Cochemer Burgweihnachtsmarkt

Cochemer Burgweihnachtsmarkt
Cochemer Burgweihnachtsmarkt

Am 13. und 14. Dezember 2008 bietet die hoch über dem Cochemer Moseltal gelegene Reichsburg eine besondere Weihnachtsüberraschung: Laiendarsteller spielen die Weihnachtsgeschichte im Rahmen einer Burgführung nach. Ein Hirte erwartet Josef und Maria zusammen mit den Gästen in der Vorburg und geleitet sie von Herberge zu Herberge. Das Lager der Hirten mit weiteren Tieren wird aufgesucht, um sich am Feuer zu wärmen. Nach Erscheinen des Sterns und der drei Könige führt der Gang mit Besuchern, Darstellern und Tieren zur Krippe. Ein Engel verkündet bei Trompetenklang die Geburt Jesu und man verweilt einige Zeit. Die Darstellung wird mit gesprochenen Texten begleitet. Im Rosenhof sind weihnachtlich stimmungsvolle Stände mit Nascherei und Geschenken aufgebaut.

Nette Menschen treffen

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von weihnachtsmarkt-deutschland.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

13.12. - 14.12.2008 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Standort:

Reichsburg Cochem

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Information Ferienland Cochem
Endertplatz 1
56812 Cochem
(0 26 71) 60 04-0 fon
(0 26 71) 60 04-44 fax
www.cochem.de