Weihnachtsmarkt in Jena

Die Jenaer Innenstadt lädt Sie ein...

Weihnachten 2005 - Weihnachtsmarkt in Jena

Am 25. November ist es wieder soweit: der Jenaer Weihnachtsmarkt öffnet traditionell mit dem Anschnitt des Riesenstollens seine Pforten. Die Universitätsstadt Jena im Herzen von Thüringen legt ganz besonders viel Wert auf eine stimmungsvolle Atmosphäre, um Weihnachten als Fest der Besinnung und der Freude widerzuspiegeln. Herrliche Düfte nach Glühwein und Bratwurst, Pfefferkuchen und gebrannten Mandeln durchziehen die Gassen und zwischen den Marktbuden im Schein der vielen goldenen Lichter, kommt hier bei jedem schnell die richtige Weihnachtsstimmung auf. Zur einmaligen Atmosphäre des Jenaer Weihnachtsmarktes trägt vor allem auch der restaurierte Marktplatz im Herzen der historischen Altstadt bei. Hier lassen sich Alt und Jung von der Vielfalt an traditionellem Kunsthandwerk wie handgezogene Kerzen, erzgebirgische Schnitzereien, mundgeblasenem Weihnachtsbaumschmuck bis zum internationalen Kunsthandwerk und Schmuck faszinieren.

An vielen liebevoll geschmückten Ständen werden all die kleinen und großen Kostbarkeiten, Geschenke und Leckereien gezeigt, welche alle so richtig in die vorweihnachtliche Stimmung versetzen. Der mächtige Weihnachtsbaum mit seinen tausenden Lichtern taucht den Marktplatz in ein sanftes Licht.

Zum absoluten Besuchermagneten hat sich das täglich um 17.00 Uhr stattfindende traditionsreiche weihnachtliche Turmblasen entwickelt. An den vier Freitagen, Sonnabenden und Adventsonntagen sogar für eine Stunde (17.00 - 18.00 Uhr), wird es vom Rathausturm und vom Balkon des Grimmerschen Hauses durch die festlich geschmückte Stadt hallen.

Zu einem unvergesslichen Erlebnis und Anziehungspunkt innerhalb des täglichen Rahmenprogramms auf der Bühne, ist seit vielen Jahren der Nicolauschor geworden, der traditionell am 6. Dezember seinen Zuhörern ein Konzert darbietet.

Die größte Weihnachtspyramide Thüringens (15 m Höhe) lädt zum Bestaunen und Verweilen ein.

Neben einem breitgefächerten Kulturangebot mit zahlreichen Museen, Musiklokalen und Sehenswürdigkeiten steht Jena auch bei den Feinschmeckern hoch im Kurs. Zahlreiche Gaststätten laden zum Kennenlernen der gutbürgerlichen Thüringer Küche ein. Aber auch zahlreiche internationale Spezialitäten - Restaurants erwarten Ihren Besuch.

Der Weihnachtsrummel, mit seinen vielen verschiedenen Fahrgeschäften, bringen Kinderaugen zum strahlen und lassen jede Adventszeit zu einem Erlebnis für die ganze Familie werden.

Bei einem gemütlichen Spaziergang im Lichterschein kann man dem Weihnachtsmann begegnen und sich von der einzigartigen Kulisse die Jena bietet, verzaubern lassen. Bis zum 22. Dezember können unsere Gäste aus Nah und Fern den Jenaer Weihnachtsmarkt, der nicht umsonst zu den schönsten seiner Art zählt, erleben, genießen und bestaunen.

Seien Sie herzlich willkommen.

Busparkmöglichkeiten sind vorhanden auf den Lutherparkplatz (ca. 3 Minuten vom Zentrum).

Jenaer Weihnachtsmarkt - einer der stimmungsvollsten in Thüringen

Foto und Text: Tourist-Information Jena

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 25.11. bis 22.12.2005

montags bis donnerstags von 10.00 bis 19.00 Uhr
freitags bis sonntags von 10.00 bis 20.00 Uhr

Standort:

Marktplatz

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

JenaKultur
Jena Tourist-Information
Johannisstraße 23
07743 Jena
(0 36 41) 49 80 50 fon
(0 36 41) 49 80 55 fax
www.jenatourismus.de
www.jena.de