Weihnachtsmarkt Speyer

Speyerer Weihnachtsmarkt 2007 - Neujahrsmarkt 2008

Weihnachtsmarkt Speyer
Weihnachtsmarkt Speyer mit Dombeleuchtung

Mitten in der Stadt, vor der Alten Münze, erwartet Sie der Zauber des Speyerer Weihnachtsmarktes mit liebevoll geschmückten Weihnachtsbuden und zahlreichen Überraschungen. Chöre und Musikgruppen gestalten ein stimmungsvolles Rahmenprogramm, dazu laden die kulinarischen Düfte zum Probieren und Verweilen ein. Der Markt ist in der Silvesternacht von 11:00 bis 03:00 Uhr geöffnet.

An Adventwochenenden lockt ein Kunsthandwerkermarkt im Rathaushof und die Partnerstädte von Speyer präsentieren sich mit kulinarischen Spezialitäten und kulturellen Beiträgen.

Altpörtel in Flammen(6. und 20.12.2007, jeweils um 19:30 Uhr)
Ein Illuminationsfeuerwerk des historischen Torturms, untermalt mit klassischer oder moderner Musik: Glitzernde Silbersterne, verspielte Goldregen, farbenprächtige Raketen und ein Wasserteppich, der von der Balustrade der des Altpörtels herunter regnet. www.speyer.de

Speyer on Ice am Altpörtel(19.11.2007 bis 6.1.2008)
Auf der 360 m² großen Eisfläche können viele große und kleine Eislaufinfizierten ihre Pirouetten drehen. Rund um die Eisbahn ist für allerlei wärmende Leckereien gesorgt. Öffnungszeiten: täglich 10:00 bis 21:00 Uhr, www.speyeronice.de

Weihnachtskrippe im Kaiserdom(24.12.07 bis 2.2.2008)
Zwölf Tonnen Erde, Sandstein, Kies und Wasser sowie zahlreiche Olivenbäume, Zypressen und Koniferen werden im Kaiserdom zu einer aufwändigen Krippenlandschaft gestaltet. Sternenhimmel und Lichtprojektionen machen es besonders reizvoll, die Domkrippe nach Einbruch der Dunkelheit zu besuchen. www.domkrippe-speyer.de

Architektur im Lichtermeer(26.11. bis 6.1.2008)
Wir präsentieren Ihnen die Kulturdenkmäler Kaiserdom und Altpörtel am Abend in faszinierenden Architekturbeleuchtungen. Kraftvolle Außenstrahler und feingesetzte farbige Akzente in Fenstern und Nischen verbinden sich zu einer Sinfonie des Lichts an den historischen Gebäuden.

Kultureller Adventskalender Stadthaus(1. bis 22.12.2007)
Am Stadthaus (Maximilianstraße 100) wird jeden Abend, 18:00 Uhr, das große Portal geöffnet. Speyerer Künstler, Vereine, Schulen und Kindergärten werden täglich ein Türchen im Adventskalender öffnen und einen kulturellen Beitrag präsentieren. www.speyer.de

Weihnachtsführungen in Speyer: 2.12.,9.12.,16.12. und 23.12.2007
Treffpunkt: jeweils 16:00 Uhr an der Tourist-Information
Nikolausführung in historischer Kleidung: Treffpunkt: 6.12.2007, 19:00 Uhr an der Tourist-Information
Der Weihnachter und das Neunerley: Rundgang mit dem Nachtwächter 1.12.,8.12.,15.12. und 22.12.2007
Treffpunkt: jeweils 17:00 Uhr Brunnen am Königsplatz

Mit der Kutsche durch die Maximilianstraße(an Adventsamstagen 12:00 bis 17:00 Uhr)
Wer den Fußweg zwischen Altpörtel und Kaiserdom scheut, der kann sich „weihnachtsgemäß“ von einem Nikolaus über die Maximilianstraße kutschieren lassen. Nikolaushaltestellen an der Eisbahn und am Weihnachtsmarkt

Festliche Gilgenstraße(26.11.2007 - 6.1.2008)
Festlich illuminiert präsentiert sich auch die Speyerer Gilgenstraße. Die dort ansässigen Fachgeschäfte zeigen mit einheitlicher Lichtdekoration in den Schaufenstern ihren gemeinsamen Auftritt. Zusätzliche Lichteffekte sorgen für ein bezauberndes Ambiente.

Geschlossen am: 25.12./26.12. 2007 und 1.1.2008

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

27.12. - 06.01.2008 von 11:00 bis 21:00 Uhr

Standort:

Maximilianstraße

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Speyer
Maximilianstraße 13
67346 Speyer
(0 62 32) 14 23 92 fon
(0 62 32) 14 23 32 fax
www.speyer.de

Veranstalter:

Stadt Speyer
Maximilianstraße 100
67346 Speyer
(0 62 32) 14-0 fon
www.speyer.de