12. Berliner Militärmusikfest 2006

Es lockt ein buntes und multikulturelles Programm

12. Berliner Militärmusikfest 2006
© Mazuhn Veranstaltungen
Musikshow mit dem niederländischen Radfahrerkorps

Das diesjährige Programm des 12. Berliner Militärmusikfestes kann wieder mit ganz besonderen Gästen aufwarten. Zum 50jährigen Bestehen des Deutschen BundeswehrVerbandes und der Militärmusik der Bundeswehr werden u.a. Gäste aus dem fernen Neuseeland erwartet und auch Pakistan ist diesmal dabei, nachdem es im vergangen Jahr wegen des verheerenden Erdbebens nicht teilnehmen konnte. Karten können unter der Tickethotline 44 30 44 30 erworben werden.

Temperamentvolle Musikshow mit dem niederländischen Radfahrerkorps

Unter der Schirmherrschaft des Bundesministers der Verteidigung sorgen auch in diesem Jahr internationale Musikkorps der Spitzenklasse für ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm. Für die sportlich-artistischen Einlagen beim Militärmusikfest sind in diesem Jahr die Niederländer zuständig: Das Fanfarekorps „Koninklijke Landmacht Bereden Wapens“ ist eines der beiden Berufsorchester des niederländischen Heeres und umfasst 6 Stabsmitarbeiter und 40 Musiker. Das Blechbläserkorps wird die Zuschauer nicht nur musikalisch überraschen, sondern führt auch die Tradition des Radfahrerkorps der niederländischen Armee fort, dass 1894 gegründet und 1940 aufgelöst wurde. In den Originaluniformen von 1914 und mit den für das Radfahrerkorps typischen gekrümmten Instrumenten führen sie außerdem eine wirbelnde Musikshow auf.

Ein weiteres Highlight in diesem Jahr ist die Gruppe „Pipeworkz“ aus Neuseeland. Sie schafft eine ganz ungewöhnliche Symbiose aus traditionellen und modernen Musik-, Tanz- und Gesangselementen und vereinigt in ihr die Kulturen der neuseeländischen Maoris und der Schotten.

Außerdem mit dabei sind in diesem Jahr das Musikkorps der Flugabwehrartilleriebrigade aus Italien, die Tri Services Band aus Pakistan, aus Rumänien das Orchester des Rumänischen Verteidigungsministeriums, aus Schottland The Highlanders Pipes and Drums, das Musikkorps des Präsidenten der Ukraine sowie die 1. US Armored Division Band. Aus Deutschland werden das Luftwaffenmusikkorps 3, das Heeresmusikkorps 14 und das Marinemusikkorps Ostsee erwartet.

Der guten Tradition folgend wird der Erlös der Veranstaltung erneut in Not geratenen Menschen zugute kommen. Zu Beginn der Show wird der Vorsitzende des Deutschen BundeswehrVerbandes, Oberst Bernhard Gertz, den symbolischen Scheck an den Bundesminister der Verteidigung übergeben.

12. Berliner Militärmusikfest 2006

Samstag, 4. November 2006, 14:00 Uhr (nur noch Karten Kat 4) + 20:00 Uhr

Sonntag, 5. November 2006, 14:00 Uhr

Max-Schmeling-Halle, Am Falkplatz, Berlin-Prenzlauer Berg

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

04.11. - 05.11.2006

Standort:

Max-Schmeling-Halle

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Militärmusikfest
Südstraße 123
53175 Bonn
(02 28) 38 23-1 23 fon
(02 28) 38 23-2 62 fax
www.militaermusikfest.de