Weihnachtsmarkt Tauberbischofsheim

Mit dem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt am Schlossplatz geht das 1250 jährige Stadtjubiläum zu Ende.

Weihnachten 2005 - Weihnachtsmarkt Tauberbischofsheim

Vom 02. bis 18. Dezember erfüllt ein Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln, Waffeln und Rostbratwürsten wieder den Schlossplatz: Der Tauberbischofsheimer Weihnachtsmarkt lädt vor der malerischen Kulisse vom Kurmainzischen Schloss zum vorweihnachtlichen Bummel ein.

Ein umfangreiches und attraktives Rahmenprogramm erwartet die Besucher aus nah und fern. Vom zweiten bis vierten Adventwochenende umrahmen Musik- und Gesangvereine, Schulen und Kindergärten mit ihren musikalischen Darbietungen und Auftritten den Weihnachtsmarkt auf der Weihnachtsmarktbühne. Streichelzoo, Kinderkarussell, Ponyreiten und Kinderstadtführungen ergänzen das Angebot für die kleinen Besucher. Höhepunkt wird natürlich der Besuch des Nikolaus sein, der am zweiten Adventwochenende Nüsse, Mandarinen und Süßigkeiten an die Kinder verteilt.

Die „Großen“ - aber nicht nur sie - finden an 25 Verkaufsständen eine breite Produktpalette vor: Holzschnitzereien, Felle und Plüschtiere, Christbaumschmuck - kurzum, alles was zur Weihnachtsdekoration benötigt wird, Töpfereien, Keramikartikel und andere Geschenkartikel. Als besonderes Highlight im Rahmen des Stadtjubiläums findet am dritten Adventwochenende erstmals ein Handwerkermarkt mit Besenbinder, Korbflechter, Holzschnitzer, Klöppler und Spinnerin im Kurmainzischen Schloss statt. Dabei stehen die Vorführungen des Handwerks und das Gespräch über das Handwerk im Vordergrund.

„Historische Puppenstuben“ so lautet das Motto der diesjährigen Ausstellung zum Weihnachtsmarkt. Für diese Ausstellung im Jägerhäuschen suchen die Verantwortlichen Bürger, die ihre historischen Puppenstuben zur Verfügung stellen. Diese können am Montag, 28. November zwischen 9 und 12 Uhr sowie 14 bis 17 Uhr im Jägerhäuschen abgegeben werden. Bei dieser Puppenstuben-Ausstellung schlagen nicht nur die Kinderherzen höher; auch die Erwachsenen werden mit dieser Ausstellung in die eigene Kindheit versetzt.

Für alle Weihnachtsmarkt-Besucher bietet der rustikal eingerichtete Schlosskeller einen Verkauf von erlesenen Weinen aus dem städtischen Rebgut „Edelberg“ mit Probiermöglichkeit. Mit einem Turmwächter in historischer Tracht wird der Weihnachtsmarkt am Abend beendet.

Bild & Text: Tourist-Info Tauberbischofsheim

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 2. bis 4. Adventwochenende

freitags bis sonntags von 12.00 bis 19.00 Uhr

Standort:

Schlossplatz Tauberbischofsheim

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Tourist-Information im Rathaus
Markplatz 8
97941 Tauberbischofsheim
(0 93 41) 8 03-33 fon
www.tauberbischofsheim.de