Weihnachtsmarkt Hannover

Weihnachtsmarkt in Hannovers historischer Altstadt

Weihnachten 2005 - Weihnachtsmarkt Hannover

Hannovers Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt wird noch familienfreundlicher: Nicht kommerzialisiert, sondern neu inszeniert können sich Besucherinnen vom Ambiente des historischen Marktplatzes, vom Licht Tausender Kerzen und den besonderen Düften verzaubern und in die erwartungsvolle Stimmung Ihrer Kindheit zur Vorweihnachtszeit zurückversetzen lassen. Eine Vielzahl von Kunsthandwerkerinnen und Anbieterinnen weihnachtlicher Artikel laden ein, den Weihnachtsmarkt zu erleben.

Erstmals wird ein Weihnachtsmarktradio unter der Frequenz 107,4 stadtweit ein 24 Stunden Programm senden. Ausgebaut wird das Bühnenprogramm auf dem Hans-Lilje-Platz. Die Bühne wird in diesem Jahr ab Marktbeginn bis 20.00 Uhr täglich bespielt. Unter anderem wird es Video-Installationen, Musik und Talk-Shows geben.

Für Kinder gibt es auf dem Weihnachtsmarkt ein abwechslungsreiches Angebot. Es reicht vom Puppenspieler, Glasmalerei über eine Märchenerzählerin bis zu Kinderkarussell und -riesenrad.

An rund 120 weihnachtlich geschmückten Ständen werden Christbaumschmuck unter anderem aus dem Erzgebirge und dem Thüringer Wald, Holzspielsachen, kunstgewerbliche Artikel, Keramik und Haushaltswaren im Ambiente der angestrahlten historischen Gebäude angeboten. Vor Ort zeigen Glasbläser, Töpfer und Kerzenmacher ihr handwerkliches Geschick.

Auch für das leibliche Wohl der Besucherinnen ist mit einer großen Auswahl weihnachtlicher Speisen, Getränke und Süßigkeiten gesorgt. Einer der jährlichen Höhepunkte ist das „Finnische Weihnachtsdorf“ mit einem echten Lappenzelt auf dem Ballhofplatz. Dort werden finnische Spezialitäten und Handwerksarbeiten angeboten.

Über einen Rundgang treten Besucherinnen dann in ein historisches Weihnachtsdorf ein, wo das mittelalterliche Stadtleben in seiner Beschaulichkeit wieder aufblüht. Aktionen und Handwerks-Vorführungen sollen in einer „Handwerkergasse“ zum Mitmachen animieren. Hier können die Besucherinnen unter anderem filzen oder schmieden.

Foto und Text: Landeshauptstadt Hannover

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 24.11. bis 22.12.2005

täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr

Standort:

rund um die Marktkirche, auf dem historischen Ballhofplatz, und Ernst-August-Platz vor dem Hauptbahnhof

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Hannover Tourismus Service
Ernst-August-Platz 2
30159 Hannover
(05 11) 1 23 45-1 11 fon
(05 11) 1 23 45-1 12 fax
www.hannover-tourism.de
www.hannover.de