Der wandernde Weihnachtskalender 2008

Heiße Schokolade, süße Glockenklänge und deftige Geschichten von Rittern, Pfaffen und Courtisanen

Der wandernde Weihnachtskalender 2008
© Uli Berger
der wandernde Weihnachtskalender

Heiße Schokolade, süße Glockenklänge und
deftige Geschichten von Rittern, Pfaffen und Courtisanen

Der wandernde Weihnachtskalender in Schöneweide öffnet wieder seine Türen und Türchen

2,5 Millionen m2 - auf dieser Fläche erstreckt sich der wandernde Weihnachtskalender in Schöneweide. Und ist damit wohl der größte Weihnachtskalender der Welt.

Bereits zum dritten Mal lädt der Stadtteil Schöneweide ein, die verborgenen Schönheiten zu entdecken. Vereine, Schulen, Läden, Cafés, Clubs, ein Hotel, Kirchen, das Kino, die Parkeisenbahn und die ortsansässige Hochschule präsentieren die Vielfalt kulturellen Lebens in dem ehemaligen Industriestandort.

In diesem Jahr ist der wandernde Weihnachtskalender nicht nur flächenmäßig der Größte er hat wohl auch die meisten Türchen. Insgesamt 32 mal gibt es Gelegenheiten zum (Zusammen)kommen, Staunen, Hören und Mitmachen.

Damit alle Türchen überhaupt Platz finden, öffnet der wandernde Weihnachtskalender seine ersten Türchen schon vor dem 1. Dezember. Mit buntem Markttreiben bei stimmungsvoller Beleuchtung wird am 29. November der Lichtermarkt eröffnet.
Gleich am nächsten Tag eine Novität: Rechts und Links der Spree öffnen Ateliers und Studios, außerdem ist die ungewöhnliche Lichtkunst von Liz Crossley zu sehen. Und auch Künstler aus dem Atelierhaus 79 in der Wilheminenhofstraße und aus dem Atelierhaus in der Schnellerstraße laden am 1. Advent zum Besuch ein.
In der FHTW kann der findige Besucher Belichtungsspuren - Berliner Fotografenateliers des 19. Jahrhunderts ergründen.
Aber auch das weitere Programmangebot wird selbst für den eingefleischtesten Schöneweidekenner noch so manche ungewöhnliche Entdeckung bereithalten. Denn nicht nur heiße Schokolade und süße Glockeklänge bestimmen die Vorweihnachtszeit in Schöneweide. Bei frivolen Geschichten aus dem Mittelalter im Labude, Geschicklichkeitsspielen bei der Feuerwehr und bei einem Nachmittag lang Urlaub mit einer Lichterfahrt der Caritas wird die Auswahl schwer fallen. Außerdem kann man mit ein bisschen Glück eine Fahrt mit der Parkeisenbahn gewinnen oder noch ein passendes Weihnachtsgeschenk in der Mode Boutique Lena. In der Trickfilmwerkstatt wird das Geheimnis gelüftet, wie ein Kneteweihnachtsmann das Laufen lernt, und die dänische Lucia-Braut kommt persönlich, um ihr traditionelles Lied von Santa Lucia im Dänischen Kunstcafé zu singen.
Gerade der sinnliche Hörgenießer wird beim diesjährigen wandernden Weihnachtskalender auf seine Kosten kommen. Viele Gelegenheiten zum gemeinsamen Singen, Konzerte, Hörspiele und Musikabende werden die Vorweihnachtszeit klangvoll in Schöneweide bestimmen. Romantisch wird es bei einer Kutschfahrt durch die Wuhlheide oder beim Adventsbrunch im NH Berlin Treptow mit Feuerzangenbowle und kulinarischen Köstlichkeiten.
Wem das alles zu weihnachtlich ist der ist dann wohl richtig bei einer exklusive Führung durch das Funkhausgelände in der Nalepastraße.
Wer nach allem Vorweihnachtsstress noch mal richtig abschalten will, der kann diesmal am 24. Dezember ins Kino gehen. Für Kleine und Große gibt es am Heilig Abend ein ganz spezielles Programm.

Neben vielen Neuentdeckungen bietet das Programm des wandernden Weihnachtskalenders auch wieder ein paar „Klassiker“: Dazu gehören vor allem die Lichterschiffchen, als eine Art schwimmende Wunschzettel. Am 21. Dezember werden sie schön verziert und geschmückt, mit einem Licht versehen die Spree hinunterfahren und von einer frohen Vorweihnachtszeit in Schöneweide künden.
Licht ist auch das Thema eines anderen Klassikers, der schon älter ist als der wandernde Weihnachtskalender: Dreiklang - die Lichtinstallation von Jana und Ulrich Stulpe.

Nicht alle Geheimnisse, die sich hinter den Türchen des wandernden Weihnachtskalenders können hier genannt werden. Aber es gibt viel zu entdecken, das ist garantiert.

Mehr Information zum Programm gibt es unter www.der-wandernde-weihnachtskalender.de

Das Projekt Der wandernde Weihnachtskalender ist bereits die 9. Weihnachtsaktion in Schöneweide, sie wird getragen von vielen Akteuren des Stadtteils und gefördert aus dem Bund-Länder-Programm Soziale Stadt.

Angi Fischer
Projektleitung
0179- 114 14 97

PROGRAMM Der wandernde Weihnachtskalender Schöneweide 2008


29. November
Oberschöneweider Lichtermarkt
zwischen der Christuskirche und Grundschule an der Wuhlheide
14:00 Uhr Eröffnung mit dem Bläserchor
15:00 Uhr Programm der Schule in der Christuskirche
16:00 Uhr Märchenstunde in der Taufkapelle mit der AG Lesen
18:00 Uhr Konzert zum Lichtermarkt „...wir singen die fröhliche Weihnachtszeit ein.“
mit dem Kinder- und Jugendchor „Cantando“ unter Leitung von Margarethe
Gabriel
Weihnachtscafe und viele Bastelstände in der Schule

Christuskirche Oberschöneweide Firlstr. 16, 12459 Berlin
Grundschule an der Wuhlheide Kottmeierstr. 2-4, 12459 Berlin

Info unter: Christuskirche 53 53 155
Grundschule an der Wuhlheide 5350178

UND
Lichtinstallation an den drei Schornsteinen von Jana und Uli Stulpe

www.ev-kirche-oberschoeneweide.de/
www.grundschule-an-der-wuhlheide.cidsnet.de/


30. November
Links und rechts der Spree - Offene Ateliers und Lichtkunst

Offene Studios - Atelierhaus 79
Die Künstler Ursula Heermann-Jensen, Johan Jacobs, Alexander Kurz, David Meekison, Tina Romanowski, Heike Rusch (Kommunikations Design) und Regine Spangenthal freuen sich auf Ihren Besuch

Atelierhaus 79, Wilhelminenhofstraße 83-85, 12459 Berlin
12:00 bis 17:00 Uhr

Info unter www.atelierhaus79.de

Advent Ateliers und Lichtinstallation
Künstler und ihre Gäste laden ein:
Liz Crossley, Veronika Sufuentes, Celia Brugos, Keike Twisselman, Lisa Vanovitch, Georg Krause, Jens-Peter Steffen
Musik von Hinrich Beermann & Steffen Thieman sowie Detlef Grobba & Sebastian Thyroller

Schnellerstraße 82, 12439 Berlin
Ab 14:00 Uhr
Info unter www.liz-crossley.blogspot.com



01. Dezember
Was macht die Feuerwehr wenn es nicht brennt?

... sie führt durch das Wachgebäude, lädt ein, die Fahrzeuge zu besichtigen, sie päsentiert die Schutzausrüstung, bäckt Stockbrot am Lagerfeuer und vielleicht zeigt sie noch ein paar tolle Experimente

Freiwillige Feuerwehr Oberschöneweide, Siemensstraße 22, 12459 Berlin
ab 16:00 Uhr

Info unter 537 80 340

02. Dezember
Gestern, Heute, Morgen - Führung durch das Funkhaus

Das Rundfunkzentrum Nalepastraße, eine Ensemble bestehend aus Funkhaus, Studiogebäude, Nebengebäude und Werksgarten, wurde 1951-1956 errichtet und war viele Jahre lang der Sitz verschiedener Rundfunksender der DDR. 2006 erwarb die Keshet GmbH KG die Gebäudegruppe. Bei der Führung werden die sanierte Lobby, das Zimmer der ehemaligen Intendanz, der historische Konferenzraum und die Aufnahmesäle gezeigt.

Funkhaus, Nalepastraße 18-50, 12459 Berlin
Treffpunkt: An der Wache (Eingang)
Beginn 16:00 Uhr


03. Dezember
Der heilige Christ - weihnachtliches Hörspiel
Am Heiligabend im Jahr 1003 verdammt im Dorf Cölbigk an der Saale der Priester Rutpertus eine Schar übermütiger, tanzwütiger junger Leute zum Dauertanz für ein Jahr. Obwohl oder weil er ihre Anführerin, die sinnenfrohe Merswind, liebt, wird er - nicht zuletzt durch den Umgang der Mächtigen mit diesem Problem - irre an seinem blinden, eifernden Glauben und folgt der verschwundenen Merswind als Spottfigur und Kinderschreck „Knecht Ruprecht“ durch die Jahrhunderte.
Autor: Peter Jakubeit
Kooperation mit dem DRA Babelsberg

SPREElacART, Edisonstr. 63, 12459 Berlin (in den Spreehöfen, Hof 3 oder direkt über Terrasse an der Treskowbrücke)
20:00 Uhr

Info unter www.spreelacart.de

04. Dezember
Lose, Lose, Lose - mit etwas Glück, gewinnt Ihr heute ’ne Hose
Stöbern, schauen, staunen und gewinnen beim Tag der offenen Tür in der Mode Boutique Lena

Tombola in der MODE BOUTIQUE LENA, Wilhelminenhofstr. 82 C, 12459 Berlin
10:00 bis 18:00 Uhr

Info unter 5301 2002

05. Dezember
Werkschau II /08
Kunstwerke von Christa Franke, Brigitte Heimann, Carola Göllner, Irene Niepel, Stefanie Vogel, Antje Wosylus
Die „Werkschau II / 08“ bildet zum Jahresabschluss eine gemeinsame Ausstellung neuer Arbeiten der Künstlerinnen.

Galerie 15, Griechische Allee 15,12459 Berlin
18:00 Uhr Vernissage

Info unter www.galerie15.de

06. Dezember
Die Parkeisenbahn fährt wieder den Nikolaus...
Am 06. und 07. Dezember 2008 verkehrt ein romantischer Zug durch die hoffentlich verschneite Berliner Wuhlheide. An diesen Tagen ist dann der Nikolaus bei der Parkeisenbahn Wuhlheide zu Gast!

Achtung, die Karten kann man diesmal nur gewinnen!
Verlosung am 06.12.2008 zwischen 12:00 und 12:30 Uhr
Es werden 10 Familienkarten für maximal 2 Erwachsene und 2 Kinder verlost. Die Fahrten finden am 06.12.2008 um 16:30 Uhr (2x), 17:00 Uhr (2x) sowie am 07.12.2008 um 11:00 (2x), 16:30 (2x) und 17:00 Uhr (2x) statt.
Die Fahrten sind reservierungspflichtig, daher besteht außer der Verlosung am 06.12.2008 keine Möglichkeit Karten an der Tageskasse zu erwerben.

Hauptbahnhof der Parkeisenbahn, An der Wuhlheide 189, 12459 Berlin
Zu erreichen mit den Straßenbahnen 27, 63 und 67

Info unter 538926-27
www.parkeisenbahn.de

07. Dezember
„Süßer die Glocken nie klingen“ - Adventsklänge im KES
weihnachtliches Konzert mit dem Operettensänger Horst Dittmann und seinem Pianisten Harry Heinze.
Generationsklub KES, Plönzeile 7, 12459 Berlin
15:00 Uhr
Eintritt frei, Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Info unter 90297-5415
www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/organisationseinheiten/soz/fskes.html

08. Dezember
Einen Nachmittag lang Urlaub
Gemütliche Busfahrt nach Neuruppin mit Stadtbesichtigung und anschließender Lichterfahrt durch Berlin
Am Ufer des Ruppiner Sees in Neuruppin liegt ein Hotel, in dem wir Kaffee trinken werden. Danach wird ein Spaziergang in das weihnachtlich geschmückte Zentrum, zum Schulplatz und der dortigen Bilderbogenpassage angeboten. Diesen Spaziergang muss man nicht mitmachen. Es bleibt auch die Möglichkeit auf der Uferpromenade einen individuellen Spaziergang zu unternehmen oder im Hotel zu bleiben. Auf dem Rückweg stimmen Geschichten rund um die Weihnachtszeit auf die Lichterfahrt durch Berlin ein.

Caritas Altenhilfe Seniorenzentrum St. Konrad, Antoniuskirchstraße 3-5, 12459 Berlin

Treff 13:00 Uhr Griechische Allee an der St. Antonius-Kirche
An der Abfahrtstelle treffen wir ca. 18:30 Uhr wieder ein! (Rollatoren bzw. Rollstühle können mitgenommen werden)

Kosten für die Busfahrt, Kaffeetrinken 25 €
Anmeldung bei Frau Pelz 53828-202

www.caritas-altenhilfe.de

09. Dezember
Knetspaß in der Trickfilmwerkstatt

Wie lernt ein Weihnachtsmann aus Knete das Laufen?
Die Trickfilmwerkstatt zeigt wie’s geht.
Wir kneten lustige Weihnachtsfiguren und animieren diese in der Trickbox.

Zusätzlich werden Trickfilme gezeigt, die Kinder in der Trickfilmwerkstatt gedreht haben.

Trickfilmwerkstatt, Edisonstr. 63, Aufgang F, 3.OG, 12459 Berlin
16:00 bis 19:00 Uhr

Info unter 0176 22 25 26 34
www.trickfilme-kinderleicht.de


10. Dezember
Vorweihnachtsfreuden mitten im Wald
Kutschfahrten, Ponyreiten, basteln und leckere Verführungen im Waldcafé
Haus für Natur und Umwelt, An der Wuhlheide 169, 12459 Berlin (im Wuhlheidepark)
10:00 bis 16:30 Uhr
Eintritt frei

11. Dezember
Von Rittern, Pfaffen und Courtisanen

Nach dem großen Erfolg 2007 mit den erotischen Geschichten von „Scheherasades Diwan“ im Café Wunderbar, zeigen Isabella Lewandowski und Stephan Fischer ihr neues literarisch kulinarisches Programm mit „Tolldreisten Geschichten“ von Honoré de Balzac und anderen Deftigkeiten des Mittelalters.

Café Unten, Labude- Wilhelminenhofstr. 19 (Hinterhof)
20:00 Uhr
Eintritt: 10 Euro (inkl. Essen)
Kartenvorbestellungen im BIZO Wilhelminenhofstr. 42 b unter 5353688

Info unter www.onlabu.de


12. Dezember
· „Vielleicht in Dir“
gefühlvoll verspielte und witzig bissige Lieder von und mit Michael Muske

Kiezcafé CABIOLA, DAS SONNENHAUS, Flutstraße 1, 12439 Berlin (5 Minuten vom Bahnhof Schöneweide)
19:30 Uhr
Eintritt: 5,50 €

Info unter www.sonnenhaus-berlin.de


· 12. Adventskonzert der Musikschule „Viva la Musica“
Gemeinsam musizieren Schüler und Lehrer. Mit festlicher und besinnlicher Musik
von barock bis modern möchten kleine und große Musikschüler auf das
Weihnachtsfest einstimmen.

Christuskirche Oberschöneweide, Firlstr.16, 12459 Berlin

18:00 Uhr
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Info unter 531 91 69
www.musikschulevivalamusica.de


13. Dezember
Dänische Weihnachten mit dänischen Spezialitäten im Dänischen Kunstcafé

Der 13. Dezember wird in Dänemark als Lucia-Tag gefeiert. Die Lucia-Braut besucht das Dänsiche Kunstcafé in der Zeit von 14:00 bis 15:00 Uhr und singt das traditionelle Lied von Santa Lucia.

Das Dänische Kunstcafé bietet am Lucia-Tag eine dänische Weihnachtsplatte mit dänischen Spezialitäten zum Preis von 8,00 € an: (im Vorverkauf 6,50 €)
Flæskesteg = Krustenbraten, Kyllingelår = Hähnchenkeule, Medisterpølse = Bratwurst, Sylte = Sülze, Frikadelle = Frikadelle, Sild = Hering, Ost = Käse, Brød = Brot, Smør = Butter, Fedt = Schmalz, Rødkål = Rotkohl, Kapers = Kapern, Risalamande med kirsebærsovs = süßer Milchreis mit Sauerkirschen

Kinderteller zum Preis von 4,00 €
Kyllingelår = Hähnchenkeule, Medisterpølse = Bratwurst, Frikadelle = Frikadelle, Brød = Brot, Smør = Butter, Fedt = Schmalz, Risalamande med kirsebærsovs = süßer Milchreis mit Sauerkirschen

Guten Appetit!

Das Dänische Kunstcafe, Brückenstr. 10, 12439 Berlin
10:00 bis 17:00 Uhr

Info unter 69 54 57 45
www.dasdaenischekunstcafe.de

14. Dezember
· Adventsbrunch „Feuerzangenbowle“
Genießen Sie einen außergewöhnlichen Brunch, begleitend mit dem Film „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann.

Wir servieren kulinarische Köstlichkeiten und eine große Feuerzangenbowle. Um Reservierungen wird gebeten.

Preis pro Person € 19,99 Kinder bis 8 Jahre frei.

Reservierungen bitte unter: Tel: 030-63903-0
Fax: 030-63903300

NH Berlin Treptow Spreestraße 14, 12439 Berlin

www.nh-hotels.com

12:00 Uhr



· „Und wenn das 3. Lichtlein brennt ...“ Weihnachtssingen und Überraschungsmarkt zum 3. Advent
Vorweihnachtliches mit Basteleien für die Kleinen und Geschenke in letzter Minute
für die Großen, selbst gemachtem Naschwerk, Kuchen, Kaffee, Saft,
Kinderweihnachtspunsch, Glühwein und Waffeln.
ab 15:00 Uhr: Weihnachtssingen mit Petra
Anschließend füllt der Weihnachtsmann die vorher dekorierten Wichtelsäckchen mit
kleinen Überraschungen.

Soziokulturelles Zentrum Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81, 12439 Berlin
Sie erreichen uns über die S-Bahnhöfe Oberspree und Schöneweide und mit dem Linienbus 167 (Haltestelle Bruno-Bürgel-Weg)

14:00 bis 18:00 Uhr

Info unter 6777 5025
www.ratzfatzberlin.de


15. Dezember
Heut’ bau ich was bei Löwenzahn

sägen, malen, spielen, marmorieren, klönen und Kekse essen

Löwenzahn e.V., Firlstraße 10, 12459 Berlin
10:00 bis 18:00 Uhr

Info unter 53 01 31 11
www.loewenzahn-ev.de


16. Dezember
W e i h n a c h t s k o n z e r t
Gitarrenorchester SAITENSPIELE, Berlin

Die schönsten deutschen und internationalen Weihnachtslieder in wundervollen Arrangements - Zum Mitsummen und Seele-baumeln-Lassen

Evangelische Friedenskirche Berlin-Niederschöneweide
Köllnische Straße 8, 12439 Berlin
17:00 Uhr

Info unter www.gitarrenschulepetraziegler.de


17. Dezember
Software GRATIS und LEGAL?
Workshop für junge Leute zu open source Programmen für:
-office-Anwendungen
-Bildbearbeitung
-Musikbearbeitung
Schreibbüro der Zukunftswerkstatt Köpenick, Firlstraße 31, 12459 Berlin

14:30 bis 17:00 Uhr
Anmeldung bis 10.12.2008 unter tel:81 80 26 27

18. Dezember
Belichtungsspuren - Berliner Fotografenateliers des 19. Jahrhunderts
Projektschau des SG Museumskunde zum Europäischen Monat der Fotografie 2008

Die Auswahl von Themen, Inhalten und Repräsentanten des fotografischen Gewerbes soll den Einblick in einen bislang weniger beachteten Teil der Berliner Fotografiegeschichte ermöglichen. Namhaftere Vertreter der Fotografenateliers im untersuchten Zeitraum werden erstmals monografisch dargestellt und das Erscheinungsbild dieses fruchtbaren Gewerbezweiges im Stadtbild erschlossen. Die Projektschau als Ausstellung bietet einerseits den Blick auf zahlreiche Originalfotografien, andererseits virtuelle Formen der Vertiefung und Vermittlung.

FHTW, Campus Wilhelminenhof, Wilhelminenhofstraße 75 A, 12459 Berlin
Gebäude A2, Flur im 4. Geschoss

Laufzeit der Ausstellung: 17. November 2008 bis 18. Dezember 2008
Öffnungszeiten: Mo bis Fr 11:00 bis 16:00 Uhr
Finissage: 17:00 Uhr

Info unter www.fhtw-berlin.de

19. Dezember
· Pokern für die Fitness
Offenes Pokerturnier mit sportlichen Preisen
1. Platz 3 Trainingseinheiten
2. Platz 2 Trainingseinheiten
3. Platz 1 Trainingseinheit
im Fitnessbereich des „SJC ARENA“ unter Fachanleitung unseres Fitnesstrainers

Sportjugendclub ARENA, Am Eichgestell 161, 12459 Berlin
(Zugang: Straße an der Wuhlheide; neben der kleinen Schwimmhalle Wuhlheide)
17:30 Uhr

· Du stille Zeit
Albert Markert - Bilder von Tieren und Pflanzen - Hochdruck, Zeichnung, Collage
Susanne Kliemsch - Stimme
„Susanne Kliemsch führt uns mit fester Stimme dorthin, wo man die Augen schließt und von Tod und Teufel, also von Liebe, träumt.“ (Thüringer Allgemeine)
„Sie ist ganz Musik, kann verteufelt aufmüpfig gestalten und hat ihre Stimme voll im Griff.“
Julius Theo Helm - Konzertgitarre
„Es gibt wohl kaum noch einen Preis für jugendliche Musiker, den er nicht in Wettbewerben abgeräumt hätte. Sein Spiel ist technisch souverän, was ihm eine sensible, auch im kleinsten musikalischen Detail ausgefeilte Interpretation ermöglicht.....“ (Märkische Allgemeine)

Espressobar LALÜ Wilhelminenhofstr. 53, 12459 Berlin

Info unter 80619293
www.espressobar-lalue.de

20. Dezember
KUNSTBESCHERUNG - alles was Kunst ist kann gekauft werden
ab 16:00 Uhr

18:00 Uhr „Alle Jugendfilme“ - Einreichungen aus 2006 bis 2007

21:30 Uhr „Unverdient Rausgeflogen“ - KFF OSW SPEZIAL - alle Filme, die das Prädikat wertvoll haben und nicht gezeigt werden konnten
00 Uhr bis open end Konservenmusik und filmischer Talk

Spreehöfe, Edisonstr. 63 (Ecke Wilhelminenhofstr., 3. und 4. Etage,
Eingang neben der Treskowbrücke oder Aufgang D)


21. Dezember
· „Weihnachtssingen im Kerzenschein“
Weihnachtslieder, Motetten und Instrumentalmusik aus alter und neuer Zeit
Vocalensemble AD LIBITUM und Jugendchor CANTANDO
Leitung: Margarete Gabriel

Christuskirche Oberschöneweide, Firlstr. 16, 12459 Berlin
17:00 Uhr
Eintritt frei, Türkollekte wird erbeten

· Die Wunsch-Schiffchen gehen wieder auf Reisen
Drei Tage vor Weihnachten werden wieder die kleinen Boote auf der Spree schwimmen und von einer frohen Vorweihnachtszeit in Schöneweide künden. Und natürlich viele, viele Wünsche transportieren.
SPREElacART Edisonstr. 63, 12459 Berlin (in den Spreehöfen, Hof 3 oder direkt über Terrasse an der Treskowbrücke)

ab 15:00 Uhr Vorweihnachtsparty mit Theater und Schiffchen bauen
gegen 18:30 Uhr Start der Schiffchen am Spreeufer

Info unter www.spreelacart.de

22. Dezember
Neue Schöneweide Tour - Alles beim Alten oder was?

Schließen Sie sich der Schar der Neugierigen an, die als kleine Atempause vor dem Weihnachtsdauertrubel beschaulich durch das in der Dämmerung versinkende Schöneweide spaziert. Dabei gilt es zu inspizieren, was sich hier in den letzten Jahren verändert hat. Davon kann man auf dem Weg von Nieder- nach Oberschöneweide eine ganze Menge entdecken. Ob es der Kaisersteg ist, der neue Stadtplatz oder die zukünftigen Schauhallen, dem Interessierten ist alle interessant.
Auch auf dem Gelände des ehemals größten Kabelwerks Europa ist eine Menge geschehen. Alles atmet Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft - auf einer Tour, die durch die spannenden Abschnitte von Schöneweide führt.
Es führt: Herr Voigtländer vom Büro für Industriekultur Berlin

Treffpunkt: 16:00 Uhr am S-Bhf. Schöneweide, Hauptausgang
Dauer ca. 120 min
Teilnahme 3 €, Kinder und Schüler frei

Info unter www.berlin-industriekultur.de

23. Dezember
Wintertraum
Heiße Schokolade für die kühle Zeit des Jahres
- freier Ausschank für alle Genießer in der Zeit von
14:00 bis 17:00 Uhr

Schokozeit, Wilheminenhofstraße 83-86, 12459 Berlin (hinter LIDL)

Info unter www.schokozeit.de

24. Dezember
· Weihnachten im Kino
Für die Kleinen: „Morgen, Findus, wird’s was geben...“
Pettersson und Findus kennt wohl jedes Kind. Zur Verkürzung der weihnachtlichen Vorfreude ist der Film im Kino Spreehöfe zu sehen:
10:00 und 12:00 Uhr (Karte 3,00 €)
UND
Für die Großen: Jeder kennt die Geschichte von der Geburt Jesu. Alljährlich wird sie zur Weihnachtszeit in den Kirchen und Schulen als Krippenspiel aufgeführt. „Es begab sich aber zu der Zeit ...“ erzählt die Weihnachtsgeschichte nun auch in Spielfilmfassung mit „echten“ Schauspielern.
11:00 Uhr (Karte 3,00 €)
13:00 Uhr (Karte 5,00 €/erm. 4,00 €)

Kino Spreehöfe, Wilhelminenhofstr. 89, 12459 Berlin
Info unter www.kino-spreehoefe.de

· „Sind die Lichter angezündet“
gemütliches Beisammensein bei Kerzenschein zum Weihnachtstag
Generationsklub KES, Plönzeile 7, Haus B
14:00 bis 17:00 Uhr

Info unter www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/organisationseinheiten/soz/fskes.html

------------------------------------------------------------------------------------------------------

www.der-wandernde-weihnachtskalender.de

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

29.11. - 24.12.2008

Standort:

Christuskirche Oberschöneweide

Diese Seite bearbeiten

Veranstalter:

Projektservice Kultur und Gesundheit
Schillerpromenade
12459 Berlin
(01 60) 96 18 15 46 fon
www.bergerkultur.de