Weihnachtsmarkt in Niederorschel

Weihnachtsmarkt in Niederorschel
© VG Eichsfelder Kessel

Die Bläser vom „evangelischen Posaunenchor Leinefelde“ laden um 14.00 Uhr alle Einwohner und ihre Gäste zum Niederorschler Weihnachtsmarkt ein. Im Anschluss werden der Bürgermeister - Herr Dannoritzer, der Pfarrer Konradi und der Pfarrer Rymatzki den Weihnachtsmarkt und das Bühnenprogramm offiziell eröffnen.

Mit deutschen und englischen Weihnachtsliedern sowie einer spielerischen Erläuterung wird der Regelschulchor Niederorschel stimmgewaltig und historisch einwandfrei vom Bischof Nikolaus und vom Weihnachtsmann erzählen.

Nachdem die Kinder des Kindergartens „St. Marien“ Niederorschel, des Kindergartens „Regenbogen“ Rüdigershagen und der Chor der Grundschule Niederorschel mit ihren gut einstudierten Beiträgen fortsetzen, freuen sich alle auf die himmlische Ankunft von Nikolaus und Knecht Rupprecht.

Um 16.00 Uhr wird in traditioneller Weise durch das „Ohne-Dorf-Theater“ in der evangelischen Kirche ein Puppentheater aufgeführt.
Die Fortsetzung des Programms auf der Bühne erfolgt durch die Bläsergruppe aus Breitenholz, dem „Eichsfelder Folklore Ensemble“ Niederorschel, den Kirchenchor „St. Marien“ Niederorschel und einer Gasttanzgruppe aus Leinefelde.
Der Jugendchor vom Jugendzentrum Deuna wird anschließend gemeinsam mit Grundschülern durch ein Lied darauf aufmerksam machen, dass es auf der Welt nicht für alle Kinder ein friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest gibt.

Um 18.00 Uhr werden die Pfadfinder das 4. Fenster des Dorfadventskalenders öffnen.
Neben diesem abwechslungsreichen Bühnenprogramm können Sie die riesige Weihnachtpyramide, die Krippenausstellung in der Scheune der Heimatstube und weitere Attraktionen bewundern. Alle Kinder sind herzlich eingeladen am Malwettbewerb - der in diesem Jahr in den Fahrschulräumen Bode stattfindet - teilzunehmen.

In den Räumen der Heimatstube und des Seniorenclubs werden Kaffee und Kuchen angeboten. Für das leibliche Wohl auf dem Marktplatz sorgen u.a. die örtlichen Vereine. Der Pfarrer Konradi verkauft im ehemaligen „Backs“ der Bäckerei Kaufhold wieder Bratäpfel und gebratende Mandeln. Weiterhin bieten zahlreiche Markthändler ihre Waren zum Kauf an.

Hinweisen möchten wir noch einmal auf den Weihnachtbaumverkauf, der bereits ab 10.00 Uhr auf dem Marktplatz stattfindet.
Die Gemeinde Niederorschel freut sich auf ihren Besuch.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

09.12. - 09.12.2007

Standort:

Gemeinde Niederorschel

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Gemeinde Niederorschel
Marktplatz 2
37355 Niederorschel
(03 60 76) 5 57 52 fon
www.niederorschel.de