Himmel auf Erden präsentiert 30 Jahre Circus Roncalli

Himmel auf Erden präsentiert 30 Jahre Circus Roncalli
Circus Roncalli in Wallisellen

Himmel auf Erden präsentiert den legendären Circus Roncalli, der seine Zelte zum ersten Mal in der Schweiz aufbaut. Auf dem Zirkusplatz neben dem Einkaufszentrum Glatt bei Zürich erwartet die Besucher eine Attraktion, wie die Schweiz sie noch nicht gesehen hat: Auf 26 000 m2 steht die grösste Zirkusstadt der Deutschschweiz. Historische Jahrmarktstimmung, nostalgisches Zirkusambiente und ein Programm voller artistischer Höhepunkte erwartet die Besucher vom 31. Oktober bis 9. Dezember in Wallisellen.

Himmel auf Erden präsentiert den grossartigen Circus Roncalli. Was 1976 mit wenigen Zirkuswagen, einem Baumwollzelt, vielen kreativen Ideen und ungebrochenem Enthusiasmus begann, hat sich in den letzten drei Dekaden seines Bestehens zur erfolgreichsten Zirkusproduktion der Nachkriegszeit entwickelt. Mehr als 15 Millionen Menschen haben Deutschlands meistbewunderten Zirkus (International Herald Tribune, New York) bis zum heutigen Tag besucht. Nach Gastspielen in Deutschland, Wien, Moskau, Sevilla, Brüssel und Kopenhagen finden nun zum ersten Mal Vorstellungen in der Schweiz statt. Himmel auf Erden ist Gastgeber einer Zirkusshow voller Spannung, Komik, Poesie und preisgekrönter Spitzenartistik.

Circus Roncalli freut sich auf sein erstes Gastspiel in der Schweiz, wurde doch Bernhard Paul 1979 von niemand geringerem als Emil Steinberger finanziell wie auch ideell unterstützt. Beide verbindet noch heute eine tiefe Freundschaft. Immer wieder standen in der Roncalli-Manege auch Schweizer Artisten und Künstler wie Pic, René Strickler, Mummenschanz und aus der Knie-Dynastie Mary-José, Géraldine sowie Fredy Knie jun. Im aktuellen Jubiläumsprogramm tritt der Balser Trapezartist Christophe Gobet auf und Sarah Houcke präsentiert eine eindrückliche Dressur mit stolzen Araberpferden.

Roncallis cremefarbener Zeltpalast, 100 Zirkuswagen, teilweise bis zu 100 Jahre alt, nostalgische Jahrmarktattraktionen der Jahrhundertwende und aufwändige Dekorationen scheinen geradewegs aus dem Märchenbuch gerollt. Sie liefern die perfekte Kulisse für ein im November stattfindendes Event, welches auch das Schweizer Publikum begeistern wird. Firmen können im zusätzlich errichteten VIP-Zelt vor und nach der Vorstellung tafeln und dinieren.

Der Eintritt ins Nostalgiezelt, welches als Entrée- und Pausenzelt dient, ist frei und jeweils eineinhalb Stunden vor der Vorstellung geöffnet.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

31.11. - 09.12.2007

Standort:

Lichti Areal

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Himmel auf Erden
Maurstrasse 4
8117 Fällanden
043 443 11 36 fon
043 443 11 37 fax
www.himmelauferden.ch