Nikolausmarkt in Tecklenburg

Nikolausmarkt in Tecklenburg vom 8. bis 10. Dezember 2006

Nikolausmarkt in Tecklenburg
© Tecklenburg Touristik GmbH

Am 2. Adventwochenende ist es wieder soweit; der Nikolausmarkt öffnet zum 27. Mal seine Tore. Die gesamte Altstadt erstrahlt an diesen drei Tagen in festlichem Lichterglanz. Viele Anbieter mit ihren Holzbuden schmiegen sich auf dem historischen Marktplatz und in den Seitenstraßen an die alten Fachwerkhäuser und lassen mit ihrem Angebot keinen Weihnachtswunsch offen. Auch im Kulturhaus Tecklenburg, im Torhaus Legge und im Saal des „Hotel Drei Kronen“ finden Sie Accessoires für den Weihnachtstisch.

Erstmalig können Besucher den Duft des Glühweins schon am Donnerstagnachmittag ab 17:00 Uhr genießen, und von 18:00 bis 19:00 Uhr gibt es die beliebte „Happy Hour“ (Glühwein für 1 €).

Der Nikolausmarkt findet von Freitag bis Sonntag an allen Tagen von 11:00 bis 21:00 Uhr statt. Die offizielle Eröffnung des Marktes erfolgt um 16:00 Uhr durch den Bürgermeister Wilfried Brönstrup der Stadt Tecklenburg zusammen mit dem Nikolaus. Die frühen Besucher haben nun schon das 1. Mal Gelegenheit Süßigkeiten zu ergattern. Derweil können sich die Eltern und Besucher an einem Glas Glühwein erwärmen, von 18:00 bis 19:00 Uhr gibt es wieder die beliebte „Happy Hour“ (Glühwein für 1 €).

Im weiteren Programmverlauf sind am Samstag, 9.10. weihnachtliche Melodien von 16:00 bis 17:00 Uhr und am Sonntag, 10.12. besinnliche Weihnachtsmelodien ab 15:00 Uhr von der Musikkapelle Hagen a.T.W. zu hören sein. An allen drei Tagen des Nikolausmarktes beteiligt sich auch die Ev. Kirchengemeinde jeweils von 09:00 bis 18:00 Uhr mit einer „Offenen Stadtkirche“, die zur Besichtigung und Andacht geöffnet ist. Am Samstag steht adventliche Musik von Ulrike Lausberg (Orgel) und Barbara Küppers (Querflöte) und „Abendgebete im Advent - Liebe wächst aus toten Zweigen -“ mit Pfr. André Ost (Lieder, Texte und eine Bildmeditation) auf dem Programm. Am Sonntag findet ein „Musikalischer Gottesdienst -Leuchtfeuer -“ zum Nikolausmarkt mit Pfr. André Ost und der ökumenischen Singgruppe „miteinander“ statt.

Ein besonderes Highlight des Nikolausmarktes ist der traditionelle Einzug des Nikolauses mit Gefolge auf dem historischen Marktplatz am Samstag, 03.12.05 um 17:00 Uhr. Er wird wie in jedem Jahr 1000 Stutenkerle an die frohe Kinderschar verteilen.

Auch am Sonntag macht der Nikolaus mit Knecht Ruprecht seinen Rundgang durch Tecklenburg und verteilt Leckereien an die kleinen Besucher

Verpflegungsstände und die örtliche Gastronomie sorgen an allen Tagen für das leibliche Wohl der Besucher.

Die Veranstalter bitten, die Ausweichparkplätze am Freibad zu benutzen. Es sind nur 10 Minuten Fußweg zum Nikolausmarkt in der historischen Altstadt. Des Weiteren wird wieder ein Shuttle-Service am 9. und 10. Dezember ab 14:00 Uhr für 1,- €uro pro Person von einigen ausgewiesenen Haltepunkten zum Nikolausmarktbereich hin angeboten.

Behindertenparkplätze sind im Nahbereich zur Innenstadt ausgewiesen.

Mit freundlichen Grüßen
Tecklenburg Touristik GmbH
Markt 7 - 49545 Tecklenburg
Telefon: 05482/9389-0 - Fax: 05482/9389-19
Internet: www.tecklenburg-touristik.de

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

08.12. - 10.12.2006 von 11:00 bis 21:00 Uhr

Standort:

Tecklenburg Touristik

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Tecklenburg Touristik
Markt 7
49545 Tecklenburg
(0 54 82) 93 89-0 fon
(0 54 82) 93 89-19 fax
www.tecklenburg-touristik.de