Weihnachtsmarkt Wasserburg am Inn

Wasserburger Weihnachtstraum ... staunen, genießen, feiern!

Weihnachten 2005 - Weihnachtsmarkt Wasserburg am Inn

Am Wasserburger Rathaus und hinter der Frauenkirche werden schon bald all die liebevoll gestalteten Häuschen für den traditionellen Christkindlmarkt aufgestellt. Von Glühwein, warmem Apfelstrudel, deftigen bayrischen Schmankerln über Lebkuchen, Stollen und kunstvoll hergestellten kleinen und großen Geschenken gibt es alles, was auf die Weihnachtszeit einstimmt.

Kinderaugen zum leuchten bringt das traditionelle Nostalgie-Dampfkarussell und hinter der Frauenkirche treten an jedem Wochenende zusätzlich Zauberclown, Geschichtenerzähler und Jagdhornbläser auf. Der Christkindlmarkt in der Altstadt ist romantisch, verspielt, bunt, vielseitig, besonders und ... eben anders. Die mittelalterliche Stadt, mit ihren kleinen weihnachtlich geschmückten Gassen und den vielen Geschäften und Kneipen lädt zu einem stimmungsvollen Weihnachtsbummel ein.

Weihnachtsstimmung in ihrer ganzen Vielfalt erwartet Sie in der Wasserburger Hofstatt: Hier steht das Winter-Bazar-Zelt mit einem Weihnachtsbazar und in diesem Jahr als besondere Attraktion das Kunsthandwerkszelt - hier wird vor Ihren Augen Schmuck, Keramik und vieles mehr hergestellt. Dieses Jahr steht das bunt dekorierte Kinder-Zelt mit dem „Christkindl-Kindergarten“ in der Salzsenderzeile. Da wird gebastelt, getöpfert, gesungen und gestaunt! Eltern können Ihre Kleinen in die geschulten Hände von Kindergärtnerinnen geben, um sich dann ganz entspannt dem Weihnachtseinkauf zu widmen. Die Kinder nutzen diese Zeit mit allerhand spannenden und kreativen Tätigkeiten: Sie spielen und malen und machen sogar gemeinsam Musik! Im Winter-Bazar-Zelt taucht man in eine ganz besondere Atmosphäre: Warmer Tee, Räucherkerzen, sanfte Klänge, indische Handarbeiten, dekorierte Mini-Christbäume zum mitnehmen, alternative Holzspielsachen, Limetten-Punsch, Glühwein und asiatische Köstlichkeiten.

Einen Namen gemacht hat sich Wasserburg in den vergangenen Jahren mit seinen Themenspaziergängen durch die Stadt. Waren im vergangenen Jahr die Engel an der Reihe, so wird es heuer wieder eine Krippenwanderung durch die Wasserburger Altstadt geben. In den Schaufenstern von sage und schreibe 100! Wasserburger Geschäften sind Krippen in den verschiedensten Variationen - von der neapoletanischen Krippe bis zur modernen Krippe aus Kunststoff - zu sehen. Wahrlich kunsthandwerkliche Meisterwerke sind so bei einem Schaufensterbummel durch Wasserburg zu entdecken.

Unter dem Titel „Spiel Räume - Kinder Träume: Kaufläden, Puppenstuben, Ritterburgen“ zeigt das Städt. Museum Wasserburg bis zum 18. Dezember eine Auswahl an historischem Spielzeug, zumeist aus dem über Generationen gehüteten Besitz örtlicher Familien. Neben Ensembles und Inszenierungen lädt eine Beschäftigungsecke die kleinen Besucher zum Spielen ein, während die Erwachsenen sich zurückversetzen lassen können in die eigene Kinderzeit, als diese Spielsachen unter dem Weihnachtsbaum standen.

Lassen Sie sich verzaubern - am Freitag, den 25. November geht’s los!

Der Wasserburger Weihnachtstraum, geöffnet an allen Adventwochenenden von Freitag bis Sonntag. Außerdem am Donnerstag & Freitag (22. & 23.12.) von 13.00 bis 19.00 Uhr! Die Sonderausstellung ist von Dienstag bis Sonntag jeweils in der Zeit von 13:00 bis 16:00 Uhr zu besichtigen. Die Krippenwanderung ist jederzeit offen.

Text und Bild: Stadt Wasserburg am Inn

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 1. bis 4. Adventwochenende

freitags von 15.00 bis 20:00 Uhr
samstags von 12:00 bis 20:00 Uhr
sonntags von 12:00 bis 19:00 Uhr
22. und 23. Dezember von 13:00 bis 19:00 Uhr!

Standort:

am Rathaus und hinter der Frauenkirche

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Gäste-Information
Im Rathaus
Marienplatz 1
83512 Wasserburg am Inn
(0 80 71) 1 05-22 fon
(0 80 71) 1 05-21 fax
www.fremdenverkehrsverein-wasserburg.de
www.wasserburg.de