Weihnachtsmarkt in Rottach

Rottacher Advent

Weihnachten 2004 - Weihnachtsmarkt in Rottach

Jetzt beginnt die Zeit der Erwartung und Vorbereitung auf das Weihnachtsfest. Eine geheimnisvolle Unruhe erfaßt die Menschen. Der Winter hält Einzug, Mensch und Tier suchen die Wärme und rücken enger zusammen. In unserer Zeit sind leider oft Stress und Hektik zum Begleiter der Adventszeit geworden. Die Kommerzialisierung dieser eigentlich stillen Zeit hat ihr viel von dieser Bestimmung und ihrem Reiz genommen. Beim Rottacher Advent will man sich rückbesinnen auf den eigentlichen Sinn des Advent, also der Ankunft Christi, und die Besucher, vor allem die Kinder, mit bewusster Zurückhaltung einstimmen auf das Weihnachtsfest.

Mit viel Liebe, Geschmack, Einfühlungsvermögen und Hingabe hat Rottach-Egern vor dem malerischen Hintergrund des Sees rund um den Musikpavillon in den Kuranlagen ein anheimelndes Adventdorf ausfgebaut. Es erstrahlt im warmen Licht der Kerzen und einer dezenten Beleuchtung, die Jung und Alt verzaubert. Diesem stimmungsvollen Rahmen entspricht auch das Angebot an schönen kleinen Dingen, die Freude machen und das Fest verschönern. Kunsthandwerkliche Unikate und edle Erzeugnisse aus Meisterhand, darunter liebevolle Kleinigkeiten wie Schnitzereien, Krippenfiguren, Töpferwaren, Kristallschmuck, filigran bemalte Spanschachteln, Christbaumkugeln, Holzminiaturmöbel, Holzspielzeug, textile Kostbarkeiten und zauberhafte Arrangements aus Kunstblumen.

Natürlich kommen auch die Naschkatzen (groß und klein) auf ihre Kosten. Es gibt Glühwein und heiße Maroni, Süßes und Saures nach Herzenswunsch. Ein offenes Feuer erwärmt Hände und Herzen. Für die Kleinen gibt es betreutes Basteln, Spiele und den Märchenonkel Gerhard Aldenhoven der wieder spannende Erzählungen bereit hält. Im Hintergrund spielen und singen die Musikschüler und vom See her kommen die getragenen Weisen der Alphörner. Über allem thront ein mächtiger Weihnachtsbaum mit vielen hundert Kerzen. Der beliebte‚ Rottacher Advent eben, ein stimmungsvolles Erlebnis für alle Besucher, bei dem sich die einheimischen Handwerks- und Einzelhandelsbetriebe unaufdringlich und zurückhaltend als schöner barocker Rahmen bescheiden. Er birgt eine große Palette kleiner, gediegener und ausgefallener Dinge, mit denen man auch ohne den großen Geldbeutel Freude bereiten kann, die vom Herzen kommt.

Text und Bild: Tourist-Information Rottach-Egern

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 1. bis 4. Advent

sonntags von 14:00 bis 19:00 Uhr
Samstag vor dem 4. Advent von 14:00 bis 19:00 Uhr

Standort:

Im Kurpark am See in Rottach-Egern

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Tourist-Information Rottach-Egern
Nördliche Hauptstraße 9
83700 Rottach-Egern
(0 80 22) 67 13-41 fon
(0 80 22) 67 13-48 fax
www.rottach-egern.de