Vorfreude-Weihnachtsmarkt Weddersleben

Vorfreude-Weihnachtsmarkt Weddersleben
© Vorfreude-Weihnachtsmarkt Weddersleben

Am Freitag, dem 23. November 2007, ist es soweit: Um 15:00 Uhr wird der traditionelle Vorfreude-Weihnachtsmarkt für zwei Tage eröffnet. Die Lebenshilfewerkstätten in Weddersleben richten zum zehnten Mal diese vorweihnachtlichen Einkaufs- und Erlebnistage aus. Das gemütliche Flair zieht magisch Jahr für Jahr Gäste aus nah und fern an - mit Weihnachtsbaum, Riesenpyramide, Fackeln, Lagerfeuer und Kinderkarussell, umringt von den Verkaufsbuden. Hier finden die Gäste Glasbaumschmuck, Keramik, Kreativspielzeug, Tombola, Backwaren, Tee- und Honig-Sortimente usw. Für Freitag und Samstag hat auch der Weihnachtsmann persönlich eine Weihnachtskrippe in der Tierpension eingerichtet und hält dort seine Sprechstunden ab, wozu er alle Kinder herzlich einlädt.

In den Werkstatt-Gebäuden gibt es auch weitere zahlreiche Angebote: Papierwaren aus eigener Produktion, Adventsgestecke, Bücherbasar, Modelleisenbahn-Verkaufsausstellung und mehr - Sie können dort einfach auf Entdeckungstour gehen. Die Kinder können sich beim Basteln oder beim Papierschöpfen versuchen. Traditionell zu sehen ist die Krippenausstellung aus aller Welt. Schnitzern kann über die Schulter gesehen. Das Café lockt mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee. Und nicht zuletzt können die Besucher in der historischen Druckerei Ihr eigenes Weihnachtsmotiv drucken. Und wer das Feuerwerk nicht verpassen will, sollte am Freitag um 19:00 Uhr in den Nachthimmel schauen.

Kulturelle Highlights gibt es an beiden Tagen auf drei Bühnen. So wird jeweils zur Eröffnung das Grimm-Märchenstück „Das Waldhaus“ aufgeführt. Die kleinen Schauspieler der Integrativen Kindertagesstätte „Sonnenkäfer“ werden von der Singegruppe der Lebenshilfe-Wohnstätte „Benedikt“ unterstützt. Während am Freitag Abend die Sambatrommler „Baraban“ so richtig mitreißend auf die Pauke hauen, wird am Samstag die (Kult)-Band „Skilehrer“ die Gäste bestens unterhalten.

Die Lebenshilfe Harzkreis hat den Sprung bis zur zehnten Veranstaltung geschafft. Kein Wunder, denn gilt dieser Markt mit seinem ganzen Umfeld als der schönste der Region überhaupt! Dem Engagement der Angestellten, Ehrenamtskräften und der Menschen mit Behinderung selbst ist dieser großartige Erfolg zuzuschreiben. Inzwischen ist die Lebenshilfe sogar von den Ausrichtern des Quedlinburger Weihnachtsmarktes mit dem Bau der Verkaufshütten betraut worden, nachdem diese sogar schon bei einer Fernsehproduktion verwendet wurden.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

23.11. - 23.11.2007 von 15:00 bis 23:00 Uhr
24.11. - 24.11.2007 von 14:00 bis 21:00 Uhr

Standort:

Lebenshilfe Harzkreis gGmbH

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Lebenshilfe Harzkreis gGmbH
Quedlinburger Straße 2
06502 Weddersleben
(0 39 46) 98 10-0 fon
(0 39 46) 98 10-1 17 fax
www.lh-harzkreis.de