Erlebnis-Weihnachtsmarkt in Ostheim

Ostheim überrascht in diesem Jahr mit einem Erlebnis-Weihnachtsmarkt - Stimmungsvoller Auftakt für die Adventszeit

Weihnachten 2005 - Erlebnis-Weihnachtsmarkt in Ostheim

Einen Weihnachtsmarkt wie er noch nie da gewesen ist, wird der Luftkurort Ostheim v.d.Rhön, am ersten Adventwochenende seinen Gästen bieten. Das Schlösschen mit der Markthalle wird im Lichterglanz erstrahlen und festlich geschmückt. Mehr als 40 Aussteller im Innen- und Außenbereich - fast doppelt so viele wie im Vorjahr - laden zum erlebnisreichen Bummel über den völlig neu konzipierten Weihnachtsmarkt ein. Nahezu stündlich wechseln sich auf der Bühne Musiker und Künstler mit stimmungsvollen Darbietungen passend zur Jahreszeit ab.

Sonderausstellungen

„Wir haben uns jede Menge Überraschungen ausgedacht“, kündigt Klaus Deudeloff, 1. Vorsitzender des Gewerbevereins, verheißungsvoll an. Doch mehr will er nicht verraten. Fest steht, dass die ganze Stadt in festlicher Stimmung ist. Die Vorweihnachtsstimmung beginnt schon im Orgelbaumuseum, wo parallel zum Weihnachtsmarkt die Sonderausstellung „St. Niklaus, komm in unser Haus“ zu sehen ist. In der Rathaushalle präsentieren Andrea Rückert und Hanns Friedrich die Ausstellung „Die Engel des Grabfeldmalers Johann Peter Herrlein“, im Steinig fährt die Kinder-Nostalgie-Lok von Daniel Schanz.

Zentrum des Weihnachtsmarkts bildet das Schlösschen vor der malerischen Kulisse der Kirchenburg. Hier verwöhnen Gewerbetreibende, Vereine und Organisationen am Samstag von 11 bis 21 Uhr (erstmals abends geöffnet!) und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr Besucher mit duftenden Schlemmereien und Geschenk-Tipps für die Lieben. Für die festliche Atmosphäre sorgen zahlreiche Künstler wie die Alphornbläser aus Geisa, Orchester, Posaunenchor, Saxophonensemble, Chor u.v.m. Sogar Engelchen, Nikolaus und Märchenerzählerin sind beim Ostheimer Erlebnis-Weihnachtsmarkt zu Gast.

Verlosung

Der Eintritt kostet 1 EURO und beinhaltet die Teilnahme an der Verlosung von Einkaufsgutscheinen und Sachpreisen. Gewerbeverein, Stadt und Tourist-Info freuen sich auf zahlreiche Besucher. „Sie sollten sich unseren Erlebnis-Weihnachtsmarkt nicht entgehen lassen!“, so Klaus Deudeloff verheißungsvoll. Weitere Information: Die Einzelhandelsgeschäfte haben an allen Advents-Samstagen bis 17 Uhr geöffnet. Das Parken ist kostenlos (Parkscheibe nicht vergessen!).

Text und Bilder: TextDesign Tonya Schulz

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 1. Adventwochenende

Samstag von 11.00 bis 21.00 Uhr
Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr

Standort:

am Schlösschen

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Tourist-Information
Im Schlösschen 5
97645 Ostheim vor der Rhön
(0 97 77) 18 50 fon
(0 97 77) 32 45 fax
www.ostheim.de