Mittelaltermarkt und Adventsspektakel

Mittelaltermarkt und Adventsspektakel
© Medieval Monacum

Das Juwel der Münchner Weihnachtsmärkte öffnet zum bereits vierten Mal seine Pforten. Die Örtlichkeit für unser historisches Wintermärchen liegt dieses Jahr auf einem der schönsten Plätze im Zentrum Münchens: dem Wittelsbacher Platz, mit seiner vornehmen Palastarchitektur. Um ein möglichst originalgetreues Abbild des Marktwesens im Mittelalters zu erlangen, haben wir die Beschaffenheit und Konstruktion früherer Handelskaufstände erforscht. Nach eingehenden Studien ist es uns gelungen, Vorbilder zum Nachbau von Repliken zu finden. Einzigartig sind unsere spätgotischen Marktstände, das keltische Langhaus, die romanische Marktschänke, sowie einige andere holzhistorische Nachbauten. Figürliches Schnitzwerk des 12. bis 15. Jahrhunderts und romanische Rosettenlaufbänder entlang der Tragepfosten schmücken unsere Fachwerkhütten. Manche Holzstützen weisen sogar Nachbildungen frühchristlicher Ornamente auf. Der Marktplatz gewinnt dadurch an faszinierender Atmosphäre.
Selbstverständlich ist auch das kulinarische Angebot altertümlich ausgerichtet. Pastete im Brotteig lockt zum Genusse, Flammbrotbäcker arbeiten vor Ort und lassen die Rauchschwaden aus ihren Ofenrohren hochziehen. Heiße Suppen werden nach altem Rezept zubereitet. Rostbratwürste brutzeln über offenem Buchenholzfeuer und auch unsere beliebten Schupfnudeln in verschiedenen Varianten, dürfen nicht fehlen.
Daneben werden Heißgetränke wie Drachenglut (Glühwein) und Feuerzungenbowle angeboten. Für Kinder gibt’s den Zwergentrunk. Außerdem werden auch Spezialitäten aus der Metschänke angeboten.

Authentische Handelskaufherren aus alten Zeiten bieten hochwertige, schöne Ware feil. Schriftgelehrte führen die Kunst der Kalligraphie vor, der Seifensieder führt das Pressen von Seife vor, unser Schmied zeigt wie man mit Hammer und Amboss umgeht, und vieles mehr.
An den Wochenenden erwartet den Gastfreund ein mittelalterlich - musikalisches Rahmenprogramm: Geboten werden polyphone Musik der Hochgotik und Renaissance, keltische Harfe, irische Fidel, bayerische Drehleier und verschiedene Ensembles mit Spielmannsmusik des 12. bis 16. Jahrhunderts.
Jeden Advent findet ein großes mittelalterliches Adventsspektakel statt: Auf Groß und Klein warten allerlei Gaukler, Jongleure, Wunderärzte, Zauberer und Feuerartisten. Dr. Eisenbart der Wunderdoktor, Tanzgruppe Vivunto Saltatores, Gauklergruppe Anima Ignis mit Jonglage und Feuershow, Gauklerduo Foul Pool, Adebars Spieleut und viele weitere Gäste mehr haben sich bereits angekündigt. Eintritt frei !!!

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

30.11. - 23.12.2006 von 11:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Wittelsbacher Platz

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourismusamt München
Marienplatz 8
80331 München
(0 89) 2 33-9 65 00 fon
www.muenchen-tourist.de

Veranstalter:

Medieval Monacum
Diesterwegstraße 5
80686 München
(0 89) 56 89 83 fon
(0 89) 56 82 22 70 fax
www.mittelaltermarkt-muenchen.de