Markt der Kontinente in Berlin-Dahlem

Kunsthandwerk kaufen, Weltmusik erleben, Museum genießen

Markt der Kontinente in Dahlem
© berlin acts

Markt der Kontinente - Der WeltWeitWeihnachtsmarkt

Der Markt der Kontinente feierte im vergangenen Jahr sein 10 jähriges Jubiläum - auch in diesem Jahr lebt die beliebte Tradition des etwas anderen Weihnachtsmarktes mitten im Museum fort.

Der Duft von exotischen Gewürzen und leckeren Keksen empfängt die Besucher. Händler, Künstler und soziale Projekte verkaufen an ihren bunten Ständen Kunsthandwerk aus aller Welt. Der Schwerpunkt liegt auf Waren, die direkt in den jeweiligen Ländern produziert werden. Durch ihren Verkauf werden Projekte vor Ort unterstützt. Das Angebot reicht von handgewebten afrikanischen Stoffen über Schmuck aus Indien oder Filzwaren aus Kasachstan bis zu farbenfrohem afrikanischen Blechspielzeug aber auch Kunst und Kunsthandwerk aus Europa finden sich im Angebot wieder. So wird „Fair Trade“ zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die ganze Welt.

An jedem Wochenende steht ein anderer Kontinent Pate für Konzerte, Workshops, Führungen und Kulinarisches. Das Markttreiben im Museum wird durch einen WeltMusikWinter ergänzt: Musikanten der Kontinente bieten mehr als nur Konzerte: Musikworkshops in den Ausstellungen und Präsentationen verschiedener Instrumente. Die Klänge dieser Welt sind in mehreren Konzerten am Tag zu hören - von ihren traditionellen Wurzeln bis in die multikulturelle Gegenwart. Die konzertierte musikalische Museumseroberung macht das besondere Flair des Weltweitweihnachtsmarkts aus.

Während Eltern auf dem Markt der Kontinente einkaufen oder die Schätze der Museen Dahlem entdecken, können Kinder in Workshops aktiv werden. An jedem Wochenende gibt es neben den musikalischen Darbietungen zahlreiche Angebote für die ganze Familie.

Die Begegnung mit den Kulturen der Welt findet natürlich auch kulinarisch statt: die Wochenenden stehen im Zeichen der eßkultur der Kontinente. Vom Snack für den kleinen Markthunger über exotische Naschereien bis zum Mittagsmenü wird an jedem Wochenende das passende kulinarische Rahmenprogramm von den jeweiligen Kontinenten angeboten.

Zum Auftakt feiern wir ein großes Kinderfest im Museum!

Samstag, 24.11.2007, 11:00 bis 19:00 Uhr
Kinder können ihre Eltern bei Workshops, Filmen oder Konzerten - und natürlich zum Weihnachtsgeschenkekaufen auf dem Markt - abgeben, um sich in Ruhe auf Exkursionen in ferne Kontinente, zu begeben: Abenteuer-Expeditionen (die Südsee-Ausstellung wird 2 Stunden lang für Erwachsene gesperrt!), Kekse der Kontinente, Musikinstrumente zum Ausprobieren, bauen, basteln, Filme und Spiele. Das Angebot ist riesig - viele Überraschungen warten auf neugierige Entdecker: so schön kann ein vorweihnachtlicher Museumsbesuch sein!
Eltern können sich nach dem Geschenkekauf bei Weltmusik der Spitzenklasse, kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt - und natürlich in den Ausstellungen der drei Museen Dahlem vom vorweihnachtlichen Stress erholen, sich einen Markt-der-Kontinente-Wiederkomm-Rabatt-Gutschein mitnehmen und an den weiteren Marktwochenenden wiederkommen - und zwar „Two for one“: zwei Tickets zum Preis von einem - Freunde mitbringen soll sich lohnen!


WeltMusikWinter-Programm an den 4 Marktwochenenden
Konzerte Sa 15:00 und 17:15 Uhr, So 13:00, 15:00 und 17:15 Uhr
Musikworkshops Sa & So 14:00 / 16:00 Uhr

24./25. November (Europa) von Europa in die Welt: Los Bomberos de Monte Cruz - Musikalischer Brückenschlag vom Balkan über Spanien bis nach Südamerika

1./2. Dezember (Afrika) Daveman (Dt/Nigeria) „Do as you feel!“ - inspiriert von Hiphop, Gospel, Soul, Funk und traditioneller afrikanischer Musik - Das Ergebnis: urbaner Reggae-Sound trifft melodischen Dancehall

8./9. Dezember (Asien) Das Nomad Soundsystem: Oriental Electronics - Schnittstelle zwischen zeitgemäßen Electro Grooves und leidenschaftlicher orientalischer Live Musik: Dancefloor kompatibler Future Rai

16./17. Dezember (Amerika) The Love Gloves überzeugen mit Delta-, Country- und Juke-Joint-Blues: „Schierer Wahnsinn, purer Kult“ (Kieler Nachrichten); „Deltabilly ist also, wenn der alte Delta Blues mit einem ausgebufften Rhythmus zockt“ (Zitty)

Ort: Museen Dahlem - Kunst und Kulturen der Welt, Lansstraße 8, 14195 Berlin
Infotelefon: 8301-438 oder www.marktderkontinente.de
An 4 Wochenenden in der Vorweihnachtszeit von 11:00 bis 19:00 Uhr
Eintritt: 6,- / 3,- Euro
Der Eintritt gilt für alle Konzerte, den Markt und die Museen Dahlem
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

24.11. - 25.11.2007 von 11:00 bis 19:00 Uhr
01.12. - 02.12.2007 von 11:00 bis 19:00 Uhr
08.12. - 09.12.2007 von 11:00 bis 19:00 Uhr
15.12. - 16.12.2007 von 11:00 bis 19:00 Uhr

Standort:

Museen Dahlem

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Berlin Tourismus Marketing GmbH

10785 Berlin
(0 30) 25 00 25 fon
(0 30) 25 00 24 24 fax
www.visitBerlin.de

Veranstalter:

Staatliche Museen zu Berlin
Stauffenbergstraße 41
10785 Berlin
(0 30) 2 66-0 fon
www.smb.museum