Weihnachtsmarkt Immenstadt

Einzigartiger Weihnachtsmarkt im Allgäu

Weihnachten 2005 - Weihnachtsmarkt Immenstadt

Die kleine Residenzstadt Immenstadt im Herzen des Allgäus verzaubert mit wunderschönen Fassaden, historischem Stadtkern und einer kleinen aber feinen Fußgängerzone. Weihnachtsmärkte im Allgäu gibt es viele, aber nur auf dem Weihnachtsmarkt in Immenstadt können Sie nach Herzenslust durch die gesamte Innenstadt bummeln und nebenbei bis 20:00 Uhr ganz gemütlich ihre Weihnachtseinkäufe erledigen. Stimmungsvolle Musik und verführerische Düfte wehen durch die ganze Stadt. Herrlich beleuchtet erstrahlt die Residenzstadt in einem ganz besonderen Glanz. Lichtinstallationen und strahlende Häuserfronten führen die Besucher an beiden Tagen ab Einbruch der Dämmerung durch die Stadt.

Weihnachtsmarkt in Immenstadt dieses Jahr erstmalig an 2 Tagen!

Bereits am Freitag, dem 2. Dezember von 17:00 bis 21:00 Uhr verzaubern „Immenstadt leuchtet“ mit unzähligen Lichtinstallationen und ein langer Einkaufsabend der Einzelhändler die Besucher. Samstag, 3. Dezember hat der Weihnachtsmarkt von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.

Die Highlights auf dem Weihnachtsmarkt in Immenstadt dieses Jahr sind die Münchener Krampusse von der „Sparifankerl-Pass“ am Freitagabend sowie ein Live-Auftritt der „Golden Gospel Singers“ am Samstagnachmittag.

Programm Weihnachtsmarkt Immenstadt, Freitag, 2. Dezember 17:00 bis 21:00 Uhr

Der Freitagabend ist geprägt von „Immenstadt leuchtet“ und dem Lauf der Sparifankerl-Pass, einer Krampus-Gruppe aus München, die sich erfolgreich um die Wiederbelebung dieses alpenländischen Brauchtums kümmert. Mittlerweile absolviert die Gruppe rund 30 Auftritte von Ende November bis Anfang Januar in Bayern, Österreich und Norditalien. Ursprünglich, vor rund 500 Jahren, dienten diese Rituale der Abwehr und der Vertreibung von Dämonen und sonstigem bösen Geistervolk.

„Euregio Alphorngruppe via salina“ begeistert mit über 40 Alphornbläsern

Freitag ab 17:00 Uhr spielen verschiedenen Allgäuer Alphorngruppen auf allen Plätzen der Innenstadt, um sich dann um 19:00 Uhr zu einem großen Abschlusskonzert aller Alphornbläser auf dem Marienplatz zu treffen. Ab 20:00 Uhr findet dann in der Hofgarten-Stadthalle die Präsentation der neuen CD der „Euregio Alphorngruppe via salina“ statt.

Programm Weihnachtsmarkt Immenstadt, Samstag, 3. Dezember 10:00 bis 20:00 Uhr

Am Samstag, 3. Dezember, öffnet der Weihnachtsmarkt um 10:00 Uhr seine Pforten. Es wird sowohl Selbstgebasteltes und Selbstgebackenes, wie auch Händlerware angeboten. Zu einem Stelldichein laden Glühwein- und Essensstände ein.
Kinder erfreuen sich an der „Lebenden Krippe“ auf dem Klosterplatz. Im Winterwald auf dem Bräuhausplatz können süße Leckereien und heißer Punsch - direkt über'm Feuer gebraut - genascht werden. Alles was funkelt und glitzert, Kristalle und Edelsteine, sind in der Salzstraße zu bewundern. In der Lebkuchenwerkstatt, beim Kasperle oder Würstchengrillen am großen Lagerfeuer, auf dem Feinaigleplatz schmelzen Kinderherzen und Winterkälte dahin.
Musikalisch umrahmt wird der Weihnachtmarkt von Immenstädter Musikgruppen und als Höhepunkt vom Auftritt der „Golden Gospel Singers“ am Samstagnachmittag auf dem Marienplatz.

Besuchen Sie einen der schönsten Weihnachtsmärkte im Allgäu - Komm ins Städtle!

Bild: Gästeinformation Immenstadt

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 2. Adventwochenende

Freitag von 17:00 bis 21:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

im historischen Stadtkern

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Gästeinformation Immenstadt
Marienplatz 12
87509 Immenstadt im Allgäu
(0 83 23) 9 14-1 76 fon
(0 83 23) 9 14-1 95 fax
www.immenstadt.de