Weihnachtsmarkt Wasserburg am Inn

Ein Wasserburger Weihnachtstraum - Traditioneller Christkindlmarkt mit lebender Krippe

Weihnachten 2004 - Weihnachtsmarkt Wasserburg am Inn

Am Wasserburger Rathaus und hinter der Frauenkirche wurden all die liebevoll gestalteten Häuschen für den traditionellen Christkindlmarkt aufgestellt, die in ihrer Gestaltung an die Fassaden der mittelalterlichen Altstadt erinnern. Von Glühwein, warmem Apfelstrudel, deftigen bayrischen Schmankerln über Lebkuchen, Stollen und kunstvoll hergestellten kleinen und großen Geschenken gibt es alles, was auf die Weihnachtszeit einstimmt.

Hinter der Frauenkirche treten an jedem Wochenende zusätzlich Zauberclown, Bauchladen-Theater und Jagdhornbläser auf. Kinderaugen zum leuchten bringt das traditionelle Nostalgie-Dampfkarussell. Der Christkindlmarkt in der Altstadt ist romantisch, verspielt, bunt, vielseitig, besonders und ... eben anders. Die mittelalterliche Stadt, mit ihren kleinen weihnachtlich geschmückten Gassen und den vielen Geschäften und Kneipen lockt zu einem stimmungsvollen Weihnachtsbummel.

Winterbazar mit Christkindl-Kindergarten im Zelt

Stimmungsvoll, nicht zuletzt deswegen, weil sich die Wasserburger in diesem Jahr etwas ganz Spezielles für Sie ausgedacht haben: In der Wasserburger Hofstatt erwartet Sie ein großes Winter-Bazar-Zelt mit einem Weihnachtsbazar und einem bunt dekorierten Kinder-Zelt mit „Christkindl-Kindergarten“. Hier können Eltern Ihre Kleinen in die geschulten Hände von Kindergärtnerinnen geben und sich dann ganz entspannt dem Weihnachtseinkauf widmen. Die Kinder nutzen diese Zeit mit allerhand spannenden und kreativen Tätigkeiten: Sie backen und töpfern, basteln und malen und machen sogar gemeinsam Musik! Im Weihnachtsbazar gleich nebenan taucht man dann in eine ganz besondere Atmosphäre: Warmer Tee in einer orientalischen Karavanserei, Räucherkerzen, sanfte Klänge, indische Handarbeiten, dekorierte Mini-Christbäume zum mitnehmen, alternative Holzspielsachen, frisch gerösteter Kaffee, Glühwein und asiatische Köstlichkeiten....all das und noch vieles mehr erwartet Sie im Wasserburger Winter-Bazar-Zelt.

Der Wasserburger Engelweg

Überall in Wasserburg finden sich während des gesamten Jahres Engel: auf Fassaden, auf Skulpturen- und Gräbern und in Kirchen. Jetzt zur Weihnachtszeit aber vor allen Dingen auch in den liebevoll geschmückten Schaufenstern und Auslagen der Geschäfte in der Altstadt. Nach der Krippenwanderung im vergangenen Jahr wurde heuer der Wasserburger Engelweg ins Leben gerufen. An insgesamt 57 Stationen, die fußläufig alle leicht zu erreichen sind, können Sie den Himmelsboten begegnen. Von klein bis riesengroß, von alt bis modern, von der kunstvollen Klosterarbeit bis zum kitschigen Plastikengel. Jede Station ist individuell gestaltet und hat ihren besonderen Reiz. In einem kostenlosen Prospekt, den sie in vielen Geschäften und der Gäste-Information erhalten, sind alle zu besichtigenden Punkte übersichtlich dargestellt.

Der Wasserburger Weihnachtstraum - Lassen Sie sich verzaubern!

Neben Nürnberger Lebkuchen und Glühwein, Dresdner Christstollen sowie Münchner Bratwurst werden auch Adventskalender, bunte Glaskugeln, Strohsterne, handbemalter Weihnachtsschmuck und noch einiges mehr angeboten.

Es sind 12 deutsche Firmen mit ihren Produkten beim German Christmas Market vertreten, die sehr hochwertige und meist handgefertigte Waren in den weihnachtlich geschmückten Hütten anbieten.

An den Wochenenden findet neben den regulären Ausstellungen auch ein Rahmenprogramm statt, an denen regelmäßig eine Blaskapelle Weihnachtslieder spielt. Weiterhin gab es bereits Auftritte der Schüler der Deutsche Schule in Seoul.

Text und Bild: Stadt Wasserburg am Inn

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 1. bis 4. Adventwochenende

Freitag von 15:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 12:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag von 12:00 bis 19:00 Uhr
22. und 23.12. von 13:00 bis 19:00 Uhr!

Standort:

am Rathaus und hinter der Frauenkirche

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Gäste-Information
Im Rathaus
Marienplatz 1
83512 Wasserburg am Inn
(0 80 71) 1 05-22 fon
(0 80 71) 1 05-21 fax
www.fremdenverkehrsverein-wasserburg.de
www.wasserburg.de