Weihnachtsmarkt und Krippenausstellung in Schongau

Vorweihnachtliche Stimmung in der historischen Altstadt von Schongau
Krippenausstellung in der Heilig-Geist-Spital-Kirche St. Anna

Weihnachtsmarkt Schongau
© Tourist-Information Schongau
Weihnachtsmarkt Schongau

Die Altstadt von Schongau verwandelt sich in der Zeit vom 1. bis 11. Dezember wieder in eine vorweihnachtliche Kulisse. Eingebettet innerhalb der Stadtmauern mit seinen markanten Eingangstoren, umrahmt von Altstadthäusern, dem historischen Ballenhaus sowie der barocken Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt präsentiert sich der Weihnachtsmarkt besonders heimelig.

Weihnachtliche Klänge mit Alphornbläsern, dem Männerchor, Jagdhornbläsern und Stubenmusikgruppen stimmen auf den besinnlichen Advent ein. Kinder freuen sich auf das Vorlesen von Weihnachtsgeschichten und schmücken gemeinsam den Weihnachtsbaum, der auf dem Marienplatz aufgestellt wird. Bei Plätzchenbacken und Pferdekutschfahrten sind alle Kinder mit Eifer dabei. Am ersten Marktwochenende sind Kinder zum weihnachtlichen Theaterspiel eingeladen. Selbstverständlich kommt auch der Nikolaus auf den Markt.

Die festlich geschmückten Stände laden zu einem Bummel über den Weihnachtsmarkt ein. Sowohl Gäste als auch Einheimische finden in der gemütlichen Atmosphäre des Marktes ihr Weihnachtsgeschenk, treffen Freunde und genießen den Abend bei knusprigen Lebkuchen und einem Glas Glühwein.

Zugleich findet in der Heilig-Geist-Spitalkirche St. Anna eine Krippenausstellung statt. Dort können die Besucher ca. 80 Krippen in bäuerlicher und moderner Bauweise bewundern. Teilweise über 100 Jahre alte Meisterwerke sind darunter zu finden! Ein Lichtermeer brennender Kerzen schafft eine feierliche Stimmung. Im vergangenen Jahr besichtigten ca. 13.000 Besucher die ausgestellten Krippen.

Ein besonderes Highlight ist das Adventskonzert der Augsburger Domsingknaben am 3. Dezember um 19:30 Uhr in der prachtvoll restaurierten Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt. Eine „Boarische Weihnacht“ mit den Well-Kindern gibt es am 4. Dezember um 17:00 Uhr im Jakob-Pfeiffer-Haus. - Ein Erlebnis für die ganze Familie. Am Samstag, dem 10. Dezember lädt der Schongauer Bergsteigerchor zu Alpenländischem Adventsingen und Musizieren um 19:30 Uhr in die Kirche Verklärung Christi ein. Sprecher sind Herr Stadtpfarrer Karl Rottach und Ernst Erhard.

Ein Besuch lohnt sich allemal. Der Weihnachtsmarkt ist von Montag bis Freitag ab 16:00 Uhr, am Samstag und Sonntag ab 12:00 Uhr, jeweils bis 21:00 Uhr geöffnet.

Text und Bild: Tourist-Information Schongau

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 01. bis 11.12.2005

montags bis freitags von 16:00 bis 21:00 Uhr
samstags und sonntags von 12:00 bis 21:00 Uhr

Standort:

Altstadt und Heilig-Geist-Spital-Kirche St. Anna

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Tourist-Information Schongau
Münzstraße 1-3
86956 Schongau
(0 88 61) 2 14-1 81 fon
(0 88 61) 2 14-8 81 fax
www.schongau.de