Weihnachtsmärchen der Landesbühnen Sachsen

„Der kleine Muck“ nach dem Märchen von Wilhelm Hauff in einer Bearbeitung von Carolin Eschenbrenner
Premiere am 26. November 2005, 17:00 Uhr im Theater Meißen

Weihnachten 2005 - Weihnachtsmärchen der Landesbühnen Sachsen

Der kleine Muck mit dem riesigen Kopf wird nach dem Tod seines armen Vaters von den Verwandten verstoßen. Alleine macht er sich auf die Suche nach dem Glück und findet im heißen Wüstensand doch nichts weiter als Glasscherben und die kleine Katze Amarza. Halb verhungert und verdurstet führt ihn die mitleidige Amarza zu ihrer Herrin, der Zauberin Frau Ahavzi. Als Dienstbote im Haus der bösen Zauberin muß sich Muck um die vielen, vielen anderen Katzen kümmern. Die aber machen sich einen Spaß daraus, den Kleinen Kerl zu ärgern und bei der Zauberin zu verpetzen. Als Muck schließlich ein Paar Pantoffeln, mit denen er fliegen, und einen Zauberstab, mit dem er Schätze finden kann entdeckt, verschwindet er so schnell wie möglich aus dem unfreundlichen Haus. Mit den Zauberdingen gelingt es ihm, sich einen Platz am Hofe des Sultans zu verschaffen. Der Zwerg wird Leibläufer des Sultans! Doch anders als Muck dachte, erweckt das nicht die Zuneigung sondern vielmehr den Neid der anderen Höflinge... Der kleine Muck hat noch einen langen Weg vor sich, bis er mit Hilfe seiner Freundin, der kleinen Katze Amarza, sein ganz eigenes Lebensglück findet!

Regie: Stefan Wolfram
Ausstattung: Barbara Blaschke
Darsteller: Der kleine Muck - Gerd Beyer; Tante, Frau Ahavzi - Bianka Schmalfuß; Katze Amarza -Julia Vincze; Onkel, Katze, Oberleibläufer Said - Mark Schützenhofer; Märchenerzähler, Katze, Sultan - Holger Fuchs; Katze, Finanzminister - René Geisler; Katze, Kriegsminister - Jean-Marc Birkholz; Katze, Gesundheitsminister - Olaf Hais

Bild: Hagen König, Landesbühnen Sachsen

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: ab 26.11.2005

um 17:00 Uhr

Standort:

Theater Meißen

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Theater Meissen
Theaterplatz 15
01662 Meißen
(0 35 21) 41 55-0 fon
(0 35 21) 41 55-50 fax
www. Theater-meissen.de