Weihnachtsmarkt im historischen Goslar

Goslarer Marktplatz verwandelt sich in romantische Budenstadt

Weihnachtsmarkt Goslar
© gmg
Weihnachtsmarkt Goslar

Mit dem „schönsten Weihnachtsmarkt Norddeutschlands“ wirbt die GOSLAR marketing gmbh für die Stadt Goslar im Harz landauf landab um die Gunst der vorweihnachtlichen Besucher und Gäste. Bereits Ende November wird auf dem geschichtsträchtigen Marktplatz der Stadt ein romantischer Advents- und Weihnachtsmarkt entstehen, der die Wochen vor dem größten Christenfest des Jahres mit Flair und Charme verschönern soll. Allein seine Lage im Rund der mittelalterlichen Hausfassaden der UNESCO Weltkulturerbestadt mache den Goslarer Weihnachtsmarkt zu etwas Besonderem. Nach der Eröffnung des Markttreibens am 29. November dieses Jahres wird der Goslarer Weihnachtsmarkt seine Tore bis zum 29. Dezember geöffnet halten.
Besonderes Augenmerk wird in diesem Jahr ebenfalls wieder auf den Weihnachtswald gelegt. Eigens für die Adventswochen auf dem nahen Schuhhof an der Marktkirche errichtet, sollen die zahlreichen individuell mit mehreren tausend Lichtern geschmückten Weihnachtstannen ein „leiser und sanft duftender Wald des Wohlfühlens“ sein. Darüber hinaus erwarten die Veranstalter gut 60 Aussteller mit ihren festlich geschmückten Ständen auf dem Marktplatz. Sternenförmig unter den Zinnen des historischen Rathauses aufgestellt, erhalten vor allem Aussteller alter Handwerksbräuche und des Kunsthandwerks Gelegenheit, ihre Waren zu präsentieren. Außerdem werden Zuckerbäcker, Glasbläser, Kerzenzieher, Holzschnitzer und Spielzeugmacher zwischen Lichterketten, Lametta und Weihnachtssternen bunte Nussknacker, duftende Räuchermännchen, frische Lebkuchen und heißen Punsch feilbieten.
Weihnachtsmarktbesucher, die dem Trubel der Budenstadt entfliehen wollen, finden an den Adventwochenenden Besinnlichkeit und stimmungsvolle Ruhe im benachbarten Großen Heiligen Kreuz. Auf der so genannten Däle des ehemaligen Hospizes stimmen zahlreiche Kunsthandwerker mit ihren Ausstellungen, Konzerten und Lesungen auf die festliche Weihnachtszeit ein.
Der Goslarer Weihnachtsmarkt ist täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr, sonntags von 11:00 bis 20:00 Uhr geöffnet (Weihnachtswald bis 22:00 Uhr), Heiligabend geschlossen sowie an den Weihnachtsfeiertagen von 12:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

29.11. - 29.12.2006

Standort:

Marktplatz

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Goslar
Markt 7
38644 Goslar
(0 53 21) 7 80-60 fon
(0 53 21) 7 80-6 44 fax
www.goslar.de

Veranstalter:

GOSLAR marketing gmbh
Markt 7
38640 Goslar
(0 53 21) 7 80-6 51 fon
(0 53 21) 7 80-6 55 fax
www.goslar.de