am Sonntag um 16:00 Uhr lädt sie darüber hinaus zum Konzert „Mit der Stimme Zauberklang“.

Minikutsche & Mistelzweige

Kleine Besucher kommen natürlich ebenfalls auf ihre Kosten. Aus Stockheim kommt die Rentier-Minikutsche vom Ponyhof und lädt zum Mitfahren ein. Hunger bei diesem Riesenprogramm? Das Weihnachts-Cafe hält wieder Leckereien aus der guten alten Zeit bereit, im gemütlichen Keller der Markthalle haben die Freunde der Kirchenburg erstmals eine Friesische Teestube eingerichtet, vor der Markthalle duften Grillspezialitäten, heiße Waffeln, Honigwein und Glühwein um die Wette.

Zum Finale große Verlosung

Das krönende Finale des Ostheimer Weihnachtsmarkts bildet auch in diesem Jahr die große Verlosung von Einkaufsgutscheinen der Aussteller unter allen Besuchern. Um 17:00 Uhr waltet die Glücksfee vor der Markthalle ihres Amtes.

Kostenlos parken

Die Einzelhandelsgeschäfte haben an allen Adventsamstagen bis 17:00 Uhr geöffnet. Das Parken ist kostenlos (Parkscheibe nicht vergessen!).

Krippenschau & Christbaumverkauf

Auch nach dem Weihnachtsmarkt lohnt sich ein Besuch in Ostheim. Denn vom 4. Dezember bis 9. Januar ist in der Markthalle die große Krippenschau aus aller Welt von Ingrid und Gerhard Schmidt zu sehen. Und am Samstag, dem 11. Dezember lädt der Gewerbeverein zur Bekanntgabe der Gewinner der jährlichen großen Weihnachtsverlosung ab 13:00 Uhr ins Rathaus ein. Der traditionelle Christbaumverkauf findet in diesem Jahr erstmals schon am Freitag, 9. Dezember, von 14:00 bis 17:00 Uhr und am Samstag, 10. Dezember ab 09:00 Uhr statt.

Weihnachtsverlosung läuft auf vollen Touren: Preise im Wert von über 2.000 EURO zu gewinnen

Schon Tradition hat auch die Große Weihnachtsverlosung des Gewerbevereins Ostheim, bei der Preise im Gesamtwert von über 2.000 EURO winken. Wer seinen grünen Teilnahmeschein, der in allen 25 teilnehmenden Geschäften ausliegt, noch nicht ausgefüllt hat, kann dies auch beim Ostheimer Weihnachtsmarkt in aller Ruhe tun. Die Gewinn-Coupons liegen am Eingang aus und können dort in die Burgi-Box geworfen werden. Abgabeschluss ist der 8. Dezember. Die Ziehung der Gewinner findet am Samstag, dem 11. Dezember, um 13:00 Uhr in der Rathaushalle statt.

Text und Bild: TextDesign Tonya Schulz

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 1. Adventwochenende

Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Tourist-Information
Im Schlösschen 5
97645 Ostheim vor der Rhön
(0 97 77) 18 50 fon
(0 97 77) 32 45 fax
www.ostheim.de