Weihnachtsmarkt auf Schloss Lüntenbeck

Weihnachtsatmosphäre sehen, riechen, hören, schmecken

Weihnachtsmarkt auf Schloss Lüntenbeck
© Dinnebier Licht GmbH
Deutsche Waldjugend mit Feuer und Stockbrot

Barockmusik & bunte Bänder - Kunst & Kerzen - Horn & Hörnchen - Düfte & Delikatessen - Kugeln & Kuchen - Muzen & Mützen - Zimt & Zucker - Gold & Silber - Holz & Leder - Stein & Keramik - Samt & Seide - Theater & Märchen - an über 100 Ständen im Schloßhof.

Schloß Lüntenbeck als gewebte Eintrittskarte. Jeden Tag in neuen Farben hergestellt in alter Wuppertaler Bandwebertradition auf den historischen Webstühlen der Bandweberei Kafka.

Eintritt: Erwachsene 1,50 €/Einzeltag und 2,50 €/alle vier Tage, Kinder (bis 12 Jahre) frei.

Der Lüntenbecker Weihnachtsmarkt unterstützt mit Spenden (die dort vertretenen gemeinnützigen Initiativen): Amnesty International, Deutscher Kinderschutzbund, Förderverein Kinderklinik, Greenpeace, Johanniter Tagesklinik, Lebensraum, Integrativer Waldorf-Kindergarten, Troxler-Haus Werkstätten, Unesco-Club, Unicef, Deutsche Waldjugend, Wuppertaler Bühnen, außerdem den Kindergarten am Heuweg und das „Theater Total“ aus Bochum.

Lauschen, ausruhen, selber machen

An vielen Orten rund um den Lüntenbecker Hof erwarten die Besucher kostenlose Angebote, die zum Verweilen im warmen Raum zwischen Theater, Musik, Einkäufen und Essen einladen:

  • Wolle filzen - Kleine Geschenke, Andenken, Mitbringsel unter sachkundiger Anleitung von Marina Piva herstellen, die zwischendurch auch Märchen erzählt.
  • Kerzenbasteln mit Wachs und Farben.
  • Klangraum - Musikimprovisationen des Ensembles „Heavy Gummi“ mit außergewöhnlichen Instrumenten für Kinder und Erwachsene. Mitmachen erwünscht.
  • Theater - Wuppertaler Bühnen spielen Theater und beziehen Kinder mit ein auch in Original-Kostümen, Spache und Klänge.
  • Abenteuer - Deutsche Waldjugend in Zelten mit Lagerfeuer und Stockbrot.
  • Tiere Lebende Alpacas zum kennenlernen. Kutschfahrten mit Pferden.

Parkplätze im Lüntenbecker Weg (kostenpflichtig) und Industriestraße. Buslinie 629 zwischen Sonnborner Str./S-Bahnhof Sonnborn und Haltstelle „Schloß Lüntenbeck“. Außerdem die Buslinien 601 und 611 Haltestelle Schliepershäuschen. S-Bahn 8 Düsseldorf - Hagen, Haltestelle „Wuppertal Sonnborn“, von dort Buslinie 629 bis zum Schloß.

Bild und Text: Dinnebier Licht GmbH

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten: 2. und 3. Adventwochenende

samstags und sonntags von 11:00 bis 19:00 Uhr

Standort:

Schloss Lüntenbeck

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Schloss Lüntenbeck GmbH & Co. KG

42327 Wuppertal
(02 02) 2 98 76 87 fon
(02 02) 2 98 76 67 fax
www.schloss-luentenbeck.de
www.wuppertal.de