Weihnachtsmarkt Wesel

Adventmarkt am Willibrordi-Dom in Wesel

Weihnachtsmarkt Wesel
© Stadt Wesel, Stadtwerbung & Tourismus

Der fünfte Adventmarkt am Dom auf dem Großen Markt in Wesel wird am 1. und 2. Dezember durchgeführt. Über 70 Vereine, Organisationen und Einrichtungen präsentieren Samstag und Sonntag, jeweils von 11:00 bis 20:00 Uhr, im Schatten des Willibrordi-Domes ein vielfältiges vorweihnachtliches Angebot zu Beginn der Adventzeit. Die stimmungsvolle Atmosphäre, die attraktive Gestaltung des Platzes und die mit viel Aufwand ausgeschmückten Stände locken von Jahr zu Jahr mehr Besucherinnen und Besucher auf den Adventmarkt am Dom. Daran haben auch verschiedene Chöre und Ensembles ihren Anteil, die die Gäste musikalisch auf Weihnachten einstimmen.

An den Ständen der zahlreichen Weseler Vereine, Organisationen und Einrichtungen wird unter anderem Selbstgebasteltes angeboten. Mit viel handwerklichem Geschick ist attraktiver Weihnachtsschmuck oder Spielzeug aus unterschiedlichsten Materialien entstanden. Hier finden sich viele Anregungen, um durch ein Geschenk Freude zu bereiten. Beliebt bei den Besucherinnen und Besuchern sind auch die Stände, an denen selbstgemachte Spezialitäten wie Marmeladen, Weihnachtsplätzchen, Waffeln, heiße Maronen, Schmalzbrote sowie Liköre angeboten werden. Glühwein darf natürlich zu dieser Jahreszeit nicht fehlen. Die Attraktivität des Adventmarktes am Dom hat sich über die Jahre nicht zuletzt Dank des bemerkenswerten Engagements der Bürgerinnen und Bürger in den mitwirkenden Vereinen, Organisationen und Einrichtungen entwickelt.

Ein Bummel über den Adventmarkt am Dom mit der ganzen Familie oder im Kreise von Freunden und Bekannten lohnt sich allemal.

Erstmalig werden in diesem Jahr die Kinder am Samstag betreut. In einem Zelt kann mit „Papa Clowni“ gespielt, getobt und gemalt werden. Außerdem übt „Papa Clowni“ mit Kindern aus dem Publikum das Stück „Wie die Schneeflocken das Weihnachtsfest retten“ ein. Aus selbstgemachten, einfachen Kostümen, verwandeln sich die Kinder zu Schneeflocken, zu einem Wolf oder zum Nikolaus.
Zudem können sich die Kinder an der Bastelecke erfreuen, in der weihnachtliche Geschenkanhänger, Sterne, Handpuppen oder anderes gebastelt werden. Kinder, die an dem Stück mitwirken möchten, sollen sich vormittags bei „Papa Clowni“ anmelden.

Der Adventmarkt wird durch die Volksbank Rhein-Lippe eG, die Rheinische Post und die Landers Unternehmensgruppe gefördert.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

01.12. - 01.12.2007 von 11:00 bis 20:00 Uhr
02.12. - 02.12.2007 von 11:00 bis 20:00 Uhr

Standort:

Großer Markt am Willibrordi-Dom

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Stadt Wesel
Klever-Tor-Platz 1
46483 Wesel
(02 81) 2 03- 26 52 fon
(02 81) 2 03- 24 29 fax
www.wesel.de