Handwerker-Weihnachtsmarkt Luzern

Weihnächtlicher Luzerner Handwerksmarkt auf dem Weinmarkt und Hirschenplatz

Weihnachten 2005 - Handwerker-Weihnachtsmarkt Luzern

Zum Auftakt der Weihnachtszeit eröffnen Sicherheitsdirektorin Ursula Stämmer und Toni Schöpfer, Leiter Gewerbepolizei, den ältesten Weihnachtsmarkt in Luzern, den Handwerksmarkt auf dem Weinmarkt und Hirschenplatz.

Die feierliche Eröffnung findet in der Luzerner Altstadt am Samstag, 3. Dezember 2005, um 09:30 Uhr statt und wird musikalisch begleitet.

Wer sich selber mit etwas Schönem belohnen will oder noch Geschenke sucht, die einmaliger, spezieller sein sollen, der findet vielleicht das Passende am Luzerner Handwerksmarkt. Immer im Dezember mutiert dieser nämlich zum Weihnachtsmarkt. Etwas ganz Bestimmtes zu suchen ist eher schwierig. Aber wer den Ständen entlang flaniert und die Kunstwerke aus Glas, Textil, Holz, Keramik, Metall und vielem mehr bestaunt, findet vielleicht plötzlich genau das, was er nicht gesucht, aber eigentlich schon immer gewollt hat. Am Weihnachtsmarkt des Luzerner Handwerksmarkt sind nur Eigenproduktionen zum Verkauf zugelassen.

Zur Geschichte

Aus Anlass der 800-Jahr-Feier der Stadt Luzern im Jahr 1978 wurde zum ersten Mal der Handwerksmarkt auf dem Weinmarkt durchgeführt. Organisiert von der Abteilung „Märkte“ der Stadtpolizei, entwickelte sich der Handwerksmarkt rasch zu einer festen Institution. Er findet jeden ersten Samstag ab dem Monat April statt.

Im Dezember kommen sechs zusätzliche Verkaufstage dazu. Zum Weinmarkt kommt noch der Hirschenplatz dazu. Insgesamt zeigen somit rund 100 Aussteller ihre Erzeugnisse.

Unter dem Namen „Luzerner Handwerksmarkt“ besteht ein Verein. Jeder Inhaber eines Jahresstandplatzes wird mit der Bezahlung des Werbebeitrags automatisch Mitglied. Ziel des Vereins ist die Förderung des öffentlichen Interesses am Handwerksmarkt, geeignete Werbeaktivitäten und die Interessenvertretung der Mitglieder gegenüber Behörden und Medien.

Text und Bild: Luzerner Handwerksmarkt

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 2. und 3. Adventwochenende

samstags von 08:00 bis 16:00 Uhr
sonntags von 10:30 bis 18:30 Uhr
08. Dezember von 10:30 bis 18:30 Uhr

Standort:

Weinmarkt und Hirschenplatz

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Luzerner Handwerksmarkt
Weinmarkt und Hirschenplatz
CH-6002 Luzern
041 660 44 00 fon
www.handwerksmarkt.ch