Haigerer Weihnachtsmarkt

Weltrekordverdächtig: Haigerer baut riesigen Lichterbogen aus 1,3 to Holz

Haigerer Weihnachtsmarkt
© Lutz | Schulz marketing & kommunikation gmbh
Haigerer Weihnachtsmarkt

Der Haigerer Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr besonders strahlen: Denn Christian Bretsch aus Oberrossbach plant die Errichtung des weltgrößten Lichterbogens, wie er in Kleinformat in vielen Haushalten zur Advents- und Weihnachtszeit aufgestellt wird. Dazu hat der findige Einzelhändler im Internet recherchiert: „Mit 13 Meter Länge und über sieben Meter Höhe sollte uns der Rekord gelingen“, ist er sich sicher. Seit dem 15. November wird der Holzbogen auf dem Haigerer Marktplatz errichtet.

Insgesamt über 300 Stunden Arbeit stecken bis jetzt in dem Haigerer Lichterbogen, der in den kommenden Wochen dem Marktplatz einen besonderen Glanz verleihen soll: Allein 130 Quadratmeter Mehrschichtholz-Platten hat Christian Bretsch, Besitzer der „Holzwunderwelt“, in den vergangenen Tagen und Nächten passend gesägt und zusammen gefügt. „Gute 1,3 Tonnen dürfte der Bogen zum Schluss wiegen.“ Darin integriert hat der Holzfachmann einen überlebensgroßen Nikolaus samt Schlitten, beladen - wie es sich gehört - mit Geschenken. Als Attraktion lässt Bretsch eine Miniaturausgabe des Haigerer Lichterbogens derzeit bei einem Spezialhersteller im Erzgebirge in einer limitierten Auflage anfertigen. Information über den größten Lichterbogen Deutschlands finden Sie auf www.holzwunderwelt.de

„Die Idee von Herrn Bretsch kam bei unseren Mitgliedern auf Anhieb gut an“, freut sich Monika Schneider vom Gewerbeverein. Rund um den Lichterbogen haben die GVHler einen zünftigen Weihnachtsmarkt organisiert mit allem, was das Herz in der winterlichen Zeit begehrt: Glühwein, Lebkuchen, leckere Bratwürste, aber auch Spielzeug, kleine Geschenke, Bücher und anderes wollen heimische Händler und Vereine in den 12 Holzhütten anbieten - ergänzt um das Angebot der umliegenden Geschäfte. „Außerdem gibt es abwechslungsreiches Programm“, erklärt Andreas Rompf vom städtischen Ordnungsamt.

Damit viele Gäste den Haigerer Lichterbogen bestaunen können, ist mittlerweile die bundesweite Werbung angelaufen. „Wir hoffen, dass beispielsweise über Busunternehmen Besucher in unserer Stadt Station machen“, so Monika Schneider. Der Weihnachtsmarkt startet am Freitag, dem 30. November um 18:00 Uhr mit einem Feuerwerk, und hat bis zum 23. Dezember durchgehend von 14:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

30.11. - 23.12.2007

Standort:

Marktplatz

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Stadt Haiger, Kulturamt
Marktplatz 7
35708 Haiger
(0 27 73) 8 11-1 51 fon
(0 27 73) 8 11-3 11 fax
www.haiger.de

Veranstalter:

Geverbeverein Haiger e.V.
Hauptstraße 42
35708 Haiger
(0 27 73) 16 60 fon
(0 27 73) 7 16 60 fax
www.gvh-haiger.de