2. Oberhausener Weihnachtswald

Weihnachtsmarkt in Wald- und Winterlandschaft

2. Oberhausener Weihnachtswald
© Tourismus & Marketing Oberhausen GmbH
Oberhausener Weihnachtswald

Ein Wald mitten in der Stadt? - Gerade das, was auf den ersten Blick gar nicht zusammenpasst, macht den Reiz der Adventszeit in der Oberhausener City aus.

Vom 30. November bis 23. Dezember findet auf dem Altmarkt zum zweiten Mal der „Oberhausener Weihnachtswald“ statt.

Jung und Alt erwartet auf dem Altmarkt täglich von 12 bis 20 Uhr ein märchenhaftes Erlebnis inmitten einer einzigartigen Wald- und Winterlandschaft. Rund 300 mit Lichterketten geschmückte Fichten - von 4 bis 10 Meter Höhe - und eine festliche Beleuchtung der Friedenssäule und Herz-Jesu Kirche sorgen für eine besondere vorweihnachtliche Stimmung. Auf weichen Waldwegen werden die Besucher vorbeigeführt an Klanginstallationen, Duftorgeln und Weihnachtshütten, deren Angebote von regelmäßig wechselnden Kunsthandwerkern, einem Schmied sowie Krippen, über weihnachtliche Geschenkartikel bis hin zu Glasdesign, Schmuck, Kerzenherstellung und Tiffany reichen.

Aus Bethlehem ist eigens ein Olivenholzschnitzer angereist.

Ausgesuchte Speisen- und Getränkestände von Flammlachs bis Crepês sowie das große Gastronomiezelt bieten Gelegenheit zu Stärkungen und kleinen Pausen mitten im Weihnachtswald.

Für die kleinen Besucher dreht sich das historische Kinderkarussell und fährt die Kindereisenbahn durch den beleuchteten Weihnachtswald.

Täglich ab 16 Uhr findet auf der festlich geschmückten Waldbühne ein Kinderprogramm statt. Der Weihnachtsmann öffnet um 16:30 Uhr das Türchen am großen Adventskalender und verteilt die Geschenke der lokalen Einzelhändler im Rahmen einer Tombola.
Die städtische Musikschule präsentiert täglich von 17 bis 18 Uhr ein festliches Musikprogramm. Von 18 bis 20 Uhr sorgen Oberhausener Chöre, Sänger und Instrumentalisten für gute Unterhaltung.

Die Eröffnungsfeier beginnt am Freitag, 30. November um 17 Uhr mit Oberbürgermeister Klaus Wehling, Alphornbläsern, einem Programmausschnitt des Weihnachtszirkus und dem Jugendchor Fresh.

Ein Hauch von Spekulatiusduft auf Waldwegen, den Becher mit heißem Glühwein in der Hand und gemeinsam mit Freunden das Bühnenprogramm genießen. Gemütlichkeit in außergewöhnlicher Atmosphäre, das ist das besondere Markenzeichen des Oberhausener Weihnachtswaldes.

Am 2. Dezember bietet die Oberhausener City zusätzlich mit einem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr Gelegenheit für Weihnachtseinkäufe in entspannter und festlicher Atmosphäre.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

30.11. - 23.12.2007 von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Standort:

Altmarkt

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information am Hauptbahnhof
Willy-Brandt-Platz 2
46045 Oberhausen
(02 08) 8 24 57-0 fon
(02 08) 8 24 57-11 fax
www.oberhausen-tourismus.de

Veranstalter:

Tourismus & Marketing Oberhausen GmbH
Willy-Brandt-Platz 2
46045 Oberhausen
(02 08) 8 24 57-0 fon
(02 08) 8 24 57-21 fax
www.oberhausencity.de