Weihnachtsmarkt Weilburg

Weihnachten 2004 - Weihnachtsmarkt in Weilburg an der Lahn

Die malerische Kulisse des historischen Marktplatzes in Weilburg an der Lahn - Besucher werden bereits am Eingang zur Altstadt von zwei lebensgroßen Holzbergmännern begrüßt, die auf die Tradition Weilburgs als Bergmannsstadt hinweisen - verleiht auch in diesem Jahr dem Weihnachtsmarkt ein unvergleichliches Flair. Am größten Adventskranz der Region, aufgebaut auf dem Rand des Neptunbrunnens, wird an jedem Wochenende der Vorweihnachtszeit eine weitere Kerze entzündet. Im Schutz der imposanten Schlosskirche breitet sich auf dem Marktplatz ein weihnachtlich geschmücktes, mit hunderten von Lichtern in weiches Licht getauchtes Dorf aus liebevoll herausgeputzten und dekorierten Holzhäuschen heraus. In allen Häuschen herrscht geschäftiges Treiben: Handarbeiten aus Wolle, Stoff, Keramik, Holz, Schiefer, Glas und getrockneten Pflanzen zur weihnachtlichen Dekoration, Bücher, handgefertigte Seifen, Hüte, Handschuhe, Mützen, Perlenschmuck, Schaffelle in unterschiedlicher Verarbeitung und natürlich Weihnachtskugeln werden hier feilgeboten. In den Budenstraßen sorgen ebenfalls mehrere offene Fenster für die innere Wärme und Behaglichkeit. Gastronomische Schmankerl wie Kartoffelpfannkuchen, heiße Suppen mit schmackhaften Namen, Raclette vor Ort bereitet, Donuts, süße Waffeln, verschiedene Bratwurstsorten, frisch gebratene Pilze mit und ohne Knoblauchsoße und geräucherter Fisch runden das kulinarische Angebot ab. Dazu selbstverständlich herrlich duftende heiße Getränke. Der Besucher hat die Qual der Wahl: Tee, Glühwein in verschiedenen Variationen, Kaffee, Kakao und Feuerzangenbowle.

Das kulturelle Rahmenprogramm besteht abseits jeglicher Hektik täglich aus besinnlich vergnügter Musik aus der Region und sorgt neben dem Bummel über den Marktplatz für stimmungsvolle Unterhaltung. Das Blasen vom Turm beendet gegen 19.00 Uhr das vorweihnachtliche Erlebnis an jedem Tag des Weihnachtsmarktes.

Am Samstag, dem 11. Dezember ist es möglich mit den Oberhessischen Eisenbahnfreunden e.V. eine Nikolausfahrt direkt in die Residenzstadt Weilburg zu machen, 10 Minuten Fußweg führen den Besucher direkt in eine romantische Weihnachtsmarktkulisse.

Bild und Text: Fremdenverkehrs-Marketing GmbH

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 3. und 4. Adventwochenende

samstags von 10.00 bis 20.00 Uhr
sonntags von 11.00 bis 20.00 Uhr

Standort:

historischer Marktplatz Weilburg an der Lahn

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Tourist-Info Weilburg
Mauerstraße 6
35781 Weilburg
(0 64 71) 76 71 fon
(0 64 71) 76 75 fax
www.weilburg.de
www.hessentag2005.de