Märchenhafte Weihnachtsstadt Karlsruhe 2006/2007

Märchenhafte Weihnachtsstadt Karlsruhe 2006/2007
© Monika Müller-Gmelin

Die Tage werden kürzer, die Dunkelheit bricht früher herein - und Karlsruhe erstrahlt als Märchenhafte Weihnachtsstadt im Glanz unzähliger Lichter. Zauberhafte Dekorationen schmücken das Zentrum mit seiner markanten Weinbrenner-Architektur ebenso wie Durlach mit seinem mittelalterlichen Ambiente.

Stadtwerke Eiszeit
Der Friedrichsplatz hebt sich mit einer entspannenden Mischung aus Fitness und Fantasie vom Einkaufstrubel ringsum ab. Bewegung an frischer Luft mitten in der Stadt ermöglicht die Stadtwerke Eiszeit: Eine Eisbahn von 650 Quadratmetern bietet Platz für Bogen, Kreise und Kurven, dezente Musik und die fantasievolle Illumination der umliegenden Fassaden schaffen ein Ambiente, das dem Charakter dieses schönen Platzes gerecht wird. Eine Gastronomie hält winterliche Erfrischungen bereit. Außerdem gibt es einen Schlittschuhverleih. Anfänger haben Gelegenheit, sich von Jugendlichen des Eis- und Rollsportclubs (ERC) Waldbronn anleiten zu lassen (mittwochs 14:30 bis 15:15 Uhr, samstags 14:00 bis 15:30 Uhr). Jeden Donnerstag von 19:00 bis 22:00 Uhr steigt eine Stadtwerke After Work Party mit Live-DJ. Am 9. Dezember ab 15:30 Uhr umrahmen Kinder und Jugendliche des ERC Waldbronn mit einem tollen Eiskunstlaufprogramm eine Autogrammstunde der Mannheimer Adler.

Plätzchenteller
Wer backt die größten Weihnachtsplätzchen? Studierende der Karlsruher Hochschule für Gestaltung haben aus ungewöhnlichem Material riesige Sterne geschaffen, wie kein Backofen sie hervorbringt, und auf einer ebenso ungewöhnlichen Serviette im Brunnen auf dem Friedrichsplatz angerichtet. Reinbeißen ist nicht ratsam - Anschauen umso schöner.

Märchenwäldchen
Der Wald ist Schauplatz vieler Märchen. Auf dem Friedrichsplatz stehen bekannte Märchenfiguren zwischen weihnachtlichen Tannenbäumen. Sie sind als Scherenschnitte mit fein ausgearbeiteten Details gestaltet, durch farbiges Licht in Szene gesetzt und auf Tafeln erklärt - ein Märchenwäldchen, das Kinder bezaubert und bei Erwachsenen alte Erinnerungen lebendig werden lässt.

Pferdekutsche und Oldtimerstraßenbahn
Wer die märchenhafte Atmosphäre bei einer Rundfahrt auf sich wirken lassen möchte, kann zwischen zwei nicht alltäglichen Verkehrsmitteln wählen: Auf dem Friedrichsplatz stehen romantische Pferdekutschen zum Einsteigen bereit (2. bis 23. Dezember immer samstags und sonntags zwischen 13:00 und 17:00 Uhr). Auf der historischen Ringlinie in der Innenstadt fährt eine Oldtimerstraßenbahn im Zehn-Minuten-Takt (3., 10., 17. und 23. Dezember jeweils zwischen 13:00 und 18:30 Uhr).

Christkindlesmarkt
Rund 120 Buden und Stände gruppieren sich zum Christkindlesmarkt um die Pyramide auf dem Marktplatz. Ein unwiderstehlicher Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln liegt in der Luft, die Auswahl an Leckereien, Geschenken und Weihnachtsschmuck ist groß, das bunte Programm spricht Groß und Klein an. Die Karlsruher Kinderbackstube ist täglich geöffnet. Jeden Abend beginnt um 18:30 Uhr ein Rahmenprogramm auf der Rathaustreppe, und jeden Mittwoch um 18:30 Uhr gibt es „Musik im Rathaus“. In der Evangelischen Stadtkirche ist wieder eine Krippenausstellung zu sehen (1. Dezember bis 6. Januar, 12:00 bis 20:00 Uhr).
Öffnungszeiten: 30. November bis 23. Dezember montags bis samstags 10:00 bis 21:00 Uhr, sonntags 11:00 bis 21:00 Uhr

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Durlach
Die Durlacher Karlsburg bietet die malerische Kulisse für einen Markt (fast) wie im Mittelalter: Historisch gestaltete Buden und Stände bieten Handwerkliches, Künstlerisches und Kulinarisches feil. Besucher erleben mittelalterliches Handwerk von der Badestube über die Seilerei bis zur Silberschmiede; pittoreske Spektakel mit Musikanten, Gaukler und Geschichtenerzähler ziehen Jung und Alt in ihren Bann.
Öffnungszeiten: 30. November bis 23. Dezember täglich 11:00 bis 21:00 Uhr

Alle aktuellen Information zur Märchenhaften Weihnachtsstadt Karlsruhe gibt es auch unter www.ka-city.de

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

30.11. - 07.01.2007 von 19:00 bis 21:00 Uhr

Standort:

Friedrichsplatz

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Stadtmarketing Karlsruhe GmbH
Kaiserstraße 142-144
76133 Karlsruhe
(07 21) 3 52 36-0 fon
(07 21) 3 52 36-20 fax
www.karlsruhe.de