Weihnachtsmarkt in Brixen

Mit dem Advent beginnt in Brixen eine besondere Zeit

Weihnachtsmarkt in Brixen
© Tourismusverein Brixen

Die stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung taucht die mittelalterliche Stadt in ein Licht der Vorfreude auf die stillste Zeit im Jahr. Tag für Tag rückt das große Fest näher und als Beweis wird täglich um 17:00 Uhr ein Fenster des großen Adventkalenders am Domplatz geöffnet. Einzigartig und über die Jahre gewachsen zeigt sich auch heuer wieder der Brixner Weihnachtsmarkt, wo sich Einheimische und Gäste treffen und sich beim Einstimmen auf Weihnachten wohl fühlen.

Die Standbetreiber bieten traditionelles Handwerk und kulinarische Köstlichkeiten. Ob für den Kauf eines Geschenkes, um Freunde zu treffen oder Kinderaugen beim Ponyreiten strahlen zu sehen - der Besuch des Brixner Weihnachtsmarktes verspricht stimmungsvolle Momente. Was wäre der Advent ohne besinnliche Musik - Chöre und Bläser aus Brixen und Umgebung, aber auch aus anderen Teilen Südtirols stimmen ein und geben den festlichen Rahmen. Die Kutschenfahrten durch die Brixner Altstadt laden jeden Samstag und Sonntag zum Genießen und Betrachten der historischen Häuserfassaden ein. Das Kinderdampfkarussell und das Ponyreiten, sowie die Kinderbasteltage, die jeden Mittwoch stattfinden, sind ganz auf die kleinen Besucher abgestimmt. Am 5. Dezember besucht der Nikolaus mit seinem Gefolge den Weihnachtsmarkt. Als besondere Höhepunkte gelten die Auftritte der lebenden Brixner Krippenfiguren. Am 3. und 10. Dezember singen kleine Chorgruppen, bekleidet mit den detailgetreuen Kostümen einer barocken Weihnachtskrippe von 1770 aus der Krippensammlung des Diözesanmuseums auf versch. Plätzen in der Altstadt volkstümliche Weihnachtslieder und finden sich dann zu einem gemeinsamen Konzert auf der Bühne am Weihnachtsmarkt zusammen.

Andere farbenprächtige und stimmungsvolle Gebräuche, Weihnachtsriten werden ebenso vermittelt - all dies, umrahmt von Adventgesängen oder besinnlichen Andachten im Dom, lässt nie auch die besondere vorweihnachtliche Stimmung vergessen. Der Kulturbeflissene umrundet das schöne Erlebnis noch mit einem Besuch im wohlbekannten Krippenmuseum der fürstbischöflichen Hofburg oder im nicht minder berühmten Kreuzgang.

Bezaubernde Geschichten rund um Weihnachten und dessen Brauchtum im Südtiroler Raum werden bei einem Spaziergang durch den Weihnachtsmarkt jeden Mittwoch und Freitag um 14:00 Uhr erzählt.

Eine weitere Attraktion bieten heuer erstmals die Handwerker am Weihnachtsmarkt, die vor Ort ihr Können demonstrieren. Jeden Dienstag ab 15:00 Uhr zeigen abwechselnd ein Keramiker, Holzschnitzer, ein Glastgraveur, ein Glasfigurenformer, Edelsteinschmied, Kerzengießer usw. ihr Handwerk auf dem Podium am Domplatz und bieten somit nicht nur ihre Produkte zum Verkauf an, sondern der Besucher kann die Entstehung einzelner Stücke mit verfolgen.
Und die Gastronomiestände am Weihnachtsmarkt bieten neben dem traditionellen Glühwein auch noch allerlei kulinarische Leckerbissen an.
Lassen Sie sich verwöhnen vom reichen Angebot an Köstlichkeiten der Südtiroler Küche, die die Gastbetriebe in der Brixner Altstadt und am Stadtrand für Sie bereithalten.

Die Besucher des Weihnachtsmarktes in Brixen werden dieses Jahr erstmals aufgerufen, nach den Kriterien Dekoration, Originalität, Produkt, Freundlichkeit und Gesamteindruck die schönste Hütte in den Kategorien „Kunsthandwerk und Weihnachtliches“ und „Gastronomie“ zu wählen. Am letzten geöffneten Tag des Weihnachtsmarktes, am 6. Jänner 2006, wird unter allen Teilnehmern der Bewertung ein Reisegutschein für 2 Personen für ein Wochenende in einem Brixner Hotel verlost. Der Betreiber des gewählten schönsten Standes wird gleichzeitig mit dem „Goldenen Weihnachtsbaum“ prämiert.

Bilder: Tourismusverein Brixen

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 25.11.2005 bis 06.01.2006

werktags von 10:00 bis 19:30 Uhr
sonn- und feiertags von 09:30 bis 19:00 Uhr
nicht geöffnet: am 25. Dezember

Standort:

Platz vor dem Dom und Rathaus

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Tourismusverein Brixen
Bahnhofstraße 9
I-39042 Brixen - Südtirol
(04 72) 83 64 01 fon
(04 72) 83 60 67 fax
www.weihnacht-brixen.com
www.brixen.org