Weihnachtsmarkt im Schloss Salem

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt im historischen Ambiente von Schloss Salem.

Weihnachtsmarkt im Schloss Salem
© Salemer Kultur und Freizeit GmbH

Traditionell am ersten Adventwochenende stimmt der Salemer Weihnachtsmarkt auf die Adventszeit ein. Auf dem Schlossgelände und im Neuen Museum in Schloss Salem bieten am Samstag und Sonntag über 50 Stände von Kunsthandwerkern und Salemer Vereinen ein breitgefächertes Angebot an weihnachtlichem Schmuck, Geschenken, Holz-, Korb- und Keramikwaren und Spielzeug.

Für das leibliche Wohl mit Glühwein, Kinderpunsch und anderen Köstlichkeiten sorgen die Salemer Vereine. Das Programm mit weihnachtlicher Musik und Gedichten gestalten an beiden Tagen Salemer Kinder und Musikgruppen. Im Neuen Museum gibt es Puppentheater und Kinderbetreuung mit Spielen und Basteln.

Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Samstag um 14 Uhr im historischen Torkel; die Stände haben am Samstag bis 21 Uhr offen.

Am Sonntag beginnt der Markt bereits um 10.30 Uhr. Um 14 Uhr spielt für die kleinen Gäste im Neuen Museum die Puppenbühne Ostrach. Um 15 Uhr wird der Nikolaus mit Knecht Rupprecht erwartet. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag wird jeweils um 17 Uhr das Münster für „Wintermusik bei Kerzenschein“ geöffnet: Orgelmusik und Gregorianik erklingen zum Salemer Weihnachtsmarkt.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

01.12. - 02.12.2007

Standort:

Schloss Salem

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Salemer Kultur und Freizeit GmbH

88682 Salem
(0 75 53) 8 14 39 fon
(0 75 53) 85 19 fax
www.salem.de