Weihnachtsmarkt in Stolberg

Kupferstädter Weihnachtstage 2005

Weihnachtsmarkt in Stolberg
© Stadt Stolberg, Rheinland

Bald ist es wieder so weit: Stadt und Burg Stolberg werden während der „Kupferstädter Weihnachtstage“ vom 26. November bis zum 22. Dezember weihnachtlich erstrahlen und viele Besucher anlocken.

Klein aber fein wird sich das Angebot diesmal auf dem Kaiserplatz präsentieren. Am späten Nachmittag erwarten die Besucher unter anderem spezielle gastronomisches Genüsse, bei dem natürlich der Glühwein nicht fehlen darf, aber auch hier im Rheinland noch unbekannte Spezialitäten wie der Honig-Apfelwein aus dem Spreewald probiert werden können. Die jüngeren Besucher mögen sicher den warmen Honig-Apfelsaft oder vergnügen sich bei einer Fahrt mit dem Kinderkarussell.

Wie schon in den Jahren zuvor ist der besondere Höhepunkt auf dem Kaiserplatz der 7. Stolberger Adventskalender, bei dem sich alles um Engel - diese besonderen Himmelsboten - dreht.

Eine besondere weihnachtliche Stimmung herrscht an den Adventwochenenden in und um die Stolberger Burg. Jeweils samstags von 14:00 bis 20:00 Uhr und sonntags von 11:00 bis 20:00 Uhr zeigen auf den Burghöfen und in der Burg Kunsthandwerker ihr Können und ihre Produkte. Wer noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk sucht, wird hier ganz sicher fündig. Die in diesem Jahr auf der Burg neu eröffnete Gastronomie sorgt für das leibliche Wohl. In festliche Stimmung werden wie im letzten Jahr musikalische Darbietungen die Besucherinnen und Besucher versetzten. Die große Attraktion auf dem unteren Burghof ist die lebende Krippe des Kupferstädter Traumtheaters, die am 2. und 4. Advent jeweils um 16:30 Uhr und um 18:30 Uhr Groß und Klein begeistern wird. Wie im letzten Jahr präsentieren die Stolberger Ritter mittelalterliches Handwerk.

Wer sich den Duft und den Genuss von frisch geröstetem Kaffee nicht entgehen lassen will, der sollte auf jeden Fall das Museum in der Torburg besuchen. Hier wird außerdem gedrechselt, geschmiedet und an den ersten drei Adventwochenenden auch Seife gepresst. Produkte aus dem Garten der Kräuterhexen, Keramik, Glas und Dekoartikel auf dem kleinen weihnachtlichen Markt im Museum finden sicher ihre Abnehmer. Am Burghaus gibt es vorweihnachtliches Programm mit Cafeteria.

Auch unterhalb der Burg in der Nähe und auf dem Alter Markt ist für weihnachtliche Stimmung gesorgt. Anbieter von Kunsthandwerk und regionalen Produkten sind hier ebenso zu finden wie ein Reibekuchen- und Glühweinzelt; und die Kinder werden sich sicher über den Besuch des Nikolaus freuen. Eins ist schon heute klar: die Kupferstädter Weinachtstage werden wieder ein Erlebnis!

Text und Bild: Stadt Stolberg, Rheinland

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 26.11. bis 22.12.2005

täglich von 12:00 bis 21:00 Uhr

Standort:

Kaiserplatz

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Amt für Wirtschaftsförderung und Kultur
Villa Lynen
Rathausstraße 44
52222 Stolberg
(0 24 02) 7 66 83-18 fon
(0 24 02) 7 66 83-10 fax
www.stolberg.de