Weihnachtsmarkt in Rheinbach

Weihnachten 2005 - Weihnachtsmarkt in Rheinbach

Es ist wieder soweit. Am 9. Dezember 2005 um 14:00 Uhr öffnet der Rheinbacher Weihnachtsmarkt seine Pforten. Nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr, wird der Markt die Besucher am dritten Adventwochenende drei Tage bis zum 11. Dezember 2005 in einer weihnachtlichen Atmosphäre mit einem umfangreichen Rahmenprogramm anziehen. Veranstalter ist der Verein zur Förderung des Stadtmarketing in Rheinbach e.V., der vom Gewerbeverein, von den örtlichen Banken sowie von engagierten Rheinbacher Unternehmen und Bürgern unterstützt wird.

Im Straßenkarree Hauptstraße, Pützstraße, Junkergasse und Weiherstraße werden in einheitlichen, weihnachtlich geschmückten Markthütten etwa 40 Standbetreiber, darunter auch karitative Organisationen, ein typisch weihnachtliches Warenangebot darbieten und damit die vorweihnachtliche Stimmung in der sympathischen „Stadt des Glases“ Rheinbach - hier siedelten sich 1947 Glasveredler aus Nordböhmen an - heben. Es werden Weihnachtsschmuck, Kerzen, Erzeugnisse des Kunsthandwerks - hier natürlich auch die der heimischen Glas- und Keramikkünstler, Korbwaren, Krippen und vieles mehr angeboten. Der Duft von heißem Tee, Zimt, dampfendem Glühwein, Kinderpunsch und frischen Waffeln wird Groß und Klein in die Nase ziehen und sich mit dem Geruch des Tannengrüns und der zum Verkauf stehenden Tannenbäume mischen. Einige gastronomische Betriebe, eine Konditorei und eine Metzgerei bieten rustikale Köstlichkeiten an, darunter auch schlesische und polnische Spezialitäten und auch vielerlei Leckereien.

Zur Hebung der vorweihnachtlichen Stimmung wird es wieder ein breit gefächertes kulturelles Begleitprogramm geben. Verschiedene Chöre und Instrumentalgruppen begleiten den Markt mit weihnachtlicher Musik. Stimmungsvolle Klänge werden die Besucher durch das Marktgeschehen begleiten. Es werden Märchen vorgelesen, der Nikolaus bringt täglich Geschenke für die Kinder und in den Abendstunden werden Fackeln und Schwedenfeuer ein heimeliges Licht erzeugen und das Ende des täglichen Marktgeschehens andeuten.

Auf dem Rheinbacher Weihnachtsmarkt können die Besucher die Advents- und Weihnachtszeit von ihrer schönsten Seite erleben, die Seele baumeln lassen und sich in romantischer Atmosphäre auf das besinnliche Fest einstimmen.

Bild und Text: Verein zur Förderung des Stadtmarketing in Rheinbach e.V.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 3. Adventwochenende

Freitag von 14:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Straßenkarree Hauptstraße, Pützstraße, Junkergasse und Weiherstraße

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Verein zur Förderung des Stadtmarketing in Rheinbach
Barbara Brenner-Zehe

53359 Rheinbach
(0 22 26) 56 40 fon
(0 22 26) 16 85 88 fax
www.ak-stadtmarketing.de
www.rheinbach.de