Weihnachtsmarkt Neunkirchen (Odenwald)

Weihnachtsmarkt Neunkirchen (Odenwald)
© Weihnachtsmarkt-Ausschuss, Neunkirchen. Text Gemeinde Modautal, Marktausschuss

Neunkirchen, ein kleines Dorf im Odenwald mit 140 Einwohnern. Es passiert des öfteren, dass die Straßen menschenleer sind. Vielleicht hört man irgendwo einen Hund bellen. Doch sonst wirkt es fast ausgestorben. Doch kurz vor Weihnachten, in der Adventszeit, sieht es ganz anders aus. Auf der Dorfstraße herrscht ein reges Treiben. Aus allen Häusern strömen Menschen. Lichterketten werden aufgehängt, Gartenzäune geschmückt, die Feuerwehrhalle in eine Spülzentrale umfunktioniert, aus dem Bürgersaal ein behagliches Café gezaubert. Warum?
In Neunkirchen findet am 09. und 10. Dezember ein Weihnachtsmarkt statt!

Dieser idyllische Weihnachtsmarkt wird um 15.00 vom Posaunenchor der evangelischen Kirche eröffnet. Nach dieser Einstimmung laden bis 22.00 Uhr 37 festlich geschmückte Ständen, die überwiegend ein kunsthandwerkliches Sortiment anbieten, zum Bummeln, Genießen, Kaufen, Verweilen ein. Doch das ist noch nicht alles. Auf dem Dorfplatz, unter der Linde, steht ein Nikolausbriefkasten. Dort können alle Kinder einen Brief an den Weihnachtsmann einwerfen. (um einen Kostenbeitrag von € 1,50 wird gebeten). Ganz wichtig ist, dass niemand vergisst seinen Absender anzugeben. Denn der Nikolaus und seine, ihm zur Seite stehenden Helfer, versprechen allen Kindern noch vor Weihnachten ganz individuell auf ihre Briefe zu antworten. Selbstverständlich liegt jedem Brief eine kleine Weihnachtsgeschichte bei. Wer möchte kann seinen Brief auch dem Nikolaus persönlich übergeben. Denn der Nikolaus stapft an beiden Tagen um 17.00 Uhr mit seinen Wichteln über den Weihnachtsmarkt, um alle Kinder mit kleinen Leckereien zu beschenken.

Um 18.00 Uhr sind alle Besucher zu einem adventlich-musikalischem Gottesdienst eingeladen.
Sonntags lädt der Weihnachtsmarkt von 12.00 bis 20.00 Uhr zu einem gemütlichen Schlendern zwischen den weihnachtlichen Ständen ein. Für besinnliche Stunden sorgt die evangelische Kirche mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

  • 14.00 Uhr: Weihnachtliche Meditation mit Flöten- und Zithermusik.
  • 15.00 Uhr: Lesen von Weihnachtsgeschichten für Kinder.
  • 16.30 Uhr: Weihnachtslieder von und mit Chris Malu.
  • 18.00 Uhr: Akkordeonspielkreis Mühltal gemeinsam mit Ulrich Knopp, Harfe.


An beiden Tagen fahren kostenlose Pendelbusse in Brandau am Sportplatz und in Lützelbach am großen Parkplatz ab.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

09.12. - 10.12.2006

Standort:

Gemeinde Modautal

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Gemeinde Modautal
Odenwaldstraße 34
64397 Modautal
(0 62 54) 93 02-0 fon
(0 62 54) 93 02-50 fax
www.modautal.de

Veranstalter:

Gemeinde Modautal, Marktausschuss
Odenwaldsstraße 34
64397 Modautal
(0 62 54) 25 84 fon
www.modautal.de