Ratzeburger Insel-Advent

Weihnachtsmarkt in Ratzeburg
© Stadt Ratzeburg
Ratzeburger Insel-Advent

Weihnachtliches in historischem Ambiente
Am zweiten Dezemberwochenende dreht sich in der Inselstadt Ratzeburg wieder alles um Advent und Weihnachten. Drei individuelle Weihnachtsmärkte, zusammengefasst unter dem Namen „Insel-Advent“ laden zum Bummeln, Stöbern und Genießen im gesamten barocken Stadtkern ein.
Die Akteure des Ratzeburger Insel-Advents haben die schönsten historischen Plätze gewählt, um den Besuchern Adventsstimmung in all ihren Facetten zu präsentieren.
Vier individuell gestaltete Märkte mit unterschiedlicher Ausrichtung halten für jeden Geschmack etwas bereit.
Die Besucher sind eingeladen, die reizvolle Verbindung von Kunst, Kultur, kulinarischen und musikalischen Angeboten zu erleben und das adventliche Ambiente in der romantischen Inselstadt zu genießen.

Geöffnet sind die weihnachtlich dekorierten Verkaufsstände am Sonnabend ab 11 Uhr, am Sonntag beginnt der Markt im Kreuzgang des Domes um 13.30 Uhr und Ende der Veranstaltung ist dann jeweils um 18 Uhr.
Die offizielle Eröffnung findet in diesem Jahr um 10.30 Uhr in der Stadtkirche St. Petri mit einer kleinen Andacht. Ein Rundgang über die Weihnachtsmärkte schließt sich ab 11 Uhr an.
Ein Preisausschreiben verspricht den Besuchern aller Märkte (außer Christkindl-Schiff) attraktive Gewinne.

Markt Rund um St. Petri

Rund um die Stadtkirche St. Petri, einer Querschiffkirche aus dem 18. Jh. direkt neben dem „Alten Vaterhaus“ Ernst Barlachs, haben Handwerker und Händler ihre Stände aufgebaut, ein Drechsler wird das Pulbikum mit Vorführungen unterhalten, es gibt reichlich Speis’ und Trank, auch im Petri-Forum kann man sich bei Kaffee, Tee und Kuchen erholen, im Bücherbasar stöbern oder liebevoll gefertigte Basteleien erwerben. In der Kirche selbst werden die Kinderherzen beim Betrachten der Ausstellung der Lebkuchenhäuschen, alles Kreationen von Ratzeburgern, höher schlagen. Es wird an beiden Tagen weihnachtliche Musik in der Kirche zu hören sein.

Marktplatz

Weiter geht es dann auf dem historischen Marktplatz mit einem speziellen Angebot für Kinder und Jugendliche. Hier stehen vor dem weihnachtlich beleuchteten Alten Kreishaus aus dem 18. Jh. und der Alten Wache aus Ratzeburgs Garnisonzeit 2-3 Trampoline und der Show-Truck von Markant, (mit Live-Musik-Programm). Auch hier wird für Essen und Trinken (alkoholfreier Punsch bzw. Waffelkreationen) gesorgt. Bastelaktionen unterhalten auch die kleinsten Besucher.
Im Eingangsbereich zur Domstraße wird ein Kinderkarussell aufgestellt.

Am 9.12. wird in der Deutschen Bank am Marktplatz das Puppentheater Tandera um 14.30 Uhr und um 16 Uhr die kleinen Besucher in eine Märchenwelt entführen.

Am Alten Rathaus aus dem 19. Jh. vorbei geht es durch die festlich geschmückte Domstraße
mit Verkaufsständen der dort ansässigen Geschäfte zum ältesten Teil der Inselstadt, zum
Markt vor und im Kreismuseum, Herrenhaus am Domhof
Der Gebäude-Vorhof wird belebt von Ständen mit Gebasteltem, Getöpfertem, Speis’ und Trank, von vielfältigen Angeboten zum Staunen und Kaufen.
Im Kreismuseum selbst wird die Ausstellung „Weihnachtsschmuck um 1900“ zu sehen sein. Im wunderschön stuckierten Speisesaal des Herrenhauses aus dem 18. Jh. steht alljährlich der „Hunderjährige Weihnachtsbaum“, geschmückt mit über 100 Exponaten, überwiegend aus der Zeit von ca. 1890 - 1910, ergänzt durch einen Gabentisch und die obligatorische Modelleisenbahn. Neu in diesem Jahr ist ein weiterer Weihnachtsbaum, „modern“ geschmückt im Jugendstil mit Schmuck aus Glas in Weiß und Silber und drei kleine Weihnachtsbäumchen aus grünen Gänsefedern, wie sie z.B. auf Schiffen Verwendung fanden.

Im Foyer und im Gartensaal sind dazu passende Verkaufsstände aufgebaut.
Es gibt Musik und kulturelle Beiträge.

Markt im Kreuzgang des Domes

Im Kreuzgang des Ratzeburger Domes, einem romanischem Backsteinbau aus dem 12. Jh.,
werden dann Vereine und Verbände ihr Angebot darstellen. Dieser nichtkommerzielle Markt bietet aber auch selbstgebackenen Kuchen, Bastel- und Handarbeiten....und vieles andere mehr.

Dieser Markt öffnet am Sonntag, den 10. Dezember erst um 13.30 Uhr, denn von 12 bis 13.30 Uhr findet im Dom ein Konzert statt zugunsten der Bundespolizei-Stiftung:
Festliche Musik für Bläser und für Orgel
Es spielen Prof. Dr. Neithard Bethke und Katrin Bethke an der Orgel und das Bundespolizei-Orchester Hannover unter der Leitung von Mathias Höfert . Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten.

Weitere adventliche Aktivitäten an diesem Wochenende:

Das Christkindl-Schiff am Anleger an der Schlosswiese bietet nach einem kurzen Spaziergang vorbei am festlich beleuchteten Rathaus einen weiteren, besonderen Teil des Adventsrundganges. Weihnachtsschmuck aus dem Erzgebirge ist der Schwerpunkt des Angebotes. Geöffnet ist diese Verkaufsausstellung bis zum 17.12. an den Wochenenden von 11 bis 18 Uhr.

Auf der anderen Seite der Inselstadt, am Ufer des Domsees, lädt der Verein Vorstädter Bürger am Sonntag zum Advents-Punsch-Trinken am Löwenbrunnen ein.
Ab 15 Uhr wird mit heißem Punsch bei gemütlichem Klönschnack die vorweihnachtliche Kälte bekämpft.

Die Parkplätze am Insel-Advents-Wochenende können kostenfrei genutzt werden.

Veranstalter des Insel-Advents sind gemeinsam:
die Stadt Ratzeburg,
der WIR Wirtschaftsförderuungsverein Inselstadt Ratzeburg
der Bürgerverein
die Stadtkirche St. Petri
das Kreismuseum
die Rotary-Clubs Herzogtum Lauenburg-Mölln und Ratzeburg-Alte Salzstraße.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

09.12. - 10.12.2006 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Standort:

Ratzeburger Dom

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Ratzeburg-Information
Schloßwiese 7
23909 Ratzeburg
(0 45 41) 85 85 65 fon
(0 45 41) 53 27 fax
www.ratzeburg.de

Veranstalter:

Ratzeburger Insel-Advent
Unter den Linden 1
23909 Ratzeburg
(0 45 41) 80 00-97 fon
(0 45 41) 80 00-1 24 fax
www.insel-advent.de