Christkindelmarkt in Görlitz

Weihnachten, ein Fest für alle Sinne

Schlesischer Christkindelmarkt
© KulturService GmbH
Christkindelmarkt auf dem Görlitzer Untermarkt

Der zehnte Görlitzer Christkindelmarkt findet in diesem Jahr auf dem Untermarkt und der Brüderstraße vom 8. bis 11.12.2005 statt und ist damit wieder auf seinem alten, stimmungsvollen Platz in der historischen Altstadt.

Nach einem alten Brauch wird der Görlitzer Christkindelmarkt vom Christkindel und vom Oberbürgermeister der Stadt eröffnet. Schlesische Lichtzepter glänzen am Eingang zum Markt, auf dem weihnachtlich geschmückte Hütten von festlich beleuchteten Lauben umgeben zum weihnachtlichen Bummel einladen.

90 Händler, Handwerker und Gastronomen aus Deutschland, Polen und Tschechien freuen sich auf Ihren Besuch und wollen Sie in die rechte Vorfreude versetzen. Eine abwechslungsreiche kulturelle Umrahmung soll ebenfalls dazu beitragen.

Alte Weihnachtslieder mit Görlitzer Chören, Bläservereinigungen aus der Stadt und von den Dörfern, ein Handglockenorchester aus Polen, eine Krippenausstellung der Schweizer Vereinigung der Krippenfreunde in der Dreifaltigkeitskirche und inzwischen in schöner Tradition zum Abschluss die Weihnachtsgeschichte von Carl Orff in der Krypta der Peterskirche.

Aber nicht nur Schauen und Hören ist angesagt. Auch Mitmachen, vor allem für die Kleinen. Basteln von Allerlei, womit man überraschen kann. Und Märchen von der Großmutter im Ohrensessel zwischen großen Kissen, die sich plötzlich in Frau Holle verwandelt und die Kinder ebenfalls zu Märchenfiguren werden lässt. Ein Spiel zwischen Fantasie und Wirklichkeit. Natürlich ist dann als Überraschung der Weihnachtsmann angesagt.

Und wenn die Großen wollen, dann können sie sich zum Weihnachtssingen am Sonntag um 17:00 Uhr vor dem Eingangstor zum Görlitzer Christkindelmarkt einfinden. Immerhin sucht der MDR-Sachsenspiegel Sachsens größten Chor. Das könnte Görlitz gut schaffen!

Der Görlitzer Christkindelmarkt inmitten der Altstadt zwischen festlich beleuchteten Lauben! Das ist ein kleiner historischer Markt, der Ihnen die frohe und festliche Stimmung geben kann, die auf den Heiligen Abend vorbereitet. Das Programmblatt liegt ab Ende November in vielen Geschäften der Stadt aus.

Besucherparkplätze finden Sie im Parkhaus am Bahnhof, im City-Center Frauentor, und auf dem Parkplatz Hugo-Keller-Straße.

Bild: Stadtverwaltung Görlitz, Kulturamt

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 08. bis 11.12. 2005

Donnerstag und Freitag von 14:00 bis 19:00 Uhr
Samstag von 11:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag von 11:00 bis 19:00 Uhr

Standort:

In der Altstadt, Obermarkt, Brüderstraße

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Stadtverwaltung Görlitz, Kulturamt
Untermarkt 6-8
02826 Görlitz
(0 35 81) 67 14 00 fon
(0 35 81) 67 14 40 fax
www.goerlitz.de
www.viathea.de