Weihnachtsmarkt in Osaka

Der 4. Deutsche Weihnachtsmarkt zu Gast in OSAKA / Japan

Weihnachten 2005 - Weihnachtsmarkt in Osaka

Osaka ist eine Hafenstadt und zweitgrößte Stadt in Japan, gelegen auf der Insel Hondo. Sie war in frühgeschichtlicher Zeit mehrmals Sitz des japanischen Kaisers (Tenno) und ist Heute noch Verwaltungssitz der Präfektur Osaka. Es gibt 5 Universitäten, zahlreiche Museen und Sehenswürdigkeiten. Die Stadt Osaka hat ca. 4 Mio. Einwohner und ein direktes Einzugsgebiet von 20 Mio. Menschen. Man könnte sagen, dass die Stadt Osaka zusammen mit ihren Nachbarstädten ca. 20 Mio. Einwohner hat, da die Stadtgrenzen, bedingt durch das enorme Wachstum, schon lange nicht mehr erkennbar sind. Ca. 11 Mio. Touristen aus aller Welt besuchen jährlich Osaka. Da Osaka eine Hafenstadt ist, findet man hier zahlreiche Industrie, die der Stadt und dessen Einwohnern zu Wohlstand verholfen haben. Die Arbeitslosenquote liegt bei ca. 8 % und die Kriminalitätsrate ist im Vergleich zu anderen Metropolen dieser Größe verschwindend gering. Das Klima ist ähnlich wie in Deutschland, jedoch fallen im Dezember die Temperaturen selten unter den Gefrierpunkt. Der Dezember gehört hier zur Trockenzeit und es regnet nur durchschnittlich 3 Tage im Dezember.

Osaka ist seit 1989 Partnerstadt der Hansestadt Hamburg

Inmitten der Stadt befindet sich das Umeda Sky Building. Das 1993 erbaute Gebäude hat eine Höhe von 173 Metern und 40 Stockwerke. Es ist das einzige Gebäude Osakas mit einer Aussichtsplattform im oberen Stockwerk, von dem man einen atemberaubenden Rundblick auf Osaka hat. Es wurde wegen der zahlreichen Erdbeben in der Region schwimmend in einer Ölwanne gelagert. Deshalb wird dieses Gebäude auch von zahlreichen Touristen und Reisegruppen besucht. Unter Anderen hat hier auch das Deutsche Generalkonsulat und das Goethe Institut seinen Sitz. Im Kellerbereich des Gebäudes befinden sich 40 Restaurants und Geschäfte, die wie eine eigene kleine japanische Stadt angelegt sind. Im Gebäude arbeiten ca. 6000 Menschen. Ein großzügig angelegter Vorplatz, genannt Wonder Square, am Fuße des Gebäudes zwischen den beiden Towern wird sehr oft für die verschiedensten Veranstaltungen genutzt. So findet im September hier ein internationales Bierfest statt. Der „Beer Summit“ ist bei der Bevölkerung sehr beliebt und Anziehungspunkt für viele Zehntausende Menschen in zweieinhalb Tagen. Kunstausstellungen namhafter Künstler, Konzerte und andere Großveranstaltungen werden hier abgehalten. So war im Jahr 2002 hier die äußerst fragwürdige Ausstellung „Körperwelten“ zu sehen.

Genau hier werden wir unseren Weihnachtsmarkt rund um den auf 32 Meter angewachsenen, größten künstlichen Weihnachtsbaum der Welt aufbauen. Kunsthandwerk, Volkskunst, deutsche Markenartikel und typisch deutsche Waren und Speisen hatten bei der Auswahl der Teilnehmer Vorrang. Bei dieser Veranstaltung werden wir in gewohnter Weise wieder alles organisieren. Die Außendekoration der Hütten wird von uns übernommen um ein einheitliches Bild des Weihnachtsmarktes zu erhalten. Der 32 Meter hohe Weihnachtsbaum ist für sich alleine schon eine Attraktion mit dem wir bereits 2002 ins Guinnessbuch der Rekorde Einzug gehalten haben. Ein historisches Kinderkarussell, der größte Adventskalender Asiens, sowie eine Krippe mit lebensgroßen Figuren werden ebenfalls wieder vorhanden sein.

Die Sprachbarriere wird kein Hindernis sein, denn wie immer werden wir auch hier wieder 2sprachiges Personal vermitteln können. Es handelt sich hierbei um deutsche Studenten, die in Osaka studieren, oder um Japaner, die deutsch studieren.

Das Umeda Sky Building liegt ca. 300 Meter von einer der Best besuchten Einkaufsstraßen der Region entfernt und ist bequem in 5 Minuten zu Fuß erreichbar. Aufgrund der Platzverhältnisse ist es nicht möglich, den Weihnachtsmarkt direkt in diese Einkaufsstraße zu placieren, denn wer schon einmal eine japanische Großstadt gesehen hat, wird dies verstehen. Hier tummeln sich tagtäglich mehrere Millionen Menschen auf engstem Raum und geeignete Veranstaltungsplätze gibt es hier nicht. Der Japaner ist es gewöhnt, dass Veranstaltungen immer in irgendwelchen Hotels, Messehallen oder Stadien stattfinden, deshalb wird er den Weg zum Weihnachtsmarkt nicht scheuen, was allerdings nicht heißt, dass das Umeda Sky Building nicht mitten im Zentrum Osakas liegt.

So veranstaltet die Nachbarstadt Kobe alljährlich im Dezember ein Lichterfest, allein diese Veranstaltung, bei der nur Häuser und Straße mit Lichtern dekoriert werden und keinerlei nennenswerte Veranstaltungen stattfinden, zieht jedes Jahr ca. 8 Mio. Besucher an, eine gewaltige Zahl, die eigens hierfür aus dem ganzen Land angereist kommen.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 18.11. bis 25.12.2005

Standort:

Umeda Sky Building

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

AGP Promotion Event & Marketing

Osaka
49 (0 48 82) 60 33 53 fon
49 (0 48 82) 60 33 52 fax
www.weihnachtsmarkt-on-tour.de