Weihnachtsmarkt Hadamar

Schlossweihnacht Hadamar
© Fremdenverkehrsamt Hadamar
Weihnachtsmarkt Hadamar

20 weihnachtlich geschmückte Holz-Verkaufshäuschen, voll mit Köstlichkeiten und weihnachtlichen Geschenkideen vor der einmaligen Kulisse des Hadamarer Schlosses, animieren zum Kauf und zum genüsslichen Verweilen.

Wieder zu Gast in einem der Verkaufshäuschen auf dem Weihnachtsmarkt, Freunde aus unserer französischen Partnerstadt Bellerive-sur-Allier, die Produkte aus ihrer Region darbieten.

Besondere Attraktionen sind wie in den vergangenen Jahren die 7,40 m hohe Weihnachtspyramide und der 4,50 m breite Schwibb-Bogen.

Waren es in den Vorjahren die größte 3 D-Postkarte der Welt, ein 5,40 x 3,50 m großes beleuchtetes Bassin in dem sich verschiedene Fischarten präsentierten, im vergangenen Jahr der wunderschöne Märchen-Zauberwald, so wollen wir in diesem Jahr die Besucher des Weihnachtsmarktes wieder mit der lebensgroßen Krippe erfreuen.

Diese soll einstimmen auf einen Besuch des Krippenmuseums im ehemaligen Jesuitenkolleg. Hier können aus der Krippensammlung des Bezirksdekans Dieter Lippert über 100 Krippen aus aller Welt bewundert werden.

Offiziell eröffnet wird der Weihnachtsmarkt durch Bürgermeister Hans Beresko am Freitag, dem 30. November 2007 um 17:30 Uhr mit dem Gabrieli Ensemble.

Um 18:00 Uhr erscheint der Weihnachtsmann in einer Pferdekutsche und begrüßt die kleinen und großen Besucher des Weihnachtsmarktes.

Wieder bieten wir täglich besinnliche Darbietungen von Musik- und Gesangsgruppen.

Am Sonntag, dem 09. Dezember lädt die Evangelische Kirchengemeinde von 14:00 bis 18:00 Uhr zu Kaffee und Kuchen mit musikalischer Begleitung im Schlosskirchensaal ein.

Am Freitag, dem 7. Dezember um 17:00 Uhr und am Sonntag, dem 9. Dezember um 13:00 Uhr präsentiert die Fürstliche Puppenbühne Hadamar auf der Bühne des Weihnachtsmarktes das Stück „Santa Claus kommt in die Stadt“.

In den Nachmittagstunden der beiden Freitage erwarten wir Darbietungen der Kindergärten Marienfried Hadamar und Sankt Ursula Niederhadamar.

An allen Tagen des Weihnachtsmarktes jeweils um 19:30 Uhr verlosen wir 4 Einkaufgutscheinen im Werte von a 10,00 Euro. Einzulösen sind diese bei den Weihnachtsmarktbeschickern.

Wie in den Vorjahren werden die Gewinner unserer Sonderverlosung zum Weihnachtsmarkt am Sonntag, 19. Dezember, 19:00 Uhr ermittelt.

-1. Preis Warengutscheine im Werte von 250 €
-2. Preis Warengutscheine im Werte von 200 €
-3. Preis Warengutscheine im Werte von 150 €
und weitere Sachpreise.

Lose hierfür werden von den Beschickern des Weihnachtsmarktes zum Preis von 1,00 Euro das Stück zum Kauf angeboten.

Getragen wird diese Verlosung von der Nassauischen Sparkasse Hadamar und von der Stadt Hadamar.

Auch wieder in diesem Jahr im Programm, Kinder geben ihre Stiefel zum Füllen ab und holen sie vom Weihnachtsmann wieder ab.
-Abgabe der Stiefel: Freitag, 7. Dezember ab 15:00 Uhr
-Abholen der Stiefel: Samstag,8. Dezember ab 16:00 Uhr

Am Sonntag, dem 9. Dezember verteilt der Weihnachtsmann zwischen 14:00 und 17:00 Uhr Präsente an die kleinen Besucher des Weihnachtsmarktes.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

30.11. - 02.12.2007 von 12:00 bis 20:00 Uhr
07.12. - 09.12.2007 von 12:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Stadt Hadamar

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Fremdenverkehrsamt
Untermarkt 3A
65589 Hadamar (Westerwald)
(0 64 33) 89-1 57 fon
(0 64 33) 89-1 55 fax
www.hadamar.de

Veranstalter:

Stadt Hadamar
Untermarkt 1
65589 Hadamar (Westerwald)
(0 64 33) 89-0 fon
www.hadamar.de