Weihnachtsmarkt in Sterzing

Weihnachtsmarkt zum Thema Bergbau in der Ferienregion Sterzing und Umgebung

Weihnachten 2005 - Weihnachtsmarkt in Sterzing

Vom 25. November 2005 bis zum 8. Jänner 2006 findet heuer der Sterzinger Weihnachtsmarkt statt. Auch dieses Jahr steht der Original Südtiroler Christkindlmarkt wiederum unter dem Motto „die Bergbaustadt“. Die Besucher des Weihnachtsmarktes können sich über ein vielfältiges Rahmenprogramm freuen. Verschiedene geschichtlich-kulturelle Angebote wie eine Fotoausstellung im Rathaus und der Themenparcour in der historischen Innenstadt erzählen von dieser Zeitepoche.

In den Silberstollen im nahe gelegenen Bergbaumuseum Maiern führen wir Sie auf eine Zeitreise, in der die Bergknappen viele Jahrhunderte die Geschichte von Sterzing geprägt haben.

Auch der diesjährige Christbaum am Stadtplatz ist heuer, neben den kleinen „Zwölfertürmchen“ mit silberhaltigem Bleiglanz, mit Bergkristallen, Amethysten und Pyriten geschmückt. Die Dekoration stammt natürlich aus dem nahe gelegenen Bergwerk.

Genießen Sie den Weihnachtsmarkt und nutzen Sie die verschiedenen Veranstaltungen, die Ihnen geboten werden. Eine romantische Kutschenfahrt unter fallenden Schneeflocken, eine abendliche Fackelwanderung, Stadtführungen bei weihnachtlicher Atmosphäre. Entspannen Sie sich beim Bummeln durch den Weihnachtsmarkt, mit weihnachtlicher Musik verschiedener Chöre und Musikgruppen.

Auch heuer verwandelt sich der historische Stadtkern von Sterzing zum lebendigen Adventkalender. Jeden Tag vom 1. bis 24. Dezember werden 5 kleine Engel jeweils um 17.00 Uhr, an Sterzings historischen Fassaden ein neues Fenster öffnen. Das letzte Fenster am 24. Dezember wird bereits um 11.00 Uhr geöffnet. Nach dem Öffnen des Fensters werden entweder Weihnachtsgeschichten vorgelesen, Theater gespielt, getanzt oder ganz einfach zugehört, wie Bläser einen Hauch von Weihnachten verbreiten. Gestaltet wird diese Initiative vor allem von Kindern für Kinder.

Im Wahrzeichen Sterzings, dem Zwölferturm, werden wieder mehrere Krippen einheimischer „Künstler“ ausgestellt. Ein Besuch darin und die herrliche Aussicht über „Die kleine Stadt mit dem großen Angebot“ lohnt sich allemal.

Heimelig wird es wieder bei einer Tasse Glühwein beim Weihnachtsmarkt. Wärmen Sie sich auf und holen Sie sich gleichzeitig Ihr persönliches Mitbringsel vom Weihnachtsmarkt in der romantischen Fuggerstadt.

Anfang Dezember öffnet das beliebte Skigebiet ROSSKOPF die Wintersaison 2005/6. Am Ausgang der Fußgängerzone erreichen Sie in wenigen Minuten die bestens präparierten Pisten auf den sonnigen Hängen des Sterzinger Hausbergs.

Ab 19. November hat man beim Einkauf in den Geschäften wiederum die Möglichkeit, einen der zahlreichen Gewinne zu ziehen. Also, nicht nur preiswert einkaufen, sondern auch gewinnen!

Text und Bild: Tourismusverein Sterzing

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 25.11.2005 bis 08.01.2006

montags bis freitags von 10.00 bis 19.00 Uhr
samstags, sonn- und feiertags von 9.00 bis 19.30 Uhr
6. Dezember von 9.00 bis 22.00 Uhr
24. Dezember von 9.00 bis 13.00 Uhr
25. Dezember und 1. Jänner geschlossen

Standort:

historischer Stadtkern

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Tourismusverein Sterzing
Stadtplatz 3 Piazza Città
I-39049 Sterzing - Vipiteno
(04 72) 76 53 25 fon
(04 72) 76 54 41 fax
www.weihnachtsmarkt-sterzing.com
www.infosterzing.it