Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt unterhalb Burg Hanstein

Adventskranz

Weihnachtsmarkt einmal anders vor den Türen und Toren der historischen Herberge Klausenhof. Die historische Scheune des Klausenhofes, Sitz des Fleischereimuseums, und Hof- und Innenhof bieten einen besonders stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Bei Kerzenlicht und Apfelpunsch mit gerösteten Mandeln werden es sich die Besucher wohl sein lassen. Kerzentunken beim Heimatverein, Ringwerfen auf das Geweih eines kapitalen Hirsches bei der Eichsfelder Ritterschaft, und Bogenschießen sind vor allem für die Kinder gedacht und die werden mit Eifer dabei sein. Ein Nikolaus mit echtem weißem Bart zum anfassen hat für alle artigen Kinder etwas in seinem schweren Sack.

Am knisternden Kamin können Kinder, Eltern und auch Großeltern den Geschichten lauschen.
Und wer Weihnachtsgeschenke sucht, wird gut bedient sein, denn wo sonst gibt es feine Liköre und Seifen, besondere Aufstriche wie Kornelkirschgelee, kostbare Gewürze und handgeschmiedetes Zubehör für Kamin und Kerze?
Am Sonntagnachmittag um die 14te Stunde wird ein Gottesdienst in der evangelischen Kirche dazu angetan sein, einmal innezuhalten und mit Gesang und Gebet die Zeit der Ankunft, die Vorfreude auf Weihnachten, einzuläuten.
Chorgesang wird den Gottesdienst festlich umrahmen.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

01.12. - 02.12.2007

Standort:

Altes Wirtshaus Klausenhof

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Heimatverein Hanstein/Bornhagen e.V.
Unterhalb Burg Hanstein
37318 Bornhagen
(03 60 81) 6 14 22 fon
(03 60 81) 6 77 21 fax
www.burghanstein.de